Brauche dringend Hilfe

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Lightning-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo
    Habe seit fast einem Jahr meine e Mails nicht abgerufen
    Möchte es auch verhindern das ich sie bei öffnen von Outlook sofort abrufe...wie kann ich das machen
    Ich bin völlig unbegabt in Sachen Technik deshalb muss ich es Schritt für Schritt erklärt haben
    Wer kann mir behilflich sein? ?(?(:cursing:

  • Hallo und willkommen im Forum, Gino23!



    Zitat

    :Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    Würdest du uns bitte alle von uns gewünschten Angaben machen? Die meisten Helfer hier im Forum antworten bei fehlenden Angaben nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    will man ein E-Mailprogramm öffnen, ohne dass es im Internet E-Mails abruft ist meiner Meinung nach die sicherste Methode vor dem Öffnen die Verbindung zwischen Computer und Internet zu trennen.
    Ist der Computer mit einem LAN-Kabel mit dem Internet verbunden, einfach das LAN-Kabel aus dem Computer ziehen. Ist der Computer über WLAN mit dem Internet verbunden, einfach die WLAN-Verbindung unterbrechen.


    Achtung: manche E-Mailprogramme laufen im Hintergrund weiter, wenn man sie "einfach nur schließt". Ganz allgemein formuliert, ist man auf der sicheren Seite, wenn man vor dem Herstellen der Internetverbindung das Programm schließt und den Computer wieder neu startet.


    Grüße, Ulrich

  • Guten Morgen!


    Also, bevor ich auf eine derartige Frage antworte, würde ich zuerst einmal auf die unbedingt erforderlichen Informationen bestehen. Also genau so, wie mrb das in seinem Beitrag geschrieben hat.
    Von der Kontenart hängt das weitere Vorgehen zu 100% ab!
    Aber da nun mal schon geantwortet wurde ...


    Bei einem Konto, welches nach den alten POP3 eingerichtet wurde, werden nun mal alle Mails heruntergeladen (und so wie es sich bei POP3 gehört, danach vom Server gelöscht). Zumindest ist das so, wenn man einen POP3-Client sachgerecht konfiguriert hat. Auf solche Krückenlösungen wie das ausschließliche Herunterladen der Headerzeilen oder die Unterdrückung des vorgesehenen DELE-Befehls gehe ich nicht ein.


    Bei einem IMAP-Konto, welches ebenfalls sachgerecht konfiguriert wurde, werden überhaupt keine (!!) E-Mails, sondern nur die Headerzeilen (= für die Anzeige der auf dem Server vorhandenen Mails) heruntergeladen. Dieses ist auch bei einigen Tausend auf dem Server vorhandenen Mails innerhalb weniger Sekunden erledigt. Selbstverständlich muss man dabei vorher das für stationär betriebene Rechner sinnfreie "Lokale Bereithalten ..." deaktivieren.
    Das kannst du erreichen, indem du wie von Ulrich vorgeschlagen verfährst (dann kommt allerdings bald eine Meckermeldung wg. nicht vorhandener Verbindung), oder du klickst schnell auf Datei >> Offline >> Offline arbeiten. Und dann eben die o.g. Option deaktivieren.


    Zitat

    Möchte es auch verhindern das ich sie bei öffnen von Outlook sofort abrufe...wie kann ich das machen

    Was hat deine Frage hier im Thunderbird-Forum mit Ausgugg zu tun? Du solltest dich entscheiden, ob du dieses Programm oder den Thunderbird benutzt. Und was passiert, wenn du mit einem POP3-Client Mails abrufst, habe ich oben beschrieben.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!