Mails werden nach dem Runterladen von web.de dort gelöscht.

  • Ich arbeite normalerweise immer online bei web.de. Ab und zu lade ich meine Mails mit Thunderbird auf meinen PC. Seit ca 3 Wochen werden alle Mails, die ich runtergeladen habe bei web.de gelöscht. Ich habe alle Einstellungen bei web und Thunder durchgesehen, aber nirgens etwas gefunden, daß die Mails nach dem Runterladen gelöscht werden sollen.
    Kann mir da jemand helfen?





    * Thunderbird-Version:38.01
    * Betriebssystem + Version:W7/64 prof
    * Kontenart (POP / IMAP):pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):WEB.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Malwarebaytes, AVG
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):AVG

  • Guten Tag odysseus99! (Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .


    Ich arbeite normalerweise immer online bei web.de.

    Ja, offline bekommt wohl keiner seine Mails zu sehen ... .
    Ich vermute mal stark, dass du uns sagen wolltest, dass du ein Freund von "Webmail" (= Bedienung des Mailkontos mit dem Browser) bist und normalerweise diesen benutzt. Nun, wems gefällt ... .


    Deinen Thunderbird hast du so konfiguriert, dass dieser die Mails mit dem "guten alten" PostOfficeProtocol 3 herunterlädt. Bei POP3 ist es seit gut 30 Jahren so gewollt (!), dass die E-Mails aufgelistet, vom Server heruntergeladen und lokal gespeichert werden. Danach werden sie auf dem Server als gelöscht markiert und beim Beenden der Verbindung (beim Abmelden vom Server) dort endgültig gelöscht. Wie gesagt, so gewollt.
    Jetzt bieten einige moderne Mailclients (leider!) die Option, den gewollten DELE-Befehl zu unterdrücken. Diese Option findest du in den Konten-Einstellungen als "Nachrichten auf dem Server belassen". <= Da solltest du mal nachschauen.


    Ich möchte dich aber darauf hinweisen, dass nicht alle Provider zulassen, dass ihre Kunden die Protokolle nach Gutdünken verbiegen. Es kann dir also passieren, dass dein Provider die Unterdrückung des DELE-Befehls einfach ignoriert.


    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für die Antwort. "Nachricht auf dem Server belassen" habe ich ja verzweifelt gesucht und weder bei WEB.DE noch Thunderbird gefunden.


    Gruß Odysseus99

  • Hallo odysseus99,


    die Option, "Nachrichten auf dem Server belassen" gibt es aber nur bei POP3. Bei IMAP bleiben die Nachrichten ja immer auf dem Server.
    Nicht dass du, ohne dass du es dir bewusst bist, doch dein Konto als IMAP-Konto eingerichtet hast. Dort suchst du diese Option vergebens.
    Und ja, es geht hier um eine Einstellung im Thunderbird.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich hab hier noch ein Bild von den Einstellungen:




    Nach dem Bild ist es IMAP. Aber warum werden die Nachrichten trotzdem gelöscht?


    Gruß Odysseus99