Bahnfahrkarte kommt nicht als pdf an

  • Seit einiger Zeit kann ich meine Fahrkarten nur noch online ausdrucken.
    Mir wird die Buchungsbestätigung mit Fahrkarte zwar zugemailt, aber diese ics Datei kann ich dann nicht öffnen.
    Wenn ich mich aber unter www.gmx.de anmelde, anstatt Thunderbird zu nutzen, ist dort die Fahrkarte als pdf angehängt.
    Woran kann das liegen? Ist Thundebird schuld oder mein Avira? Wenn ich mir dann von gmx aus die Fahrkarte an mich weiterleite, ist sie ebenfalls als lesbar, aber nicht wenn sie direkt von der Bahn kommt.
    Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe!





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: Version 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP smtp
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:AVIRA Antivirus Pro
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Speicher die Datei mal ab und benenne sie nach *.pdf um. Klappt das dann?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo madiken!



    Mir wird die Buchungsbestätigung mit Fahrkarte zwar zugemailt, aber diese ics Datei kann ich dann nicht öffnen.

    Wenn du wirklich nur einen einzigen Anhang (eben die .ics-Datei) per Mail erhältst, dann ist das keinesfalls die Fahrkarte, sondern nur eine so genannte Kalenderdatei. Diese kannst du mit jedem gängigen Kalenderprogamm öffnen, bsp. mit dem Thunderbird-Add-on "Lightning".
    Ergebnis: du siehst dann einen Kalendereintrag ... .


    Bist du wirklich ganz sicher, dass du nur den einen Anhang erhalten hast?
    Nicht, dass der zweite Anhang nur unten verdeckt liegt. Du schreibst ja auch, "Buchungsbestätigung mit Fahrkarte".


    Die Tatsache, dass du die an dich weitergeleitete .pdf dann lesen kannst: Damit gehe ich davon aus, dass dein TB sauber .pdf-Dateien empfangen und anzeigen kann.


    Du kannst auch mal den Quellcode der erhaltenen Mail von der DB ansehen. Du müsstest darin einen großen exakt rechteckigen Block mit der Überschrift <name_der_Fahrkarte>.pdf sehen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

    Einmal editiert, zuletzt von Peter_Lehmann ()

  • Hallo,


    das

    wenn ich mich aber unter gmx.de anmelde, anstatt Thunderbird zu nutzen, ist dort die Fahrkarte als pdf angehängt.

    heißt, du kannst die PDF der gleichen Mail per Webmail in gmx lesen und in TB siehst du den Anhang nicht?


    Die Bahn hängt an die Buchungsbestätigung zwei Anhänge an, die Fahrkarte.pdf und den Termin.ics für die Übernahme in den Kalender.
    Hast du unten neben der Anzeige der Anhänge einen kleinen Pfeil zum Aufklappen der Ansicht, evtl versteckt sich dort die PDF?


    Was hast du denn in Extras>Einstellungen>Anhänge>Empfang für PDF-Dateien eingestellt?

  • Ja, ja, genau. Endlich versteht das mal einer. Die Bahn konnte mir dazu nichts hilfreiches mitteilen. Ich habe sowohl in der Webmail-Version als auch in TB genau einen Anhang. In der Webmail-Version als pdf, aber in TB kommt er als ics an. Wenn ich mir die Nachricht aus dem Webmailprogramm weiterleite, kommt aber der Anhang aus der gleichen Mail als pdf an und ist viel größer. Als Absender stehe halt dann ich da. Mein Mann hat die gleichen Programme, nur einen anderen Virenschutz und bei ihm funktioniert es wie früher.

  • Umbenennen durch Speichern als pdf klappt nicht. Fehlermeldung: beschädigt oder falsch codiert.
    Wenn ich den Quelltext lese, finde ich sowohl hinter name ics alas auch an einer anderen Stelle pdf. Ich glaube, die ics Datei ist das, was man liest, dieser graphisch aufwenig gestaltete Buchungsbestätigungsmail. Immerhin kann ich das durch eure Tipps jetzt lesen und nicht nur als Kauderwelsch.

  • Hallo,


    Ich glaube, die ics Datei ist das, was man liest, dieser graphisch aufwenig gestaltete Buchungsbestätigungsmail.

    nein, die ics ist eine Kalender-Datei, damit kannst du den Termin in deinen Kalender (z.B. in TB in Lightning) eintragen.


    Mein Mann hat die gleichen Programme, nur einen anderen Virenschutz und bei ihm funktioniert es wie früher.

    Dann dekativiera mal den Scannerstart mit Win, starte den PC neu und teste es so.