Nachrichten löschen nicht möglich

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): mehrere (1und1, gmx, hosteurope)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira


    Hallo,
    ich habe mehrere Forenbeiträge zum o. gen. Thema gesichtet und die dort empfohlenen Dinge ausprobiert, bisher leider ohne Erfolg.
    Daher die Schilderung meines Problems und meine Nachfrage:
    Seit ca. März diesen Jahres kann ich keine Nachrichten in TB aus dem Eingangsordner löschen. Als der Papierkorb noch da war,
    ging auch ein Verschieben da hinein nicht. Beim Hin- und Herprobieren habe ich es jetzt (aus welchem Grund auch immer) geschafft,
    den Papierkorb auch nicht mehr im Ordnermenü links zu haben. Der Versuch mit Erstellen eines neuen Ordners mit Namen Trash
    war nicht erfolgreich, TB "sagt" mir, dass es diesen Ordner schon gibt (allerdings wohl nicht für mich sichtbar).
    Das Löschen der "Trash"-Ordner in den "Mail"-Unterordnern im Profil hat leider (außer dem Löschen des Papierkorbs) auch nichts
    gebracht, auch das Kopieren aus dem "Local Folder"-Ordner hatte das gleiche Ergebnis.
    Die Neuinstallation mit dem alten Profil war (fast erwartungsgemäß) auch nicht erfolgreich.


    Was habt Ihr als Cracks noch für Empfehlungen?
    Dank im Voraus für Eure Ideen!
    Liebe Grüße!
    Tippy

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Eine Frage zur Info:
    du hast ein globales oder ein separates Pop-Konto, also hat jedes Konto einen eigenen Papierkorb oder verwenden alle Konten den Papierkorb im lokalen Ordner?
    Du hattest auch die Beiträge von Mapenzi dazu gelesen? Bisher konnten alle Probleme dieser Art gelöst werden, daher vermute ich, dass du irgend etwas falsch gemacht hast, beschreibe also noch einmal detailliert, wie bisher vorgegangen bist.
    Wie du schon gemerkt hast, können Neuinstallationen diese Probleme nie lösen.
    Hat man nur wenige Konten und wenige selbst hinzugefügte Ordner, sollte man ein neues Profil in Erwägung ziehe und die Mails/Ordner mit dem Add-on ImportExportTools, aus dem alten ins neue Profil importieren (ein Export ist hier nicht notwendig).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, mrb,
    alle Konten waren bei mir im lokalen Ordner zusammengefasst.
    Wie Du schon schriebst: mit dem gleichen (offensichtlich zerschossenen) Profil noch einmal neu zu installieren
    war sicherlich blöd, aber das habe ich auch gleich gemerkt (und werde es auch nie wieder tun....).
    Ich hatte jetzt schon ein neues Profil angelegt, wie von Dir angeregt; das mit dem Add-on wußte ich nicht, da
    hätte ich mir viel Handarbeit sparen können.
    Soll ich jetzt den Thread als gelöst setzen?
    Liebe Grüße, schönes Wochenende!
    Tippy

  • Danke für die Rückmedungl es freut mich, dass es in deinem Sinne geklappt hat und du auch ohne Rückfrage mit ImportExportTools klar gekommen bist. So ganz einfach ist das Handling mit dem Add-on ja wirklich nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw