zeitüberschreitung bei thunderbird

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.6.0
    * Betriebssystem + Version: win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): mail.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Gdata
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    hallo,seit 2 tagen bekomme ich beim abrufen der mails über thunderb. die meldung :


    "zeitüberschreitung der verbindung mit dem server....! "
    über mein handy kann ich die mails von mail.de ohne probleme abrufen. nur bei thunder nicht. habe in thunderbirds 2 emailkonten drin,bei der 2. (gmx) geht es ohne probleme.
    ist es nur ein temoräres problem von mail.de oder besteht generell ein problem bei thunderbird ???

  • Hi,


    laeuft Dein Rechner "am Limit", d.h. mit eher vollem Speicher? Dann kommt dieser Schluckauf, kenne ich auch regelmaessig...


    NAch alter IT-WEisheit "Reboot tut immer gut" schomal neu gestartet?


    Viel Erfolg,


    mxr.

  • Guten Tag pfeilchen1976,
    und willkommen im Forum!


    Eine "Zeitüberschreitung" bedeutet, dass der Mailclient den Mailserver nicht erreichen kann, und dass dich dann ein Timeout von weiterem sinnlosen Warten erlöst.
    Die Frage ist, warum dein Mailclient den Server nicht erreicht.


    Die "beliebteste" Ursache, eine falsche Konfiguration des TB scheidet wohl aus, denn es funktionierte ja schon. (Unabhängig davon kannst du dir aber mal deine Einstellungen ansehen und mit denen vergleichen, die dur dir hoffentlich für den Fehlerfall vorsorglich aufgeschrieben hast.)
    Gleich danach in der Reihenfolge kommt der AV-Scanner, ein evtl. zusätzlich installierter Firewall oder ein sonstiges "Sicherheits-"Programm.
    => hast du in den vergangenen Tagen da irgend etwas neu installiert?
    => gab es Programm-Updates dieser Programme (also nicht nur die üblichen Signatur-Updates des AV-Scanners)?
    => hast du in diesen Tagen ein Update des TB durchgeführt?
    Darf dein AV-Scanner dein TB-Userprofil überwachen (dieses unbedingt deaktivieren!!!) und werden die Verbindungen zu den beiden Mailservern überwacht ("Mailschutz" o.ä.)?
    Wenn ja, dann deaktiviere unbedingt, zumindest zum Test, diesen "Mailschutz", starte das Betriebssystem neu, überprüfe ob der Mailschutz immer noch deaktiviert ist und prüfe dann mit dem Thunderbird. Je nach dem Ergebnis (welches du uns bitte umfassend posten solltest), sehen wir dann weiter.


    Zitat

    über mein handy kann ich die mails von mail.de ohne probleme abrufen.

    Das hat aber nun ganz und gar nix mit dem Thunderbird zu tun!


    Zitat

    ist es nur ein temoräres problem von mail.de oder besteht generell ein problem bei thunderbird ???

    Wenn du mit dem "Handy" per POP3 oder per IMAP (ach ja, diese wichtige Information hast du uns ja auch noch unterschlagen!) die Mails vom Server abrufen kannst, dann wird es wohl nicht am Provider liegen.


    Und noch einmal: ich gehe davon aus, dass es nicht am Thunderbird liegt, sondern dass andere Ursachen vorliegen. S. meinen Text.


    Und dann noch eine Bitte:
    Durchgängig klein geschriebener Text regt weder zum Lesen noch zum Antworten an. Wenn du also weitere Fragen hast und gern eine Antwort hättest, empfehle ich die Beachtung unserer Nutzungsbestimmungen
    Danke!



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter


    edit:
    mxr : Das ist keine IT-Weisheit, sondern eine Windows-Weisheit!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!