Profil/Ordner/MAILS vom Büro-Rechner auf privaten kopieren -möglich?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): mijn.domein.nl
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo liebe Comunity,


    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen denn ich bin gerade am verzweifeln.
    Ich nutze TB als Postfach für meine Vorstandsarbeit. Selber habe ich von "tiefgreifender" IT nicht viel Ahnung :( Bin "nur" Anwender also seht es mir bitte nach, wenn ich nicht sofort weiß was Ihr meint, oder ich mich vielleicht kompliziert ausdrücke.
    Wir haben vereinsspezifische Vorstandsadressen eingerichtet und ich rufe ab und sende über TB. Da unser webmaster Niederländer ist, steht auch der server, über den die Mails laufen, in den Niederlanden.


    Unter TB hatte ich somit ein Konto eingerichtet, in dem ich mehrere Unterordner unter Eingang und Ausgang eingerichtet hatte, aber nicht unter "Lokale Ordner" :cursing: .
    Da ich in letzter Zeit massive Probleme mit TB hatte -konnte nicht mehr senden und empfangen-, es wurde nach Zertifikaten gefragt etc. hatte ich unseren webmaster gebeten, dieses "Problem" zu lösen.
    Die einzige Lösung, die er fand, war mein Konto heute (22.06.2015 ca. 21:30h) komplett zu löschen und neu einzurichten, samt neuem Passwort, ohne mir vorher Bescheid zu geben, dass er das macht, somit hatte ich leider keine Möglichkeit, wenigstens zu versuchen, die Mails zu archivieren.
    Nun scheint mein Konto wieder zu laufen, aber meine ganze Ordnerstruktur samt Mails sind nun W-E-C-H :wall: Ein Backup habe ich leider nie gemacht, Archivierung auch nicht.
    Ich habe versucht, mir durch die Hilfe-Seiten zu behelfen, doch da komme ich leider nicht weiter. Das ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln und dort verstehe ich nur Bahnhof ?( . Anscheinend ist alles verloren. ANSCHEINEND.
    Mir ist nun doch noch eine Idee gekommen.
    Ich habe mein Konto -da IMAP- auf meinem privaten PC laufen -gehabt- und AUCH auf meinem Bürorechner. TB auf dem Büro habe ich irgendwann Anfang letzter Woche das letzte mal gestartet.
    Besteht für mich die Möglichkeit, die alten Mails über den Bürorechner wieder herstellen zu können? Auf dem Rechner habe ich wie gesagt TB noch nicht neu geöffnet seit des Löschens des Kontos. Auch das neue Passwort habe ich somit dort noch nicht eingegeben. Kann ich über den Büro-Rechner an die alten Mails ran kommen? Gibt es auf dem Büro-Rechner einen Ordner, den ich Kopieren kann und wenn ja, wo und dann wohin auf meinem privaten? Durch Zufall habe ich heute nachmittag im Büro auch von meiner kompletten C-Platte ein Backup gezogen (ca. 16:30h). Ich hoffe, das backup ist fehlerlos durchgelaufen. Das wäre wirklich meine einzigste Möglichkeit, an die wichtigen Mails wieder heran zu kommen denke ich.
    Im Büro verwende ich Win 7 und als Backup-Software Acronis 2013.
    Oder gibt es einen anderen Weg an meine Mails heran zu kommen? Bin für jede Hilfe DANKBAAAAAAAAAAR
    Ich würde mich über eine Antwort von euch sehr sehr seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr freuen. Und ich bete dafür, dass ich darüber die Chance habe, an die Daten heran zu kommen ;)


    Solltet Ihr noch weitere Angaben/Erklärungen benötigen, werde ich versuchen, diese beizubringen.


    Viele liebe Grüße
    Tanja

  • Hallo,


    also, wenn Du das Ganze über ein IMAP-Konto abgewickelt hast, müßte Dein gesamter Mailverkehr noch bei dem entsprechenden Provider liegen; eigentlich. Sieh doch dort mal nach.


    Der "Super"-Admin hat Dein Konto gelöscht ... aber je nach Einstellung werden in einem Netzwerk Sicherungskopien abgelegt die man per Hand löschen muß. So wie sich dieser Admin verhalten hat kann es sein, daß er nicht allzu viel Durchblick, und von Sicherungskopien keine Ahnung hat. Wäre möglich. Aber, daß kann man so aus der Ferne nicht sehen, da müßte man schon selbst an dem Rechner sitzen.


    Versuche es erstmal über Deinen privaten Provider, und dann such in der Sicherungskopie nach einem Thunderbird-Ordner, zum Beispiel. Man weiß ja aus der Ferne nicht wie das Ganze aufgebaut war. Schief gehen kann ja nichts mehr . . .Schlimmer als es ist kann es ja wohl nicht mehr werden. ^^


    Gruß

  • Hallo Kernelpanic,


    danke erst einmal für deine Antwort und entschuldige meine verspätete Rückantwort, jedoch war ich eine Woche mit unserer Jugendgruppe im Zeltlager unterwegs.


    So, nun zu meinem Problem.
    Ich habe keinen direkten Kontakt zu dem Provider. Werde aber unseren Admin darum bitten, ob er darüber was reißen kann.


    Des weiteren habe ich den Thunderbird-Ordner unter App-Data von meinem Bürorechner kopiert und versucht, auf meinem privaten Rechner zu installieren.
    Wenn ich den .default-Ordner kopiere mit seiner Büro-Kennung kann ich erst einmal nicht darauf zugreifen. Es kommt eine Warnmeldung, dass kein Zugriff möglich ist.
    Wenn ich den .default-Ordner aus dem Büro aber auf meinen privaten Rechner kopiere, und den dann umbenenne, so wie er in dem Moment akutell auf dem privaten Rechner heißt, kommt eine Meldung, dass ein Add-on von einem Virenscanner installiert werden möchte, wenn ich dieses bestätige kann ich kurz die alte und gewünschte Ordnerstruktur sehen, ca. 1-2 Sekunden, und dann ist diese aber sofort wieder verschwunden und ich habe den Stand direkt nach dem Löschen des Kontos.
    Bestätige ich dieses Ad-on nicht, bleibt die gewünschte alte Ordnerstruktur bestehen, doch wenn ich einen ordner anwählen möchte, löst sich dieser wie eine Seifenblase auf und verschwindet, sobald ich mit der Maus darüber fahre.


    So, das ist der momentane Stand der Dinge.
    Wie komme ich nun an meine alten Mails heran? Wäre super, wenn mir dabei jemand weiterhelfen könnte.


    Viele Grüße,
    Tanja

  • Hallo Tanja,


    du hast auf dem PC ein funktionsfähiges Profil und weißt auch, wo es ist,

    Thunderbird-Ordner unter App-Data

    super!
    Damit sollte man was machen können. Schau mal im Büro-Profil im Ordner imapmail nach, dort solltest du Unterordner finden, die deinen Konten entsprechen. Findest du innerhalb dieser Ordner Dateien ohne Endung (=Maildateien, MBox), die größer 0 KB sind, also z.B. inbox, sent...? Das sind Maildateien. Öffne sie mit einem Editor und prüfe, ob da deine Mails drin sind, die neuesten Mails sind am Ende. Wenn ja, dann kopiere diese Dateien in das neue Profil und dort in den Ordner ...\mail\local folders. Achte darauf, bei Namensgleichheit erst den Namen der Datei zu ändern und kopiere nicht die gleichnamigen Indexdateien *.msf mit
    Nach dem Start des TB sollten nun im lokalen Ordner die Dateien als Mailordner erscheinen.


    Btw: wenn du oben oder in meiner Signatur auf Doku klickst, findest du in der Anleitung unter Profile... alles mögliche rund um das Profil, in dem unter anderem deine Mailadressen und Mails liegen.

  • Hallo Ihr lieben,


    nachdem ich leider aus Zeitmangel erst heute dazugekommen bin, den Vorschlag von "rum" zu testen, muss ich sagen:


    D A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A N K E E E E E E E E E E E E E E!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Das hat wunderbar funktioniert!!!!! Ich habe wirklich alle meine alten Mails wieder bekommen.


    JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!


    Wenn ich könnte, würde ich jetzt glatt nen Kasten Bier, Cola und "Rum" springen lassen.


    Ihr seid echt die besten!!!!!!!!!!!!! :love::love:


    Vielen Dank und liebe Grüße


    Tanja