E-Mails lokal sichern

  • Guten Abend,


    aufgrund einer Vertragsänderung meines MailXChange-Tarifs bei 1&1 werde ich in Kürze mein Postfach neu anlegen müssen. Ich verwende aktuell OS X 10.11.2 mit Thunderbird 38.4.0. Wie kann alle meine Mails und alle meine Ordner (Kontakte verwalte ich über iCloud) lokal sichern und dann später wieder in mein neues Postfach hochladen?


    Ich freue mich über eure Hilfestellung!


    Grüße,
    jacboy

  • Hallo,


    in der Ordnerübersicht solltest du lokale Ordner sehen. Da würde ich einen Unterordner anlegen und die da rein kopieren mit der Maus. Dann im Profil auch das neue Konto einrichten und dann da hin verschieben. Mit dem alten Konto würde ich das dann abgleichen bevor ich das Lösche.


    Eventuell ist auch das Programm Thundersave was dafür. Habe ich aber keine Erfahrung mit.


    Grüße


    Basel

  • Guten Abend,


    danke für deine schnelle Antwort.


    Mit dem alten Konto würde ich das dann abgleichen bevor ich das Lösche.

    Das hatte ich vor, da ich aber die Domain intern bei 1&1 in einen neuen Vertrag umziehen muss, wird das Postfach direkt gelöscht. Ich habe gerade noch den Gedanken gehabt, die E-Mails und Ordner mit Uberspace auf einen Server bei denen zu kopieren und später manuell in Thunderbird einfach wieder in das neue Postfach zu verschieben. Denkst du, das ist machbar?

  • Hallo jacboy,


    eine qualifizierte Antwort kann Dir erst dann gegeben werden, wenn Du noch diese nicht beantwortete Frage beantwortest:

    Zitat von Thunderbird MAIL DE

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    * Kontenart (POP / IMAP):


    Eine Möglichkeit der vorübergehenden Sicherung Deiner E-Mails (Kopieren eines ganzen Kontos/Verzeichnisbaumes bieten Dir die Erweiterungen "Copy Folder" bzw. "Batch Copy", wie hier vorgestellt.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo jacboy,


    dann dürfte Batch Copy das Richtige für Dich sein.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Wie ich in Post drei beschrieben hatte. Lief alles super durch und ich ersparte mir das übertragen von 200MB über eine mobile, gedrosselte Datenverbindung (mitten im Umzug).