Gmail Account nicht abrufbar

  • Hallo zusammen,


    ich nutze zwei Mail Accounts. GMX funktioniert unter TB schon ewig problemlos.


    Vor einiger Zeit habe ich noch einen Account bei Gmail eingerichtet und den in TB integriert.
    Beim Öffnen von TB erhalte ich die angehängende Meldung. Wenn ich "Zertifikat herunterladen" anklicke, erhalte ich die Meldung "Der Identifikationsstatus für diese Website konnte nicht bezogen werden".


    Ich weiss nicht, ob es relevant ist. Im Firefox hatte ich das Problem, dass ich Google nicht aufrufen konnte. Familiy Safety war die Ursache. Dieses Problem konnte ich mit dem Forum Camp Firefox lösen.


    Außerdem nutze ich Sandboxie. Nur der Vollständigkeit halber, vielleicht hat es damit auch nichts zu tun.


    Danke euch
    Markus


    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky Internet Security
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky Internet Security

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Wenn du in Kaspersky das Abscannen von Mails und das von verschlüsselten Verbindungen deaktivierst, geht es dann?
    Kaspersky klinkt sich massiv mit eigenen Zertifikaten in den Mailverkehr ein und Thunderbird akzeptiert diese nicht.
    Peter_Lehmann Sicherheitsausnahmeregel - secureimap.t-online.de:933[erl.] • Thema anzeigen • Thunderbird Mail DE
    Sinn der Virenscanner - Peter Lehmann - SMTP Server keine Verbindung


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe in Kaspersky testweise unter "Einstellungen/Schutz-Center" "Mail-Anti-Virus" ausgeschaltet. Das hat keine Änderung in TB gebracht, Fehlermeldung kommt immer noch.
    Meinst du diese Einstellung oder eine andere?


    Viele Grüße
    Markus

  • Ja, aber es muss noch eine Einstellung geben, die die Überprüfung verschlüsselter Verbindungen (SSL) vorsieht.
    Im Zweifel frage bei Kaspersky oder in deren Forum nach.
    Und überprüfe die Servereinstellungen in Thunderbird, denn die werden gerne von
    AV-Software verändert und nicht rückgängig gemacht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw