HP Officejet 4630 will nicht mit Thunderbird


  • Hallo allerseits,
    ich habe ein Problem.
    Nagelneues Gerät Oficejet 4630.
    Eine Standardanwendung ist bei mir das versenden von gescannten Dokumenten als email.
    Leider kann das dieses Gerät nur äusserst mangelhaft.
    Die Funktion scan to mail geht nicht. Laut HP Support würde diese Funktion nur mit Windows Outlook funktioniern und nicht mit Thunderbird.
    Hat jenemd eine Idee das trotzdem zu lösen ? Also ausser datei speichern händisch in die Mail zuschieben etc ..
    Thunderbird ist als Standardemailprogramm in der Systemsteuerung eingestellt. Outlook ist auf dem PC nicht existent.
    Für Tipps schon im voraus vielen Dank.
    Auf Fragen werde ich versuchen bald zu antworten.
    Danke



    Ach ja Windows 7 64 bit Norton Internet security
    Thunderbird ist Aktuell :)



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):HP

  • Hallo papierkiste,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Laut HP Support würde diese Funktion nur mit Windows Outlook funktioniern und nicht mit Thunderbird.


    Ist Dir diese Aussage nicht eindeutig genug?


    Das einzige, das Du testen könntest, ob ein anderes Scan-Programm, als das vom Hersteller, mit diesem Drucker funktioniert und gleichzeitig den Donnervogel korrekt ansteuert.
    Aber mit Windows bin ich nicht unterwegs und kann Dir deshalb auch keine Empfehlung geben.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich hebe jetzt 3 Scannerprogramme getestet die das können, alle drei funktionieren.


    Anscheinend ist nur HP nicht in der Lage das zu lösen.


    War früher mal 'ne gute Firma :-((

  • Hallo papierkiste,


    Ich hebe jetzt 3 Scannerprogramme getestet die das können, alle drei funktionieren.


    da sieht man mal wieder bestätigt: "Viele Wege führen nach Rom". Danke für Deine Rückmeldung.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich hebe jetzt 3 Scannerprogramme getestet die das können, alle drei funktionieren.

    Oftmals hängt das "können" auch vom "wollen" ab.
    Und ob eine Firma etwas bestimmtes will, hängt sehr oft von den "Argumenten" zum Bsp. der Hersteller bestimmter weiterer Programme oder eines bestimmten Betriebssystems ab.
    Und was diese "Argumente" betrifft, kann Mozilla ja kaum mithalten.


    Ich sehe hier auch Analogien zur Verträglichkeit so mancher "Sicherheits-"Software mit den diversen Mailclients. Oder hat schon mal jemand davon gelesen, dass eines dieser Programme mit dem Mailclient des so genannten Marktführers nicht zurecht kam?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!