Einladung annehmen, keine Bestätigungsmail (google calendar)?

  • Hallo,


    ich benutzte Lightning lange mit lokalem Kalender. Wenn ich eine Termineinladung erhalten habe, wurde ich anschließend gefragt ob ich per E-Mail bestätigen möchte. Das hat immer gut geklappt.


    Jetzt habe ich meinen Kalender über Google verwaltet (eingebaute Möglichkeit) und dem Account unter "E-Mail" meinen lokalen SMTP Account zugewiesen. Allerdings werde ich beim akzeptieren von Einladungen jetzt nicht mal mehr gefragt ob ich per E-Mail bestätigen möchte. Keine Fehlermeldung, keine Frage. Es wird definitiv keine Bestätigungs-Mail versendet.


    Seither habe ich massiv Probleme weil mich Leute anrufen ob ich den Termin nicht erhalten habe oder es wird verwundert reagiert wenn ich plötzlich teilnehme. Das muss aufhören!


    Ich hab ein paar Threads hier im Forum dazu gefunden aber keiner liefert eine Lösung.


    Was muss ich tun damit die Bestätigung per E-Mail mit dem Google Kalender wieder funktioniert?


    Danke,


    Kukulkano




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    * Thunderbird-Version: 38.3
    * Lightning-Version: 4.0.3.1
    * Betriebssystem + Version: Kubuntu 14.04
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine

  • Hallo edvoldi,


    ja, das hab ich bemerkt. Aber wie bekomme ich es wieder hin? Es gibt ja keinen logischen Grund warum Thunderbird eine solche Nachricht für einen mit Google synchronisierten Kalender nicht unterstützen sollte. Es kann so eine Mail doch auch dann versenden. Technisch zumindest sehe ich keinen Grund.


    Leider habe ich über längeren Zeitraum keine andere Möglichkeit gefunden meinen Kalender zuverlässig mit meinem Android-Handy abzugleichen. Ich muss also bei Google-Kalender bleiben und benötige diese Funktion. Hatte vorher funambol und andere Tools versucht, war aber immer ein einziger Mist. Mit dem Google-Kalender klappt der Sync jetzt wenigstens ganz gut. Brauche die Bestätigungsmails. Gibt es evtl. ein AddOn dafür um Einladungen anzunehmen und in den Kalender einzutragen? Dann könnte ja das AddOn die Bestätigung versenden...


    Grüße,
    Kukulkano

  • Technisch zumindest sehe ich keinen Grund.

    Warum, das weiß nur Google un der Computer Gott :wall: 
    Vielleicht ist dieser Artikel für Dich interessant.
    Kalenderzugriff von Windows + Linux


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo.


    Ich habe seit dem Update von Thunderbird auf Version 38.4.0 das gleiche Problem allerdings mit einem LOKALEN Kalender, nicht mit einem Google Kalender:


    Zu Termineinladungen, die ich bekomme und bestätige werden keine Bestätigungs-E-Mails mehr an den Einlader/ Versender geschickt. Bis vor dem Update auf die neue TB Version wurde ich nach jeder Terminbestätigung per Alert-Fenster gefragt, ob der Versender des Termin benachrichtigt werden soll.


    Das geschieht jetzt nicht mehr. Stattdessen steht über dem Vorschaufenster von TB "Diese Nachricht enthält einen Termin, der bereits verarbeitet wurde."


    Wie gesagt, es handelt sich dabei nicht um einen Google sondern um einen lokalen Kalender (Speicherort laut Eigenschaften: "moz-storage-calendar://" Das Problem tritt auch erst seit dem Update auf. Davor funktionierte es wie oben beschrieben.


    Vielen Dank für eure HIlfe. Grüße, Joe

  • Hallo jhahn,
    Hier ein Auszug aus unseren Forenregeln.
    Falls Sie keine Lösung für Ihr Problem finden, eröffnen Sie bitte einen eigenen Thread im passenden Unterforum, auch wenn das in einem anderen Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick mit Ihrem identisch zu sein scheint. Denn es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Außerdem werden Threads, in denen mehrere Mitglieder das gleiche oder ein ähnliches Problem schildern, schnell unübersichtlich, so dass evtl. Ihr eigenes Anliegen sogar übersehen werden könnte.
    Und übersehen Sie bei der Erstellung eines neuen Thread nicht die von uns gestellten Fragen.

     
    Gruß
     EDV-Oldi