Nach SoftMaker AddOn "SoftMaker Advanced UI1.0.10": Handling beim "Verschieben in" verändert

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Guten Tag an alle Forumsbesucher!


    Vorab die Angabe der Randbedingungen:


    Thunderbird: 38.2.0
    Betriebssystem: MS Windows 10 Prof., alle Updates bis heute
    Konten: 11 Konten, alle POP
    Anbieter: GMX, Strato, Yahoo, T-Online, Mail.de
    Antiviren-Software: Avira Internet Security 2015
    Firewall: Windows Firewall (eingebunden in Avira Software)
    Software mit Schnittstelle zu Thunderbird: SoftMaker Office 2016 Professional, aktuellster Servicepack installiert


    Mein Thema / Problem:


    Bedingt durch den Abschied von MS Office habe ich mich für Softmaker Office 2016 Prof. entschieden, mit dem ich bis dato sehr zufrieden bin.


    Die Verknüpfung zwischen dem Softmaker Office und Thunderbird benötige ich eigentlich derzeit (noch) nicht, habe aber auch kein Problem damit. Thunderbird sieht durch das AddOn für mich irgendwie angenehmer aus.


    Aber:


    Ich benötige und benutze intensiv das Verschieben von E-Mails in Ordner, realisiert durch Anklicken der betreffenden E-Mails mit der rechten Maustaste und Auswahl "Verschieben in".


    Ohne das Softmaker AddOn "SoftMaker Advanced UI1.0.10" werden mir dann die diversen Postfächer zur Auswahl angeboten, und, sobald ich mit dem Cursor auf eines dieser Postfächer zeige, die darunterliegenden Ordner, usw. - also ein perfekte und logische Variante, besonders, wenn sich die Ziele häufig ändern.

    Mit
    dem Softmaker AddOn wird nach dem Aufruf des Kontextmenüs und dort von "Verschieben in" eine mir wirr erscheinende Anzeige von Möglichkeiten angeboten. Ich vermute, dass es sich dabei um die Ziele der letzten Verschiebungen handelt, durchnummeriert von 0 - 9, danach a - e (momentaner Stand bei mir, geht vielleicht auch bis z). Ganz oben ist eine Zeile, in die man anscheinend selbst etwas eintippen kann.


    Meine Frage:


    Kann ich irgendwo einstellen, dass ich auch bei aktiviertem "SoftMaker Advanced UI1.0.10" beim "Verschieben in" die gleiche Darstellung bekomme, wie sie ohne das AddOn Standard ist?


    Meine momentane Übergangslösung ist: Deaktivieren des AddOns.


    Vorab vielen Dank für konstruktive Hinweise.


    Viele Grüße,
    Reinhold

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo at-biker,


    ich vermute einmal, dass Du, was das Zusammenspiel von Softmaker-Erweiterungen für Thunderbird bei einem Softmaker-Forum bzw. deren Support besser aufgehoben bist.


    Dies hat folgende Gründe:


    Die Nutzung der Softmaker-Erweiterungen zur Anpassung und Integration des Thunderbird in deren Office-Suite steht nur Softmaker-Nutzern zur Verfügung. Und dabei zusätzlich eingeschränkt nur denen, die deren Office-Suite für Windows nutzen.


    Kein "Stand alone"-Thunderbird-Nutzer hat Zugang zu diesen Erweiterungen, kann infolgedessen nicht testen und sich mit Deinem Problem beschäftigen.


    Die einzige, jedoch aus meiner Sicht eher minimale, Chance besteht darin, dass unter den Foren-Mitgliedern auch einige wenige den Softmaker in Kombination mit dem Donnervogel nutzen.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    danke für den Hinweis.


    Ich hatte mir das vor dem Veröffentlichen meiner Frage schon so überlegt, wie Du das beschrieben hast. Allein wegen dem Umstand, dass seitens Softmaker hauptamtlich an der Weiterentwicklung von Thunderbird mitgearbeitet wird (das schrieben die jedenfalls), hoffte ich, dass hier eventuell auch Hilfe kommen könnte.


    Ich werde meine Anfrage an Softmaker schicken. Mit der Anfrage hier weiß ich nicht so recht, was ich machen kann. Vor allem weiß ich nicht, ob ich meinen eigenen Thread auch löschen oder irgendwie sonst beenden kann. Wenn ja, würde ich das tun, sofern mir jemand kurz aufschreibt, wie das geht. Der Forenmaster hat jedenfalls schon mal meine Zustimmung, diesen Thread ohne weitere Mitteilung an mich zu beenden.


    Viele Grüße,
    Reinhold

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo,

    Vor allem weiß ich nicht, ob ich meinen eigenen Thread auch löschen oder irgendwie sonst beenden kann.

    das geht nicht und wäre auch nicht sinnvoll, da so auch andere User in ähnlicher Situation die passende Information erhalten können.
    Ansonsten habe ich den Thread oben als "erledigt" markiert.

  • Hallo graba,


    am besten schließt Du diesen Faden auch noch.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,

    am besten schließt Du diesen Faden auch noch.

    damit lasse ich mir bewusst Zeit, falls der TE doch noch etwas mitteilen möchte.


    Edit: Noch eine kleine Ergänzung - beendete Threads (egal wie) markieren wir üblicherweise als "erledigt", was normalerweise vollkommen ausreicht. Nur in "Ausnahmefällen" wird mal ein Thread später geschlossen.

  • Hallo Feuerdrache, Hallo Graba,


    danke für Eure Bemühungen. Ich kenne es auch aus anderen Foren, dass erst einmal nichts gelöscht wird (sofern nichts Anstössiges geschrieben wurde). Die Begründung von Garba ist nachvollziehbar.


    Eine Frage wäre, ob man in diesem Forum nicht ein Unterfrorum zum Thema "Softmaker AddOns" einrichten könnte. Ich kann allerdings nicht einschätzen, wie viele Thunderbird Nutzer gleichzeitig auch das Softmaker Offive 2016 mit den Mozilla Eweiterungen nutzen und damit überhaupt ein größeres Interesse daran besteht.
    Eigentlich hätte ich erwartet, dass z. B. das AddOn "SoftMakerEnhanced UI (aktuell Version 1.0.10)" auch allgemein den Thunderbird Nutzern zur Verfügung steht, ohne dass diese gleichzeitig Softmaker Kunden sind. Abgeleitet habe ich das aus den Werbeaussagen von Softmaker zur EInführung des Office 2016.


    Viele Grüße,
    Reinhold

    Thunderbird, Lightning, Firefox: immer aktuell
    Betriebssystem: MS, 64 Bit, immer aktuellste Version + alle Updates
    Hardware: viele und häufig wechselnd, immer ein aktuelles Power-Notebook dabei

  • Hallo,

    Eine Frage wäre, ob man in diesem Forum nicht ein Unterfrorum zum Thema "Softmaker AddOns" einrichten könnte. Ich kann allerdings nicht einschätzen, wie viele Thunderbird Nutzer gleichzeitig auch das Softmaker Offive 2016 mit den Mozilla Eweiterungen nutzen und damit überhaupt ein größeres Interesse daran besteht.

    m. E. bietet SoftMaker ein kompetentes Forum für ihr "abgewandeltes" Produkt: Thunderbird für Windows.
    Sinnvolle Hilfe bei uns wäre wohl nur möglich, wenn die Helfer das SoftMaker-Produkt kaufen und damit arbeiten würden. Diesbezüglich ist mir zumindest kein Helfer bisher bekannt.