Umzug zu anderem Web-Hoster bei gleicher Email-Adresse

  • Hallo zusammen,
    ich habe einem Bekannten beim Umzug seiner Webseite zu einem anderen Provider geholfen.
    Seine Email-Adresse ist beim Umzug unverändert geblieben (info@eigene-domain.de), da sich der ursprüngliche Domainname seiner Webseite ebenfalls nicht verändert hat.
    Wenn möglich möchte er nach dem Umzug kein neues Email-Konto in Thunderbird erstellen sondern sein bestehendes einfach weiterbenutzen.
    Kann ich nun in seiner Thunderbird-Installation beim bestehenden Email-Konto die Zugangsdaten vom neuen Provider eintragen, sodass ab diesem Zeitpunkt die neuen Emails dann einfach von einem anderen Server abgeholt werden?
    Oder muss ich gezwungenermaßen ein neues Email-Konto erstellen?

    Besten Dank für eure Hilfe!


    * Thunderbird-Version: 38
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gewechselt von Telekom zu All-Inkl.com

  • Hallo,


    Zitat

    Kann ich nun in seiner Thunderbird-Installation beim bestehenden Email-Konto die Zugangsdaten vom neuen Provider eintragen, sodass ab diesem Zeitpunkt die neuen Emails dann einfach von einem anderen Server abgeholt werden?

    Ja, das ist überhaupt kein Problem.
    Im Prinzip müssen im Thunderbird nur die Serverkonfigurationen des entsprechenden Kontos geändert werden:
    1) Alt => Extras => Konten-Einstellungen => <entsprechendes Konto> => Server-Einstellungen
    2) Alt => Extras => Konten-Einstellungen => Postausgangs-Server (SMTP) => <entsprechendes Konto>
    Gerade bei der Verwendung von POP ist es damit - soweit ich das gerade überblicke - erledigt.


    Die nötigen Angaben solltest du hier finden: All-Inkl - FAQ


    Grüße, Ulrich

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, sochin67!


    Solte so wie von Ulrich beschrieben klappen.
    Eine Kopie des Profils hilft, wenn dann doch was nicht will.


    Außerdem würde ich im Kontenordner im Profil ...\%profil.default%\mail\KontonameT-Online die Datei popstate.dat löschen und vor dem ersten Abrufversuch noch in den Konten-Einstellungen bei Server-Einstellungen anhaken, dass Mails auf dem Server verbleiben. Das kann man dann später wieder ändern, wenn die Mials nicht auf dem Server bleiben sollen.

  • Hallo rum & losgehts,
    klasse - einen lieben Dank euch beiden für die Antworten!
    Ich werde eine Sicherungskopie des Profils machen und die Daten entsprechend ändern.


    Danke & viele Grüße!