Lightening Plugin einfach entfernen?

  • * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Lightning-Version: 4.0.3.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 8 64bit
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall


    Hi, ich nutze das Lightning-Plugin & Lightning-Button-Plugin schon bevor es in Thunderbird integriert wurde. Jetzt sehen diese beiden Plugins immer noch in der Plugin-Liste. Kann ich die jetzt dort einfach entfernen & die Plugins bleiben erhalten? Bleiben die Termine dann auch erhalten?


    lieben Dank


    Julia :P

  • Guten Tag Julia,


    Jetzt sehen diese beiden Plugins immer noch in der Plugin-Liste.

    Das wage ich aber sehr zu bezweifeln. Schau doch bitte noch einmal genau (!) nach.
    Lightning ist nämlich kein PlugIn, sondern ein Add-on (früher hatten wir das bessere deutsche Wort "Erweiterung" dafür) und sollte in der Add-on-Liste auftauchen und niemals als PlugIn.



    Auch wenn nun werbewirksam geschrieben wird, dass Lightning jetzt bereits in den Thunderbird integriert ist, so stimmt das nicht.
    Lightning war und ist weiterhin ein Add-on, wird aber bei der Installation des Thunderbird automatisch mit installiert. Hattest du also bisher den Lightning manuell installiert, so wird nach einem Update des Programms eventuell eine neue Lightning-Version nachgezogen. Hast du den TB jetzt zum ersten mal installiert, wird Lightning ebenfalls mit installiert.


    Du kannst (zum Bsp. bei Problemen) das Add-on Lightning jederzeit deinstallieren und auch wieder über den Add-on-Manager neu installieren.
    Deinen Kalendern passiert dabei nichts. Denn der Thunderbird trennt sauber zwischen Programm und Nutzerdaten. Selbst wenn du den TB komplett deinstallierst, bleiben deine Nutzerdaten erhalten.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ja, ich meinte Add-on. O.k., aber wenn es nicht integriert ist, dann kann ja wirklich nix passieren - ist ja dann 100% das gleiche.