msg Dateien mit Thunderbird öffnen, öffnet die Datei nur als Anhang in einer neuen Email

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox): Ja
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,
    aufgrund meiner ehrenamtlichen Tätigkeit arbeiten wir mit der dropbox. Die Kollegen nutzen Outlook und legen für mich wichtige Emails als msg-Datei ab. Wenn ich die Emails einfach nur mit Thunderbird öffne, dann wird diese Email nicht geöffnet sondern als Anhang in eine neue Thunderbird-Email angehängt. Wenn ich diesen Anhang zum Öffnen anklicke, wird wieder eine neue Email mit Anhang geöffnet.


    Ich kann natürlich über Thunderbird selbst (Datei öffnen...) die Mails aufrufen, aber das ist sehr umständlich. Auch kann ich aufgrund der Kollegen das Format der abgelegten Mails nicht ändern.


    Es ist bestimmt nur eine Einstellung aber ich habe mich nun schon nächtelang durch Foren gelesen und nirgends kam genau diese Problematik auf geschweige denn eine Lösung.


    Habt ihr Ideen? Braucht ihr noch mehr Infos?


    Viele Grüße
    Eileen

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ein Glück, dass ich Outlook 2007 zu Testzwecken installiert habe.
    msg ist ein verschlüsseltes Format, was du in Thunderbird nicht lesbar öffnen kannst.
    Es gibt sehr viele Tools (meist kostenpflichtige) die Konvertierung von msg nach eml ermöglichen nur sehr wenige kostenlose. Ich habe aber trotzdem eins gefunden, welches funktioniert:
    https://deconf.com/msg-to-eml-converter-freeware/


    Vorgehen: einen Ordner anlegen, dorthin die msg Dateien verfrachten, das Tool öffnen, den Ordner als Zielpfad eingeben und auf "Convert to ...." klicken und voilà.
    Zur Vereinfachung würde ich das Add-on ImportExportTools installieren, mit dessen Hilfe man alle *.eml eines Ordners gleichzeitig nach Thunderbird importieren kann, vor dem Import muss aber ein Ordner ausgewählt werden, sonst passiert nichts..


    Viel Erfolg!

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Einen neuen Ordner anlegen ist jedoch sehr fehlerträchtig, da meine Kollegen ständig neue Dateien in den gemeinsam genutzten Ordner ablegen und ich so immer erst suchen muss welche Datei bereits konvertiert in meinem anderen Ordner ist und welche nicht.


    Bis vor kurzem konnte ich jegliche msg Datei einfach unter "Öffnen mit.." öffnen und einsehen. Ganz plötzlich geht dies nicht mehr. Ich kann mir leider auch nicht erklären wieso es plötzlich nicht mehr geht, wissentlich habe ich nichts verändert oder ein Update gefahren.


    Hat noch jemand eine Idee? Ist es einfach nur ein Bedienungsfehler meinerseits oder wurde von einem der beiden Programme eine Änderung eingeführt weshald dies nun nicht mehr möglich ist...?

  • Bis vor kurzem konnte ich jegliche msg Datei einfach unter "Öffnen mit.." öffnen und einsehen.


    Aber bestimmt nicht mit Thunderbird. Ich habe deine Aussage nämlich gerade getestet mit einer recht betagten TB-Version 17.0.4 und dort ist das Verhalten identisch. Alles andere hätte mich auch gewundert.


    Du kannst sie ja noch immer öffnen, nur der Nachrichtentext wird nicht angezeigt.
    Und das liegt daran, dass der Quelltext (Strg+U) unlesbare Zeichen enthält.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    3 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Danke euch! Auch der msg-viewer war nix...
    Ich habs jetzt nach Stunden aufgegeben und Outlook installiert (kann man zumindest auch ohne Eingabe einer Mailadresse)...


    Danke trotzdem für eure Mühen...