Thunderbird öffnet Netzwerk .ics in Browser

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.4.0
    * Lightning-Version:4.0.4
    * Betriebssystem + Version: 7sp1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: symantec
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):-


    Hallo,


    ich habe auf mehreren Rechnern dass Problem dass beim starten von Thunderburd (zwei .ics Kalender die über http abgerufen werden) sich der Browser öffnet und die Eingabe des Benutzernamens und Kennwort des Verzeichnisses anfordert in dem die Kalender liegen. Die Kalender sind aber ganz normal im Thunderbird geöffnet und auch aktuell. Gebe ich das Kennwort und den Benutzernamen ein will er die ics runterladen.


    Das ist schon seit einigen Thunderbird und Lightning Versionen so. Hat jemadn eine Idee?


    Gruß

  • hallo,


    das ist ein privater Webspace mit einem Kennwort geschützten Verzeichnis. Die Kalender habe ich im Thunderbird über Termine & Aufgaben > Kalender > rechtsklick > neuer Kalender > im Netzwerk hinzugefügt

  • Du hast aber immer noch nicht geschrieben wo der Server liegt.
    Auch den Link wäre interessant, natürlich die Private Daten unkenntlich machen.


    Lightning-Version:4.0.4

    Wo hast Du diese Version her?
    Die gibt es offiziell noch nicht.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,


    Wo hast Du diese Version her?
    Die gibt es offiziell noch nicht.


    da ich, was mein Rechner mit Linux openSUSE 13.2 betrifft, schon seit wenigstens 10 Tagen über den 38.4.0er-Donnervogel verfüge, kann ich Dir mitteilen, dass nach dem Update auf diese Version in der Tat Lightning als Version 4.0.4 angezeigt wird, was es aber, wie Du zurecht schreibst, tatsächlich noch nicht gibt.
    Ich musste "damals" auch auf Lightning 4.0.3.1 "downgraden".


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • dass nach dem Update auf diese Version in der Tat Lightning 4.0.4 angezeigt wird, was es aber tatsächlich noch nicht gibt.

    Na ja ich habe die Version installiert, aber die ist noch als candidates gekennzeichnet.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,


    Na ja ich habe die Version installiert, aber die ist noch als candidates gekennzeichnet.


    "weiß der Teufel warum", aber von Candidate, Beta, war nach dem Update aus dem Mozilla-Paketdepot von openSUSE nicht die Rede. Anscheinend war für den Linux-Bereich der 38.4.0-Donnervogel schon zeitnah am geplanten Veröffentlichungstermin (03.11.2015) fertig.


    Ich war selbst überrascht, (bis gestern) nichts von der offiziellen Veröffentlichung zu hören.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Seltsam, ich habe gerade den PC (WIN 8.1) von meiner Tochter hier.
    Nach dem Update auf TB 38.4.0 wurde auch die Lightning Version 4.0.4 mit installiert.
    Dann habe ich auch auf meinem Notebook ein Update au TB 38.4.0 gemacht, auch hier wurde Lightning 4.0.4 mit installiert.
    Das heißt dann die neuste Version von Lightning ist in Thunderbird drin, aber keine offizielle Freigabe auf AMO????

    Gruß
    EDV-Oldi