Einrichtung einer Mail-Adresse: Benutzername od. Passwort falsch

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:version=38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Win 8
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Wetinet
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Antivira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Liebes Forum,


    ich bräuchte bitte Hilfe!
    Ich habe mir die Thunderbird-Version 38.0.1 heruntergeladen und möchte nun eine Mail von mir über Thunderbird abrufen.
    Der ANbieter ist eher klein, von meinem Ort. Ich habe von ihm die Information erhalten, dass der Posteingangsserver POP3 ist, der Postausgangsserver SMTP.


    Ich probiere jetzt schon seit gestern Nachmittag, bekomme es jedoch einfach nicht hin. Es kommt immer die Fehlermeldung: Konfiguartion konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch......(wie im Anhang ersichtlich)


    Benutzername und Passwort passen jedoch, ich kann mich bei meinem Mail-Programm anmelden, nur halt nicht bei Thunderbird.....


    Kann mir hier irgendjamend behilflich sein?
    Weiß nicht mehr wo der ehler liegen könnte.....


    DANKE und LG
    rodneee9

    Dateien

    • Dok1.pdf

      (193,01 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo rodneee9,
    und willkommen im Forum!


    Zuerst einmal: dieser so genannte Konfigurations-Assistent ist lediglich eine Art Hilfsmittel, mit denen Otto NormalUser ohne tiefere Kenntnisse sein Mailkonto bei den meisten und größeren Providern im Thunderbird einrichten kann. Die Daten dafür (Servernamen, usw.) werden von Freiwilligen dafür in eine Datenbank eingepflegt.
    Von deinem Provider habe ich bis vor 5 Minuten noch nie was gehört ... . Also kein Wunder, wenn der Assi deinen Provider nicht kennt.


    Ein seriöser Provider übergibt seinen Kunden (auf seiner Webseite oder auf "einem Zettel" aber immer auf Nachfrage!) sämtliche zur Einrichtung benötigten Angaben. Diese solltest du, falls nicht vorhanden, einfordern.


    Du kannst dann die automatische Einrichtung des Kontos "abwürgen" und mit den Konten-Einstellungen vollständig händisch erstellen (oder wenn das Konto schon eingerichtet ist, die dort eingetragenen Daten einfach entsprechend korrigieren, wass immer einfacher ist). Zumindest solltest du diese Daten penibel überprüfen.


    Du brauchst:

    • die beiden Servernamen (kleine Provider nehmen mitunter auch einen Server für den Postein- und Ausgangsserver, also bei beiden eintragen)
    • die Kontenart (wie du schreibst ist das POP3 für den Posteingangsserver)
    • die Angaben zur Verschlüsselung der Verbindung zu den Servern (Verbindungssicherheit) Hier musst du ganz genau aufpassen! Kleine Provider verschlüsseln diese Verbindung mitunter noch nicht, ansonsten ist für den Posteingangsserver im allgemeinen "SSL/TLS" üblich und für den Postausgangsserver "STARTTLS". Aber es gelten immer die Vorgaben des Providers!
    • Die zu verwendenden Ports (werden durch den TB in der Regel entsprechend der Verbindungssicherheit richtig eingestellt => trotzdem prüfen
    • Die Regeln für den Benutzernamen (es ist nicht bei allen Providern automatisch die Mailadresse!)
    • Das Passwort (müsstest du ja kennen ...)
    • Die Art der Authentisierung (im Internet ist "Passwort, normal" üblich. Aber letztendlich gilt das, was der Provider vorgibt.

    Falls es dann immer noch nicht funktionieren sollte, kann es auch sein, dass dein installiertes "Sicherheits"-Programm die Verbindung blockiert. Dann ist es die schnellste Lösung, dieses Teil testweise mal zu deinstallieren und erst mal den TB zum Laufen zu bekommen. Teile uns das mit, und wir lösen auch dieses Problem dann gemeinsam.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Lieber Graber, lieber Peter,


    herzlichen Dank für eure schnelle und ausführliche Hilfe. Es hat nun funktioniert.... :-)


    Danke und LG
    rodneee9