Ordner aus Profil-Ordner-Backup importieren?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Netcup
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Hallo,


    ich habe gerade ein Brett vor dem Kopf und bitte um Nachsicht, wenn die Lösung zu einfach sein sollte.... .


    Ich verschiebe alte Mails per Archivieren-Funktion in meinen lokalen Ordner zur Aufbewahrung. Meinen Profil-Ordner sichere ich regelmäßig, so dass ich im Notfall darauf zurück greifen kann.
    Meine Frage: Wie kann ich aus dem Backup einen einzelnen Ordner aus dem Backup-Profil-Ordner in meine lokale Ordnerstruktur zurück kopieren? Die Import-Funktion bietet nur Import von Outolook/Express/Eudora an und wenn ich versuche die msf-Datei und/oder den zugehörigen Ordner per drag&drop in Thunderbird zu kopiere passiert leider kein Import.


    Ich könnte zwar das komplette Profil zurück spielen, aber meist lösche ich nur versehentlich einen Ordner oder eine Mail und möchte diese dann gezielt auswählen und zurück kopieren.


    Was mache ich falsch?



    Vielen Dank,
    SHC

  • Wie kann ich aus dem Backup einen einzelnen Ordner aus dem Backup-Profil-Ordner in meine lokale Ordnerstruktur zurück kopieren?

    Ganz einfach indem Du Du nur die zugehörige Mailbox-Datei aus dem Backup in das Profil kopierst. Die Anleitungen in diesem Forum sollten Dir weiterhelfen. Dort ist alles sehr gut dokumentiert.

  • Hallo SHC,


    ich will dir auch noch die alternative Möglichkeit nennen:
    Du installierst dir das Add-on "ImportExportTools", markierst im Thunderbird den gewünschten Zielordner > Rechtsklick ... und suchst dann mit der Importfunktion die gewünschte Mbox-Datei als Quelle.


    Beide Varianten haben ihre Vorteile:
    Die "Kopiermethode": schnell und einfach ... .
    Die "Importiermethode": sie holt auch noch die importierbaren Mails aus defekten Mbox-Dateien und ist auch in der Lage mit ungepflegten (nie komprimierten) Monster-Mailboxen umzugehen. Zumindest meistens.


    Auch sonst solltest du dir mal dieses Add-on ansehen. Ein Wunder an Möglichkeiten, die dir bestimmt gefallen werden. (Nein, ich bin nicht der Entwickler ;-))



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo!


    vielen Dank für beide Tipps!


    Das Add-on habe ich ausprobiert und funktioniert prima - vielen Dank dafür an Peter!
    Auch die manuelle Methode habe ich solange ausprobiert, bis es geklappt hat - mein Fehler war, dass ich immer nur die "msf"-Datei in das Profil kopiert hatte, ich muss aber auch die gleichnamige Datei ohne Endung mitkopieren. Dann klappt es. Eine entsprechende Anleitung habe ich im Forum nicht gefunden, nun weiß ich aber, wie es geht.


    Vielen Dank Euch beiden!
    SHC

  • ich muss aber auch die gleichnamige Datei ohne Endung mitkopieren.

    falsch!
    Du must NUR die endungslose Mbox-Datei kopieren!
    Die .msf ist die dazugehörige Indexdatei, und diese wird beim nächsten Start des TB wieder neu und vor allem aktuell erstellt.


    Aber du hast schon Recht: Derartiges Hintergrundwissen verstecken wir gern vor unseren Usern in unserer Doku. Ach sind wir böse ;-) .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!