Mozilla Thunderbird - Lightning Kalender integriert....

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.0
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Freenet
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky Internet Security 2015
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ???


    Hallo,


    nach der Installation von Thunderbird 38.1.0 stellte ich fest, daß die Kalenderfunktion Lightning jetzt integriert ist - auf meinem alten PC hatte ich dies schon mal gesehen. Jetzt will ich aber die Kalenderfunktion aktiv einsetzen. Dabei ist mir sofort ein Problem begegnet, das ich noch nicht klären konnte:
    Wie kann ich bei einem Termin die "ENT-Koppelung von Anfang und Ende" erreichen. Eine "Standard-Einstellung von einer Stunde" habe ich irgendwo bei den Einstellungen gefunden - ich möchte aber gerne eine genaue Zeitdauer eingeben, z. B. Anfang 13:15.......Ende 16:45; derzeitig wird bei einer Eingabe der zweite Wert immer mitkorrigiert (auf Dauer 1 Stunde). :krank:

  • Hallo genterlein,
    ich habe Deinen Thread in das richtige Unterforum verschoben.
    Rechts neben Beginn und Ende ist ein Kettensymbol, wenn Du darauf klickst kannst Du auch andere Zeiten eintragen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hi, das geht durch Klicken auf "Terminlänge beim Ändern des Enddatums beibehalten" (Kettensymbol). Aus dem Doppelpfeil wird dann ein einfacher Pfeil zum Endtermin. Der beschreibende Text dieses Umschalters ändert sich dabei komischerweise nicht.


    Gruß, Melly

  • Hallo,


    ich verstehe zwar nicht, weshalb das bei meinen eigenen Versuchen (nach diesem Muster: Kette anklicken) nicht geklappt hat - jetzt scheint es aber zu funktionieren. Danke für die Hilfe.


    Gerd


    PS: seit Tagen gucke ich in den thread, ob - nach der "Rückmeldung meiner erfolgreich durchgeführten Versuche" - noch jemand etwas geschrieben hat....kann aber nichts finden.
    Jetzt wollte ich eben erneut "Antworten", da meldet das System, "es hätte meinen ENTWURF wiederhergestellt" - sorry.
    Ich muß mich erst wieder reinfinden....... aber "mein Dankeschön für die erbrachte Hilfestellung" sollte nicht so viel später kommen - bitte um Entschuldigung.


    Nochmals DANKE, es hat geklappt.


    Gerd

  • Hallo zusammen,

    Wie kann ich bei einem Termin die "ENT-Koppelung von Anfang und Ende" erreichen. ...
    derzeitig wird bei einer Eingabe der zweite Wert immer mitkorrigiert (auf Dauer 1 Stunde).

    da mich dies auch stört, bin ich auf diesen Thread gestoßen.
    Wenn man auf das Kettensymbol klickt, sodass man nur einen einfachen Pfeil hat, ändert sich ja bei Änderung des ersten Wertes (Beginn) trotzdem der zweite Wert (Ende) mit. Nur andersherum nicht (man kann das Ende ändern, der Beginn bleibt erhalten). Stellt man den Doppelpfeil ein, wird der andere Wert immer mit geändert.
    Mir stellt sich diesbezüglich die Frage, ob es nicht auch sinnvoll wäre, eine (ggf. dritte) Funktion hinzuzufügen, um beide Daten/Uhrzeiten vollkommen getrennt einstellen zu können.
    Beispiel: Man hat eine Aufgabe (hier der gleiche Sachverhalt mit den Daten), die einen Beginn (z. B. 01.04.) sowie ein fixes Fälligkeitsdatum (z. B. 30.04.) hat. Da man die Aufgabe nun erst später beginnen möchte (oder muss), ändert man das entsprechende Datum (z. B. auf 08.04.). Nun ändert sich das Fälligkeitsdatum auch mit und muss manuell wieder zurückgesetzt werden. Fällt das nicht auf, ist es fehlerhaft.
    In diesem Falle fände ich eine vollständige Entkopplung sinnvoll. Wie seht Ihr das?


    Viele Grüße
    Kanzler