DAV_NOT_DAV - CALDAV Kalender syncronisiert nicht mehr

  • * Thunderbird-Version:
    38.3
    * Lightning-Version:
    4.0.3.1
    * Betriebssystem + Version:
    Ubuntu 14.04
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    -
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    -


    Habe gestern einen CALDAV Kalender eingerichtet.
    Unter Kerio im Webinterface habe ich gestern einen zusätzlichen Kalender eingerichtet.
    Und diesen auch in Thunderbird hinzugefügt.
    https://mail.dom.aene.de/calen…/nutzer.name/Kalendername


    Heute funktioniert das syncronisieren nicht mehr:

    Code
    1. Zeitstempel: 17.11.2015 13:37:35
    2. Warnung: Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: kalendername. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: DAV_NOT_DAV. Beschreibung: Die Ressource auf https://mail.dom.aene.de/calendars/dom.aene/nutzer.name/kalendername ist entweder keine DAV-Sammlung oder sie ist nicht verfügbar
    3. Quelldatei: file:///home/username/.thunderbird/zjzf2rtz.default/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calCalendarManager.js
    4. Zeile: 960


    Nachdem ich gelesen hatte, das Lightning Probleme bei 2 CALDAV Kalendern hat, habe ich vorsichtshalber heute mal
    https://mail.dom.aene.de/calen…aene/nutzer.name/Calendar
    deabonniert, was aber leider nichts gebracht hat.


    Hab den Kalender auch schon raus geschmissen und wieder eingefügt. Nun ist der Kalender leer mit dem gleichen Fehler...
    Kann mir wer helfen?


    €dit:
    Scheint an der Drosslung meines Mobilfunkvertrages zu liegen, jetzt geht es wieder...
    Wenn ich einen Kalender in so einem Zustand in Thunderbird editiere. Lädt er dann die Änderungen hoch wenn er sich wieder "wohl fühlt"?

    Einmal editiert, zuletzt von jokergermany ()

  • Guten Tag jokergermany (<= JA, so viel Zeit nehme ich mir hier ... .)

    Nachdem ich gelesen hatte, das Lightning Probleme bei 2 CALDAV Kalendern hat, habe ich vorsichtshalber heute mal

    Diese Aussage ist einfach nur falsch!
    Wie könnte ich sonst (zur Zeit) 15 unterschiedliche Kalender auf meinem RasPi hosten, welche erfolgreich in allen meinen 6 TB-Profilen (3 Rechner mit je 2 Nutzern) und zwei Smartphones synchronisiert werden?
    Es ist auch überhaupt kein Problem, Kalender auf mehreren CalDAV-Servern zu verteilen und mit Lightning zu nutzen.


    Was nicht funktioniert ist, auf einem und dem selben Server Kalender von mehreren Benutzerkonten innerhalb eines ZB-Profils anzusprechen. Das Problem liegt aber nach meinen Erfahrungen nicht im Lightning, sondern im Passwortmanager des Thunderbird, der damit nicht zurecht kommt. Mit der üblen Krückenlösung, den Benutzernamen und dessen Passwort (beides für die unterschiedlichen Konten auf dem gleichen CalDav-Server) in den Link zu packen, der dann in Litghtnind einzutragen ist, funktioniert sogar das.


    Lädt er dann die Änderungen hoch wenn er sich wieder "wohl fühlt"?

    Teste es mit der Option "Offline-Unterstützung".



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!