Gibt es eine Kapazität-Grenze vom Ordner "Profiles" in TB?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2
    * Betriebssystem + Version: WIN7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast!
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS-intern



    Hallo,


    sicherheitshalber sichere ich jeden Monat das Profil, das inzwischen ca. 6,7 GB groß ist.


    In "Mail" "Local Folders" "Inbox" + "Trash" haben sich zwischenzeitlich jeweils 2,4 GB Daten angesammelt.


    1. Gibt es hierfür irgendwann eine systembedingte Maximal-Grenze?


    2. Für 2013 + 2014 hatte ich einmal alle in diverse Archiv geschrieben - fand ich aber ein wenig aufwendig.
    Könnt ihr mir bitte einen Link schicken, wie das aktuelle Procedere für die Archiv-Erstellung aussieht?


    Besten Dank!

  • Hallo,


    für das Profil xyz123ab.default (oder wie auch immer) gibt es afaik keine Grenze.
    Aber


    In "Mail" "Local Folders" "Inbox" + "Trash" haben sich zwischenzeitlich jeweils 2,4 GB Daten angesammelt.

    Mail und local folders sind "Sammelordner", innerhalb deren sich bei ersterem die POP-Account-Ordner und bei dem Zweiten die lokalen Ordner finden, auch da ist die Größe nicht relevant.
    Aber die endungslosen Dateien wie inbox, sent, trash oder name, wobei der Name dem Ordner in TB entspricht, die enthalten die Mails.
    Inbox z.B. den Posteingang und zwar alle Mails am Stück, die Letzte ist jeweils die Neueste.
    Posteingangsordner sollten möglichst leer sein, sie sind ja das Tor nach draußen und werden ständig neu geschrieben und wenn da ein Fehler auftritt oder Malware zuschlägt, dann sind alle Mail weg.
    Normale Ordner empfehlen wir mit um die 400.-500 MB und selten genutzte auch mal 800 MB.
    Nicht vergessen: TB erlaubt zig Ordner und Unterordner und damit hat man viel Platz.


    Ordner müssen gewartet werden: a) regelmäßig komprimieren, das ist nicht zippen, sondern erst dabei werden als gelöscht oder verschoben markierte und nicht mehr angezeigte Mails tatsächlich entfernt.
    Hast du 10 Mails in einem Ordner und kopierst 5 in einen anderen, dann sind weiterhin 10 Mails im ersten Ordner, davon nur 5 sichtbar, und 5 im zweiten. Nach dem Komprimieren stimmt es dann wieder.
    b) ab und zu mal mit Rechtsklick>Eigenschaften>Reparieren den Index neu erstellen lassen. Die Indexdateien sind die mit dem Ordnernamen .msf


    und das alles findest du im Lexikon bzw. der Doku