Emails nach 1 Monat weg

  • Hallo,
    wo stelle ich das ein das meine Empfangenen Mails nicht nach genau 1 Monat verschwinden
    mfg Martin


    * Thunderbird-Version:neu
    * Betriebssystem + Version:win10
    * Kontenart (POP / IMAP):?
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Microsoft
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern



    edit:
    Ich habe mir mal erlaubt, die aufdringliche Rotfärbung deines Beitrages zu entfernen und das bei uns übliche Schwarz eingestellt.
    So etwas passiert, wenn der Ersteller eines Threads gleich losschreibt, an Stelle zuerst mal unsere Fragen zu beantworten.


    Mod. Pe_Le

  • Hallo Martin,
    und willkommen im Forum!


    Bitte beantworte erst einmal diese beiden Fragen:


    * Thunderbird-Version:neu
    * Kontenart (POP / IMAP):?


    Gerade die Antwort auf die zweite Frage ist wichtig.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke,


    also ich habe
    Thunderbird 38.4.0
    Kontenart ist wohl imap


    mfg Martin

  • Hallo
    habe da nachgesehen, da stand 30 Tage, habs mal geändert,
    aber was hat die Einstellung damit zu tun wenn die bei mir im Thunderbird nach 1 Monat verschwinden ? ,
    Aber mal sehen , vieleicht hats ja was gebracht,
    mfg Martin

  • Hallo Odin,


    habe da nachgesehen, da stand 30 Tage, habs mal geändert,
    aber was hat die Einstellung damit zu tun wenn die bei mir im Thunderbird nach 1 Monat verschwinden ? ,


    na, was wohl?


    Der Provider bestimmt die Aufbewahrungsdauer von E-Mails, nicht das E-Mail-Programm. Besonders bei IMAP, da dort ja die E-Mails auf dem Mail-Server (des Providers) verbleiben.
    Deshalb ist es generell wichtig mittels des WEB-Mail-Auftritts dort in den Einstellungen die Aufbewahrungsdauer zu überprüfen und - sofern es der Provider zulässt - auf unbegrenzt zu ändern.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo
    ok und schon mal Danke für die Hilfe, werde es die Tage beobachten ,
    mfg Martin

  • Hallo,
    Ich wollte mich nochmal bedanken,
    meine Emails verschwinden nicht mehr nach den 30 Tagen,


    mfg Martin