Können Konten und Einstellungen auf zweiten Rechner übertragen werden?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 pro 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): AOL, anderer
    * Eingesetzte Antivirensoftware: GDATA
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): GDATA


    Hallo,


    ich möchte künftig TB auch auf meinem Laptop unterwegs nutzen. Auf meinem Arbeitsrechner im Büro läuft das ganze inzwischen zu meiner vollsten Zufriedenheit.
    Jetzt ist meine Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, die Konten und deren Einstellungen, sowie weitere individuelle Einstellungen und Adressbücher von einem auf den
    anderen Rechner zu übertragen.
    Auf dem Laptop läuft ebenfalls Win7 und es wird ebenfalls GData als Antivierensoftware und Firewall genutzt.
    Danke für die Hilfe
    Ralf

  • Auch Hallo :)


    Such mal nach Profilordner und kopieren, da findest du reichlich.


    Kurz gesagt: Thunderbird legt einen Profilordner an.
    Da ist ALLES drin.


    Wenn du den Inhalt jeweils zwischen den Rechnern synchronisierst bist du auf dem gleichen Stand.


    Wo der Ordner bei dir liegt findest du im Wiki oder über die Suchfunktion.


    Viel Erfolg!

    Gruß Thomas

  • unter Win 7 liegt der Profilordner auf:
    C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles
    Gruß
    Wolfgang

    SuSE 13.2, Thunderbird 31.6.0

  • Hallo amerika1110,


    noch ein Tipp: Vor derartigen Aktionen ist es äußerst hilfreich, sich mal die Zeit zu nehmen, etwas in unserem Wiki zu lesen!
    Es ist für dich auf jedem Fall weit weniger zeitaufwändig, als hinterher nach Fehlern zu suchen, welche du mit etwas Wissen hättest vermeiden können.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Wolfgang und Peter,


    danke für Eure Antworten. Hatte inzwischen bereits im Wiki nachgelesen und den entsprechenden Ordner auf meinem Rechner gefunden.
    Werde Morgen dann die Übertragung auf meinen Laptop vornehmen.
    Beste Grüße
    Ralf

  • Hallo Ralf,


    du musst eigentlich nur immer beachten, dass die Datei "profiles.ini" dem Programm "Thunderbird" zeigt, wo das Profil liegt. Das bedeutet konkret:

    • Diese Datei muss zwingend unter "C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Thunderbird\" liegen. Genau genommen, muss nur diese da liegen.
    • Dein Profil kannst du dann in den Ordner ...\Profiles legen - du musst das aber nicht tun. Wer bei der Installation seines Betriebssystems aufgepasst hat, der hat sich eine getrennte Datenpartition angelegt, wo alle seine persönlichen Daten liegen und dann dort dieses bei Windowsnutzern übliche "Plattmachen" des Systems überleben. Wichtig ist => siehe 1.
    • Du kannst die profiles.ini mit dem Texteditor deines Vertrauens (Texteditor und nicht etwa Office-Programm!) händisch anpassen, du kannst aber auch den TB mit dem so genannten Profilmanager starten (=> Wiki!). Dabei kopierst du zuerst das übernommene Profil an einen von dir ausgewählten Platz (oder eben den Standardplatz), und dann verweist du mit dem Profilmanager (neues Profil ...) genau auf diesen Platz, also auf <acht_Zufallszeichen>default deines Profils. Das wars dann schon.
    • Du kannst natürlich auch gleich den kompletten obersten Profilordner (also \Thunderbird) mit allem was da drin ist, entsprechend dem von Wolfgang genannten Pfad einfügen. Auch das geht.

    Viel Erfolg!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • OK, danke an alle für die schnelle Hilfe. Es hat ohne Probleme auf Anhieb geklappt.
    Danke und beste Grüße
    Ralf