IMAP Unterordner werden nicht angezeigt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: WIN7 64 Prof
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Mail-Server
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):WIN 7 intern


    Servus Zusammen,


    seit dem Update auf 38.2 und jetzt auch noch in 38.3.0 haben wir alle bei uns folgendes Problem:


    Imap-Struktur:
    - Allgemein
    - Ebene 1
    - Ebene 2


    Das Problem existiert ab Ebene 2.
    Ebene 1 lässt sich per "Abonieren" anzeigen und einblenden.
    Ebene 2 zeigt sich aber nicht, auch nicht wenn Ebene 1 eingeblendet ist.
    Es hilft nur folgender Trick:
    Rechtsklick auf Ebene 1 -> neuer Ordner "Test"
    Dann Abonieren --> jetzt wird die komplette Ebene 2 angezeigt und ich kann dort die gewünschten Ordner anklicken.


    Wenn ich aber alle Ordner der Ebene 2 abgewählt habe, mit OK bestätige und anschließend wieder auf abonieren gehe ist die Ebene 2 wieder komplett weg.


    Ist mein geschwafel halbwegs verständlich?


    1. Hat das Problem noch jemand
    2. Gibts da ne Lösung?


    Danke für jeden Tip.


    Bert


    P.S.:
    Am Mail-Server wurde nichts geändert.
    Ob das Problem auch bei anderen WIN-MAil-Clients existiert weiß ich nicht,
    zumindest mit allen Mobilen Geräten (Iphone, Ipad, Blackberry, Android) geht alles
    und alle Ebenen sind sichtbar.

  • Guten Morgen bcs-luggi!



    Ist mein geschwafel halbwegs verständlich?

    Selbstverständlich.


    Allerdings, wenn sich hier der Betreiber eines eigenen Servers meldet, dann erwarte ich von diesem nicht nur am Client feststellbare Sympthome (die du ja gut beschrieben hast), sondern auch Angaben vom Server.


    • Was sagen die Logs des Servers?
    • Um welchen Servertyp handelt es sich?
    • Angaben zum Ideling

    1. Hat das Problem noch jemand

    Ich selbst habe dieses Problem "leider" nicht. Kann also da auch nichts nachvollziehen oder austesten. Bei mir (gerade noch mal nachgeschaut!) wird die gesamte Ordnerstruktur (Beispielsweise in einem Konto: Posteingang > (*) Michael > 2008, 2009, ... 2015 oder bei einem anderen Konto Posteingang > (*) Firmen > (*) eBay > (*) erledigte > viele einzelne Ordner usw.) sauber angezeigt. Ich habe soeben unter Michael > 2015 sogar noch den Unterordner "Test" und darunter den weiteren Ordner "Test2" angelegt und beide mit Mails aus dem Papierkorb gefüllt. => alles perfekt!
    [Das (*) bedeutet hier, dass es auf dieser Ebene mehrere bis viele weitere Ordner gibt. Alle Ordner wurden mit dem TB angelegt. Das gruselige Webmail nutze ich aus Überzeugung nicht.]
    Insgesamt nutze ich weit über 100 Ordner und Unterordner. Dass durch die vom Server wegen der Begrenzung der offen gehaltenen Verbindungen für das Ideling nicht alle serverseitig in die Unterordner gefilterten Mails (was ich deswegen bewusst nicht nutze!) life angezeigt werden, ist selbstverständlich. Aber beim Betreten des Ordners wird sehr schnell der vollständige Inhalt angezeigt.



    Mehr kann ich leider nicht beitragen.
    Warten wir also mal ab, ob sich noch jemand meldet. Ich verweise auch bewusst noch einmal darauf, dass ich keine WinDOSe betreibe. Vlt. gibt es da beim TB auch Unterschiede.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Servus Peter,


    erstmal Danke für die Ausführliche Antwort.

    • Was sagen die Logs des Servers?
    • Um welchen Servertyp handelt es sich?
    • Angaben zum Ideling

    Tja, da bin ich leider etwas blank.
    Die Kiste steht bei mir und ist meine, aber so richtig viel Ahnung habe ich leider nicht.
    Es handelt sich um ein SUSE Enterprise 10 Server mit dem (wohl) darin enthaltenen Mail-Server.
    Administriert wird der von "meinem" Softwarehaus.


    Da das ganze aber erst seit TB 38.xx auftritt dachte ich es hat wohl weniger mit dem Server zu tun.


    Anbei zwei Screenshots:
    Einmal TB 17.0.4thunderbird-mail.de/attachment/3686/
    Einmal TB 38.3.0thunderbird-mail.de/attachment/3687/


    In 17.0.4 sind noch schön die "Pfeile zu sehen mit denen ich Ebene 2 anwählen kann.
    In 38.3.0 sind die weg.


    Da werd ich dann wohl meine Softwarejungs loshezten müssen.


    Trotzdem danke.

  • Neue Erkentnis:


    Im Abgesicherten Modus klappt es.
    Wenn ich alle ADD-Ons per Hand deaktiviere klappt es auch nicht.
     ?(

  • Hi bcs-luggi,

    m Abgesicherten Modus klappt es.
    Wenn ich alle ADD-Ons per Hand deaktiviere klappt es auch nicht.

    Der "Safe-Mode" (des Thunderbird) bedeutet:


    - "blanker" Thunderbird
    - alle Add-ons deaktiviert
    - das Standard-Thema
    - Hardwarebeschleunigung ausgeschaltet.


    Letzteres auch mal händisch vorgenommen?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Safe-Mode ist klar.
    HW-Beschleunigung war aus (wusste gar nicht das es das gibt :mrgreen: )
     ?( 
    Noch jemand ne Idee?
    Danke
    Bert