Absturz am 10.9.15

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: win7 professionel
    * Kontenart (POP / IMAP): imap 143
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): privater Server
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Norton
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Windows-Firewall; PC ist an Router angeschlossen. Der Router besitzt vermutlich auch noch eine Firewall



    wer kann mir sagen , ob das gesamte thunderbird abgestürzt ist. von stunde zu stunde wurden die mails wieder generiert. sämtliche mails, angelegte ordner, papierkorb, gesend. mails alles war weg.
    z.Z. fehlen immer noch angelegte ordner.
    an wem kann man sich wenden , um eine anfrage zu stellen ?????????

    Einmal editiert, zuletzt von Impie ()

  • Guten Tag Impie,
    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier.)


    Zuerst bitte ich dich, alle von unseren gestellten Fragen zu beantworten. Wir benötigen diese Antworten, um dir helfen zu können.
    Gerade die Kontenart ist für das Wiederherstellen deiner Mails sehr wichtig.


    Dann sind auch Fehlermeldungen (im Wortlaut!) sehr wichtig. Lässt sich das Programm überhaupt nicht mehr starten (das verstehen wir unter einem Absturz), oder gibt es nur Probleme mit deinem TB-Userprofil?


    Und wenn du mit der "Bearbeiten"-Funktion deinen Beitrag bearbeitest, kannst du bitte auch gleich die fehlenden Großbuchstaben ersetzen. Denn durchgängig klein geschriebener Text regt weder zum Lesen und schon gar nicht zum Antworten an.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ich habe 3 Konten , 2 sind wieder hergestellt worden, mit mehr mails, die auch vorher schon gelöscht waren, und das sogar als ungelesen (hatte 2 Tage gedauert , bis die mails und Ordner wieder da waren)
    im 3. Konto wurden die angelegten Ordner nicht mehr aufgebaut.
    - in den ca.10 Jahren Nutzung ist das aber schon das 2.mal passiert.
    - sei bitte nicht so penibel mit der gros- und kleinschreibung. das ist nur eine zeitfrage.
    gruss Impie

  • Hallo,


    ich vermute, dass Impie technisch nicht zwischen den relevanten Dingen unterscheiden kann. Wenn man die Frage, ob "das gesamte Thunderbird abgestürzt ist" sieht, dann beschleicht mich der Eindruck, dass hier vieles in einen Topf geworfen wird.


    Es gibt nicht "das Thunderbird". Mit solchen unklaren und ungenauen Vermischungen bin ich die letzten Tage zigfach per E-Mail konfrontiert worden.


    Auch wenn es eine "Zeitfrage" sein sollte, so brauchen wir doch eine gemeinsame eindeutige Sprache, um differenziert über Probleme diskutieren zu können. Dazu gehört im Deutschen eben auch die Groß-/Kleinschreibung, die an manchen Stellen einen entscheidenden Unterschied bedeuten kann. Das hat mit "penibel" nur bedingt etwas zu tun.


    Ich kann mich nur wundern, wenn ich oben von "privater Server" lese und dann solch einen Kauderwelch hier vorfinde... Wer betreibt und verantwortet den Server? Handelt es sich dabei überhaupt um einen (hier im Kontext relevanten) E-Mail-Server? Vielleicht sollte man sich mal an dessen Admin wenden, so dass der vor Ort an Impie differenzierte Erklärungen abgeben kann, wo das Problem liegt.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!