kleines schloss neben meinen 2 emailadressen (gmail/hotmail)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: allerneueste version vom 26. sept. 2015
    * Betriebssystem + Version: windows 8.1.2
    * Kontenart (POP / IMAP): verstehe ich nicht (bin laie)
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmail und hotmail
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): habe ich, aber wo finde ich diese info?


    guten tag,
    in THB steht neben meinen beiden emailadressen (gmail udn hotmail) ein schlösschen-ikone.
    was heisst das schloss??
    danke.
    Mechelen

  • Hallo Mechelen


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das Schloss zeigt dir nur an, dass die Verbindung zum Server verschlüsselt aufgebaut wird und somit die Daten nicht einfach so direkt mitgelesen werden können.


    Die Thunderbird Version findest du unter Hilfe>Über Thunderbird (das ist bei den meisten Programmen so ähnlich) und die Information zum Server in Extras>Konten-Einstellunen>%Account%>Server-Einstellungen obenstehend.

  • Allen vielen dank :-)
    ok, dann brauche ich mir keine gedanken zu machen über das schloss, ganz im gegenteil, das ist was positives..


    meine neue frage wäre: kann ich THB auf einem fremden laptop/PC lesen???
    Ein bekannter sagte: geht nicht, TB ist nur auf dem eigenen laptop zu lesen (ich habe laptop).
    (und diesen nehme ich nie mit, wenn ich unterwegs bin - ich bin von der "alten schule" :-)


    Gruß,Mechelen

  • Hallo,



    kann ich THB auf einem fremden laptop/PC lesen???

    Thunderbird ist ein Mailclient und dieser greift auf E-Mail-Accounts zu. Man muss also das Konto anlegen. Man kann bei beliebig vielen PCs/Tablets/Smartphones die Zugangsdaten für sein Mailkonto eingeben und seine Mails abrufen, es ist auch egal, ob die Geräte Thunderbird oder einen anderen Mailclient nutzen.
    Das

    Ein bekannter sagte: geht nicht, TB ist nur auf dem eigenen laptop zu lesen (ich habe laptop).

    stimmt so also nicht, nur tippt man ja normaler Weise seine Zugangsdaten nicht in den Mailclient eines Anderen ein, sondern man schaut auf fremden Geräten z.B. per Internet-Browser nach seinen Mails.


    Und: es gibt Unterschiede bei POP und IMAP. Wenn man seine Mails zu Hause per POP abholt und sie auf dem Server löscht, dann kann man sie natürlich nicht mehr mit anderen Geräten sehen, sie sind dann ja zu Hause. Wenn man die Mails aber auf dem Server nicht löscht oder IMAP verwendet, dann kann man seine Mails von fast jedem Internetanschluss ansehen.


    Bitte dafür in unserer Doku, FAQ und dem Lexikon die Artikel über IMAP<>POP lesen