Externe Inhalte Pop-Up blockieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): -
    * Eingesetzte Antivirensoftware: -
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ESET Endpoint Antivirus


    Hallo werte Gemeinschaft,


    wie der Titel eventuell schon erahnen lässt, lautet meine Frage wiefolgt:
    Gibt es eine Möglichkeit, in der ich das Pop-Up: 'Um Ihre Privatspähre zu schützen, hat Thunderbird das Nachladen externer Inhalte blockiert', bei bleibendem Blocken externer Inhalte, ausstellen kann?
    Ich habe in about:config bisher nichts gefunden, was mich weitergebracht hat.


    Beste Grüße
     :thumbsup:

  • Hallo "Username",
    und willkommen im Forum!


    Also, ich kann mich nicht daran erinnern, dieses Pop-up jemals gesehen zu haben.
    Ich betrachte meine Mails grundsätzlich im Reintext-Format ;)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,

    Also, ich kann mich nicht daran erinnern, dieses Pop-up jemals gesehen zu haben.

    Es handelt sich nicht um ein Pop-up im eigentlichen Sinne, sondern um eine zusätzliche, im Header-Feld eingeblendete Leiste.
    Da du sie noch nie gesehen hast, habe ich extra für dich einen screen shot erstellt (die Hintergrundfarbe der Leiste ist "original") ;)


    Gruß

  • Hallo Username,

    [Username schrieb:

    Gibt es eine Möglichkeit, in der ich das Pop-Up: 'Um Ihre Privatspähre zu schützen, hat Thunderbird das Nachladen externer Inhalte blockiert', bei bleibendem Blocken externer Inhalte, ausstellen kann?

    Man kann diese Leiste nicht im Konfig Editor deaktivieren, es gibt allerdings die Möglichkeit, sie mit einem css-Code zu entfernen.
    Installiere das Add-on "Stylish", erstelle einen neuen Benutzerstil und kopiere den folgenden Code in das Fenster des neuen Benutzerstils:


    Code
    1. #msgNotificationBar {
    2. display: none !important;
    3. }

    Gruß

  • Hey, danke für eure Hilfe.


    Code
    1. #msgNotificationBar {
    2. display: none !important;
    3. }

    Das klappt, jedoch blockt es alle Notifications. Weiß jemand ob es spezifische Ids für die 'Header' gibt, sodass man diese direkt ansprechen/unterscheiden kann?


    Grüße

  • [Username schrieb:

    Das klappt, jedoch blockt es alle Notifications.

    Stimmt, daran hatte ich im Augenblick nicht gedacht ;)
    Es gibt ja noch die anderen Meldungen wie Junk oder betrügerischer Inhalt.
    Dazu muss ich erst mal im Code von Thunderbird selbst suchen, ob ich den entsprechenden Terminus für externe Inhalte finde.
    Das kann ein Weilchen dauern.

  • Danke, Mapenzi!


    Es war mehr oder weniger auch "nur" ein versteckter Hinweis auf das sicherere Betrachten von E-Mails ausschließlich im Reintext-Format ;-)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • [Username schrieb:

    ','https://www.thunderbird-mail.de/index.php/Thread/70802-Externe-Inhalte-Pop-Up-blockieren/?postID=388860#post388860']Weiß jemand ob es spezifische Ids für die 'Header' gibt, sodass man diese direkt ansprechen/unterscheiden kann?

    Teste doch mal den folgenden Code:

    Code
    1. #msgNotificationBar [label="Um Ihre Privatsphäre zu schützen, hat Thunderbird das Nachladen externer Inhalte blockiert."] {
    2. display: none !important; }

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi () aus folgendem Grund: Im Code "Earlybird" durch "Thunderbird" ersetzt (hatte nämlich den Code in Earlybird getestet und zunächst von dort übernommen).

  • Hey Mapenzi... Das klappt! ;) Damit könnte das Thema geschlossen werden. Danke für die schnelle und individuelle Hilfe!


    Grüße,
    <hier individuellen usernamen eintragen>