Ordnerorganisation auf mehreren Rechnern synchronisiert

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): ich glaube IMAP - wo finde ich das?
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): domaingo-webmail
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hallo,wir nutzen Thunderbird auf drei Rechnern, um unsere Mails vom domaingo Server abzurufen, ein vierter PC greift auf die E-Mails über die domaingo-webmail-Seite zu.Auf allen Rechnern sind gewisse Ordner synchronisiert, d.h. identisch und E-Mails, die in bestimmte Ordner verschoben werden ,z. B. "gelesen", erscheinen auf allen dann im "gelesen" Ordner.Wenn nun auf der domaingo-webmail-Seite zusätzliche Ordner angelegt werden, erscheinen diese nicht auf den drei PCs, die die Mails über Thunderbird abrufen.Ich kann aber auch auf keinem dieser drei PCs neue Ordner mehr anlegen.(Im Januar ging dies noch)Kann mir jemand weiterhelfen, wie wir dieses Problem lösen können?Danke.

  • Hallo Poolie,


    und willkommen im Forum!
    Bitte unbedingt mitteilen, ob du POP3 oder IMAP benutzt. Das ist gerade für dieses Problem unbedingt erforderlich. Du findest diese Angabe in den Konten-Einstellungen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Poolie,


    nun, Dank IMAP ist das ganz einfach: Datei >> Abonnieren.
    Hier kannst du mit wenigen Klicks dir sämtliche auf dem Server vorhandenen "Mailordner" zeigen lassen und auch "abonnieren" (also im Thunderbird dauerhaft anzeigen lassen) oder auch "deabonnieren". Dieses kannst du so oft machen, wie du willst. Du kannst also auch ungewollte Ordner einfach ausblenden.


    BTW: Es spielt keine Rolle, ob du neue Ordner mit dem gruseligen Webmailclient (also per Browser) oder per IMAP mit einem der Thunderid-Cliensts anlegst oder auch löschst. Realisiert wird das immer auf dem Server. Und dann eben abonnieren.


    Zitat

    Ich kann aber auch auf keinem dieser drei PCs neue Ordner mehr anlegen.

    Das ist sehr seltsam. Es gibt aber Provider, welche die Zahl der Ordner begrenzen. Hier würde ich zuerst mal beim Provider nachfragen. Mir ist es auf jeden Fall noch nie passiert, und ich habe über 100 Ordner - und da ich Webmail extrem gruselig finde, wurden die auch alle per Thunderbird angelegt.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für die Antwort, das mit dem Abonnieren hat einwandfrei funktioniert, da sich alle Ordner in einem "Inbox" Ordner verstecken, habe ich sie nicht sofort gefunden - aber nun passt alles.
    Auch das Ordner neuanlegen hat beim gefühlt 10. Versuch funktioniert - weiß der Geier, warum es bei den ersten Malen nicht geklappt hat.


    Vielen Dank für die Hilfe


    Poolie

  • Freut mich, dass dein Problem gelöst ist.
    Mögliche Ursache für das Verhalten beim Anlegen von Ordnern: Du hattest sie an einer Stelle angelegt, welche du nicht abonniert, und somit nicht gesehen hast. Und bei den folgenden Versuchen hat es dann nicht funktioniert, weil der Ordner schon angelegt war.


    Es spielt absolut keine Rolle, ob du bei IMAP einen Ordner direkt per Webmail <grusel> oder mit einem beliebigen Mailclient anlegst oder löschst. Der Client zeigt dir dann immer das Ergebnis vom Server an - soweit du diesen Ort (hier meist einen vorgelagerten Ordner) auch abonniert hast. Deswegen ist es bei "Ordnerproblemen" immer gut, erst mal alles zu abonnieren, um dann nicht erwünschte Ordner hinterher wieder zu "deabonnieren".



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ok, danke für die ausführliche Info, ist doch immer ein Stück einfacher, wenn man die Zusammenhänge kennt.


    Viele Grüße