nach W10 claen install.+ TB.install, verdächtige Kto.-Einstellungen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0.5703
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Prof. / x64
    * Kontenart (POP / IMAP): jetzt merkwürdigerweise: imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX + WEB
    * Eingesetzte Antivirensoftware: KIS-2015
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): KIS-2015


    Hallo,
    Neu hier und uralt, also bitte nicht lachen.
    1.Habe mein Desktop-PC [bisher w7prof/x64] (nach W10-Upgrade)--W10prof/x64 Clean-Installation unterzogen.
    Nervig, aber erfolgreich. Alle Prog. ect. inst. usw.usw.
    2.Lade v.Mozilla das aktuelle Thunderbird runter--doppelklick/install.--Prog.install. sich. Alle noch tutti. !!!
    3.Öffne TB. -- kommt ne sek.-kurze Meldung: (ungefähr so: hallo, Prog hat Ihre Einstell GMX/WEB erkannt xx??) dann war d. PopUp wieder weg. 4.Öffne TB./der rattert gleich los(Mails laden), gehe in Kto.-Einstell. und sehe in beide Eingangs-Server--- das ich mit:
    IMAP.gmx.net / Port:993 und IMAP.web.de / Port: 993 dieses neue TB nutze ???? Jetzt die FRAGE: Kenne das so:: a) mußte bei allen Mail-A. ALLE Einstellungen(Eing./Ausg. ect.) immer manuell eingeben! b) hatte bis z.Neuinstall.(w10+TB.)beide Accounts als: POP/POP3 ???
    Da ich den "Redmondern" Spionagemässig alles zutraue,-- Frage: WIE??-kommt das, das ich nach TB.-Inst. Null-Kto._Einstell. tätigen mußte???
    Kann es sein das mein ganzer TB jetzt heimlich über MS --- "Läuft." ?!??? Schon merkwürdig das Ganze, denn bei ner Claen-Install.(w10) und ner anschließenden Neuinstall.v.TB,---sollte alles alte, v.d.Platte sein. ????? Spionage-w10 oder kann DAS jemand nen Baujahr47 erklären.
    Danke Rentner47

  • Hallo graba,
    danke für die schnelle+kurze Antwort. Hab den Link mal durchgelesen. Sehr interessant, habs gleich abgespeichert. Aber ne grundlegende Antwort ist das auch nicht.--- Denn: 1.) Habe nichts von den Bildern[Assistent-ErstEintrag//grüne Ampel ect]-- (s.hier Anhang) gesehen, 2.) und dann die "automat.-Imap Einstell., wo doch weiter unten(i.Link) zu lesen ist, das GMX+WEB kein kostelose Imap anbietet ? (allerdings Stand 2009?) Ich nutze beide als Free.
    Trotzdem Danke, sieht also nicht so aus, als wenn sich MS da total "eingeklinkt" hat oder ?!? Das war mein Hauptgedanke, nachdem ich zB.: die Treiber-Downdload-Wut / das permanent immer wieder install. der in w10 vorhandenen 08-15 Treiber, abschalten v.Telemetrie/Biometrie/Werbe-ID und einiges Andere gemacht habe.
    Gruß Rentner47

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Rentner47!


    Wie genau bist du denn dabei

    .Habe mein Desktop-PC [bisher w7prof/x64] (nach W10-Upgrade)--W10prof/x64 Clean-Installation unterzogen.


    vorgegangen, was verstehst du darunter?
    Hast du eine komplette Neuinstallation mit Formatierung der Festplatte durchgeführt oder ..?


    sieht also nicht so aus, als wenn sich MS da total "eingeklinkt" hat oder ?

    so stümperhaft sind die nicht :mrgreen:

  • Hallöchen Rentner47,


    willkommen im Forum!



    das GMX+WEB kein kostelose Imap anbietet ? (allerdings Stand 2009?) Ich nutze beide als Free.


    Das stimmt schon lange nicht mehr, ich verwende mein GMX-Konto schon seit Jahren mit IMAP und das sollte eigentlich auch bei web.de so sein!

  • Hallo an Alle,
    zur Frage v. >rum<: Ja habe (nach dem zwingend notwendigen w10-Upgrade), mir von d.MS-Seite, die 3,14GB-ISO f.W10/prof/x64 geladen,--auf Scheibe--und mit dem Teil beim Install.-Vorgang: die Part.: C und: D (D:waren alle Progs. drauf) formatiert und im weiteren dann, auf diese 2-jungfräulichen Part. der Platte = auf C: W10 und auf D: wieder alle Prog. neu install. Da befindet sich auch der neu inst. TB-38.2 drauf. Nachdem ihr mir die Sorgen bzgl. MS-Schnüffel etwas genommen habt, bleibt ja nur noch die Frage, ob >TmoWizard< recht hat (wg.Imap bei Free-Gmx+web), oder ob hier mal in ein paar Wochen n`paar freundliche Rechnungen auftauchen??
    Gruß an Alle
    Rentner47