Thunderbird hängt sich vorübergehend auf - wenn ich mehrere Mails in einem Ordner lösche

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx überwiegend
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows firewall


    Thunderbird hängt sich vorübergehend auf - wenn ich z.B. alle Mails im Spamordner markiere und dann lösche. Es geschieht auch, wenn ich einzelne Mails lösche, dann aber erst nach mehrerem Löschen. Wenn ich warte, erholt sich das Programm wieder, aber es dauert schon einige Minuten und das nervt. Muss ich damit leben? Ich benutze das Programm seit vielen Jahren. Aufgetreten ist es aber erst nach einem Update.

  • Guten Tag Josa48,
    und willkommen im Forum! (<= JA, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)



    Ich muss dir mit den üblichen Fragen kommen, welche wir bei jedem dieser Probleme stellen müssen, weil sie meistens die Ursache für derartige Probleme darstellen. (=> Forensuche mit ähnlichen Suchwörtern).

    • Wie groß sind deine Mbox-Dateien?
    • Ist deine INBOX immer schön leer und werden deine Mails in vielen Ordnern und Unterordnern archiviert (oder speicherst du etwa alle deine "Post" im Hausbriefkasten?)
    • Werden deine Mbox-Dateien regelmäßig komprimiert?
    • Darf dein AV-Scanner dein TB-Userprofil überwachen, oder haast du dieses dort als "Ausnahme" eingetragen, was einfach eine Pflicht ist!
    • Benötigst du dieses leider per default aktivierte "Lokale Bereithalten der Mails ..." unbedingt? (Auf einem stationär betriebenen Rechner besser deaktivieren, sonst nur, wenn du es wirklich benötigst.)
    • Befindet sich dein TB-Userprofil an seinem vorgegebenen Platz oder hast du da irgendwelche "Basteleien" (auf einem Server oder NAS usw.) vorgenommen.


    Bitte alle meine Fragen beantworten, bei Unklarheiten in unserer Dokumentation nachlesen. Dann sehen wir weiter.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter!
    Meine Mailboxdateien sind nicht sehr groß (die meisten bis höchstens 100 Kb, ganz selten bis 2 MB bei Anhängen)
    Inbox ist gut gepflegt, fast ganz leer, Ordner und Unterordner werden genutzt
    Komprimierung findet nicht statt
    AV-Überwachung findet statt, als Ausnahme eingetragen
    "Lokale Bereithalten..." damit kann ich nichts anfangen - wo finde ich diese Einstellung?
    Ich habe nichts "gebastelt". :) 
    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Hallo josa48,


    diese Aussage steht im krassen Widerspruch ...

    Komprimierung findet nicht statt

    ... zu dieser Aussage

    Inbox ist gut gepflegt, fast ganz leer, Ordner und Unterordner werden genutzt


    Zur Lektüre:
    Mbox-/Mailbox-Format - Vermeidung von Problemen
    Ordner komprimieren


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Josa,



    Meine Mailboxdateien sind nicht sehr groß (ich weiß allerdings nicht genau, wie ich es feststellen kann)

    Indem du dir die Größe der Mbox-Dateien auf Dateiebene (mit dem Explorer) in deinem TB-Userprofil anzeigen lässt.
    Und genau auf diese Größe kommt es an.


    Diese Aussage:

    Inbox ist gut gepflegt, fast ganz leer,

    wird durch diese Aussage:

    Komprimierung findet nicht statt

    ad absurdum geführt.
    Wenn du die wichtigste und unbedingt durchzuführende Pflegemaßnahme nicht durchführst, und noch nicht mal weißt, wie groß deine Mbox-Dateien sind, brauchst du dich über Nebenwirkungen nicht wundern.


    AV-Überwachung findet statt, als Ausnahme eingetragen

    Ja, was denn nun? Darf dein AV-Programm das Profil überwachen oder hast du es untersagt?
    Bitte noch einmal genau nachsehen, ob du das vollständige TB-Userprofil (beginnend vom obersten Profilordner \Thunderbird) als Ausnahme eingetragen hast, und zwar (wenn es dein AV-Programm anbietet) sowohl beim on-access-Scan ("Virenwächter", "Hintergrundwächter" oder ähnlich bezeichnet, also der Dauerüberwachung) als auch beim on-demand-Scan (dem bewusst durchgeführten Scan deines Rechners).
    Der AV-Scanner darf das TB-Userprofil nicht berühren!



    "Lokale Bereithalten..." damit kann ich nichts anfangen - wo finde ich diese Einstellung?

    Vielleicht in unserer Dokumentation?
    Oder indem du in aller Ruhe mal durch sämtliche Einstelloptionen des von dir genutzten Programms gehst?
    => Die Erkenntnisse, welche du bei beiden "Aktionen" sammelst, werden dir bei der Nutzung des Thunderbird (und analog auch bei jedem anderen Programm) sehr nützlich sein. Es ist ein kleiner Zeitaufwand.



    Ich habe nichts "gebastelt"

    OK.
    Diese Frage war wichtig, da es User gibt, welche die komplziertesten Bastellösungen nutzen, und dann hier klagen weil es nicht funktioniert. Und dann "vergessen" sie auch noch auf ihre Basteleien hinzuweisen. :evil:



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!