Inhalt einer Webseite mit Formatierung und Grafiken von Firefox in Mail kopieren

  • Hallo,


    ich möchte den Inhalt einer Webseite, Text und Grafiken, so von Firefox kopieren und in Thunderbird einfügen, dass das Layout und die Formatierungen möglichst gut erhalten bleiben. Welche Möglichkeiten/Tricks gibt es?


    Grüße,
    hjok

  • Hallo hjok,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Eigentlich wäre Deine Frage eher etwas für ein Firefox-Forum. Also etwa hier oder hier. ;)


    Die Firefox-Erweiterung PrintPDF liefert beispielsweise ein brauchbares Ergebnis.


    Print_to_PDF_Firefox.pdf


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    ja, lies mal, was Sören dazu im Firefox-Forum meinte.


    Ansonsten verstehe ich Dich nicht. Ich will kein .pdf erzeugen und an die Mail dranhängen. Ich möchte den Inhalt einer Webseite in den Editor von Thunderbird einfügen.


    Grüße, hjok

  • Hallo hjok,


    Ansonsten verstehe ich Dich nicht. Ich will kein .pdf erzeugen und an die Mail dranhängen. Ich möchte den Inhalt einer Webseite in den Editor von Thunderbird einfügen.


    dann hättest Du es entweder in Deinem Eröffnungsbeitrag präziser formulieren müssen oder einen Verweis auf Deinen um einen Tag älteren Faden im camp-firefox-Forum setzen müssen.


    Ich bin damit hier raus, da ich meine E-Mails grundsätzlich in Reintext verfasse. Alles, was in irgendeiner Weise "schön" sein soll, wird bei mir als PDF-Dokument angehängt.


    Zumal das Problem bei HTML-Mails ist, dass Dir keiner garantiert, dass das sichtbare Ergebnis beim Empfänger genauso ist, wie es bei Dir in Deinem Thunderbird- Editor angezeigt wird.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    Ich möchte den Inhalt einer Webseite in den Editor von Thunderbird einfügen.

    Das wird dir vermutlich nur vereinzelt gelingen, da die HTML-Unterstützung von Thunderbird nur auf einee Basisversion beruht.
    Webseiten bestehen aber oft aus hochkomplexen Codes und Skripte, die Thunderbird (besonders Skripte) nicht lesen kann und will.
    Aber selbst wenn du es tatsächlich hinbekommen solltest, in dein Verfassenfenster (Editor) die Webseite einigermaßen lesbar zu transferieren, weißt du nie, wie das Ergebnis beim Empfänger aussieht, bei mir etwa würde gar nichts zu erkennen sein, da ich unbekannte Mails immer als Reintext anzeigen lassen. Andere Mailklienten könnten wiederum den Code anderes interpretieren, sodass der dort das Ergebnis nicht mehr kontrollierbar ausfallen kann.


    Würde ich eine Webseite per Mail verschicken, würde ich in Firefox ein Add-on verwenden z.B. Mozilla Archive Format, with MHT and Faithful Save :: Add ..., welches eine Webseite komplett in eine *.mht oder *.maff Datei konvertiert, wobei auch remote-Dateien eingeschlossen sind.
    Firefox hat zwar eine Funktion zum Abspeichern von Webseiten, die läuft aber auch nur rudimentär, sodass man sie kaum benutzen kann.
    Und wenn das Firefox nicht einmal hinbekommt, wie soll Thunderbird damit klarkommen, welches überhaupt nicht dafür konstruiert wurde?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Alle von Euch erwähnten Faktoren sind mir bekannt. Auch die Add-ons zum Speichern als .mht oder .maff benutze ich.


    Wie gesagt, ich habe auch keine perfekte Lösung erwartet, nur eine Verbesserung.


    Na gut, dann gibt es zu diesem Problem nicht Neues.


    Reintext und HTML: Man kann auch beide Formate verwenden und von Fall zu Fall entscheiden (das nur nebenbei).


    Grüße, hjok

  • Zur Ergänzung:


    Bei richtiger Deklarierung kann Thunderbird auch Mails in Reintext darstellen, wenn diese nur HTML-Code enthalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw