neue Adresse wird automatisch in einen Unterordner eingeschrieben

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.7.0
    * Betriebssystem + Version:Win7
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):1und1
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Avira


    Hallo,
    wenn ich eine Adresse in mein Adressbuch einfüge, dann wird sie automatisch in einen bestimmten Unterordner
    eingefügt, den ich als Mailingliste nutze. Daher ist der Eintrag eigentlich nicht dort erwünscht.
    Jetzt kann ich nach dem Eintragen einer Adresse natürlich immer dort nachschauen und löschen, denke aber, dass das
    eigentlich nicht notwendig sein sollte.
    Wie kann ich dieses automatische Aufnehmen der neuen Adresse in den Unterordner unterbinden?
    Dank im Voraus für Hinweise!
    Tippy

  • Hallo Tippy,


    welches Adressbuch hast du denn in der linken Spalte mit den Adressbüchern markiert?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • welches Adressbuch hast du denn in der linken Spalte mit den Adressbüchern markiert?

    "Persönliches Adressbuch", in dem dann die Unterordner zu finden sind.
    Liebe Grüße!
    Tippy

  • OK, das wäre dann wohl zu einfach gewesen.
    Ich habe alles versucht, diesen Fehler nachzustellen. Es ist mir leider nicht gelungen. Wenn ich das "persönliche ..." oder eines der von mir genutzten Servergespeicherten AB oder auch nur den Lumpensammler "Gesammelte Adressen" (alle mit für den Test angelegten Listen) markiere, so wird jedes mal genau in dieses Adressbuch der neue Eintrag angelegt. Ich habe es auch mit allen mir bekannten Varianten getestet:
    - Kalender markieren > Rechtsklick > Neuer Kontakt
    - Kalender markieren > Iconleiste > Neuer Kontakt
    - Kalender markieren > Datei > neu > Kontakt
    - Kalender markieren > [Strg]+[N] (die für mich effektivste Methode!)


    Ich schaffe es einfach nicht, einen Adresseintrag direkt in einer Verteilerliste anzulegen. Selbst wenn ich die Verteilerliste markiere, wird der Eintrag (so wie es sich gehört!) in dem der Liste übergeordneten AB angelegt.


    Vielleicht noch ein Wort zu den Verteilerlisten:
    Diese Listen bestehen "nur" aus reinen Links (Verweisen) auf die Adresseinträge, welche sich im eigentlichen Adressbuch befinden. Das bedeutet, wenn du einen in (auch mehreren!) Listen befindlichen Adresseintrag änderst, dann wirkt diese Änderung auch auf alle Listen.
    Hast du vlt. beim Anlegen der Listen irgend einen Fehler gemacht?
    Mich wundert auch der von dir benutzte Begriff "Unterordner".


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hast du vlt. beim Anlegen der Listen irgend einen Fehler gemacht?
    Mich wundert auch der von dir benutzte Begriff "Unterordner".

    Lieber Peter,
    für Deine Mühe herzlichen Dank!
    Zunächst: Du hast mit dem Begriff "Listen" natürlich Recht - falsche Terminologie von mir, sorry.


    Es ist soo einfach gewesen!
    Ich hatte eine Erweiterung im Thunderbird, die mir ermöglichte, Listen von Mailadressen in meine
    Adressenliste zu übernehmen. Die hatte ich offensichtlich zuletzt für die betreffende Liste genutzt,
    und so dürfte der Fehler in mein System gekommen sein.
    Also, wie Du vermutet hast, ein Fehler im Anlegen der Liste.
    Ich habe die Erweiterung deaktiviert, und nun besteht der Fehler nicht mehr.
    Danke für´s Mitdenken!
    Liebe Grüße!
    Tippy