Lokale Ordner sind verschwunden

  • Hallo,


    ohne für mich zu erkennbaren Grund ließ sich heute Thunderbird nicht mehr statren. Es erschien nur eine weiße leere Seite. Ich habe dann unter meiner E-Mail-Adresse das Konto neu eingerichtet. Die "hauptordner" sind jetzt alle wieder da. Verschwunden sind alle lokalen Ordner. Gibt es eine Möglichkeit diese wier herzustellen? Danke für Eure Hilfe.


    Salbei21



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Nichtbekannt, wo kann ich das finden?

  • Hallo,


    aus der Beschreibung werde ich nicht ganz schlau.
    Wenn Thunderbird eine "weiße Seite" angezeigt hat, musste er doch gestartet sein, denn schließlich konntest du ja dein IMAP-Konto einrichten.
    War die "weiße Seite" nicht vielmehr das Fenster, das beim ersten Start nach einer Installation von TB angezeigt wird, mit der Aufforderung, ein Konto einzurichten?
    Wenn es dieses "Erststart-Fenster" war, dann ist sicher die alte "prefs.js"-Datei im Profil korrupt gewesen und durch eine neue ersetzt worden.
    Die neue prefs.js-Datei enthält keine Konten-Einstellungen, also öffnet sich TB wie bei einem Erststart.


    Deine Adressbücher sind wahrscheinlich noch vorhanden.
    Werden jetzt unter den "Lokalen Ordnern" nur die Standardordner "Postausgang" und "Papierkorb" angezeigt?


    Wenn ja, gehe zum Menü "Hilfe" > Infos zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner anzeigen und beende Thunderbird.
    Im Profilordner "xxxxxxxx.default" gehe zum Ordner "Mail" und überprüfe, ob sich darin neben einem Ordner "Local Folders" ein zweiter Ordner "Local Folders-1" befindet. In diesem Fall müssten sich die Mailbox-Dateien deiner alten lokalen Ordner in "Local Folders" befinden.
    Wenn das der Fall ist, gehe folgendermaßen vor, um die alten lokalen Ordner wieder anzuzeigen:
    Menü Extras > Konten-Einstellungen > Lokale Ordner > Nachrichtenspeicher > klicke auf "Ordner wählen", navigiere zu \xxxxxxxx.default\Mail\Local Folders, markiere den Ordner "Local Folders" und klicke auf "Öffnen".
    Wenn du danach TB neu startest, sollten dein alten lokalen Ordner wieder unter "Lokale Ordner" angezeigt werden.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    das hat geklappt. Besten Dank.
    Allerdings habe ich noch ein kleines Problem: Die Ordner "Papierkorb" und "postausgang" sind jetzt auf der lokalen Ebene doppelt vorhanden. Die Ordner sind nochmals in einem Unterordner von mir aufgetaucht, den ich vorher bereits irgendwie auf die lokale Ebene verlegt hatte. Kann man diesen Ordner "auto" zusammen mit den Unterordnern "Papierkorb" und "postausgang" löschen. Momentan ist das nicht möglich.



    Das Adressbuch wurde leider nur teilweise übernommen. Listen sind gelöscht worden, die ich aber neu anlegen kann.


    Nochmals besten Dank.


    Gruß


    Salbei 21

  • Kann man diesen Ordner "auto" zusammen mit den Unterordnern "Papierkorb" und "postausgang" löschen.

    Den Ordner "auto" willst ja vielleicht behalten, sofern er Nachrichten enthält.


    Auf jeden Fall kannst du die unerwünschten "doppelten" Ordner Postausgang und Papierkorb auf folgende Weise entsorgen:
    Zeige wieder den Profilordner an wie in meiner ersten Antwort beschrieben, beende Thunderbird, gehe zum Ordner Mail\Local Folders\ und öffne den Sammelordner "auto.sbd".
    In "auto.sbd" entferne die Dateien "Unsent Messages", "Unsent Messages.msf", "Trash", "Trash.msf" und den Ordner "Trash.sbd".
    Falls dein Ordner "auto" keine Mails enthält und du ihn los werden willst, entferne die Dateien "auto" und "auto.msf" und den Ordner "auto.sbd".
    Bei gleicher Gelegenheit kannst du auch den überflüssigen Ordner "Local Folders-1" entfernen, der sich im Ordner "Mail" befinden müsste.


    Und solange du noch im Profilordner bist, kannst du bitte noch überprüfen, ob sich darin eine Datei "invalidprefs.js" oder "prefs-1.js" befindet.
    Wenn ja, hätten wir den Beweis, dass die alte Datei "prefs.js" korrupt war und in "invalidprefs.js" oder "prefs-1.js" umbenannt wurde.

  • Hallo, auch das hat geklappt.


    Die Dateien "invalidprefs.js" oder "prefs-1.js" habe ich nicht gefunden. Nochmals besten Dank.