Lokale Ordner archivieren? Wo ist das Archiv?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP, Lokale Ordner
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): eigene Websites
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win7


    Hallo allen Profis!
    Mein TB verwaltet ca 20 IMAP-Konten, die im Lauf der (täglichen) Mail-Berarbeitung meisten (fast ganz) geleert werden, in dem die Nachrichten glöscht oder in einen Folder innerhalb des "Lokale Ordner"-Baumes verschoben werden. Nur Nachrichten, die noch auf eine Bearbeitung warten, blieben im IMAP-Konto. Aus diesem Grund gibt es kaum je ein (IMAP)-Konto, das archiviert werden müsste ... sie sind ja meistens am Tagesende leer.
    Bei der "Jahreswechselwartung" habe ich - ohne viel darüber nachzudenken - einfach beim ersten Folder im "Lokale Ordner"-Baum "archivieren" geklickt. Hat wunderbar geklappt - NUR: Ich finde das Archiv nicht und habe keine einzige Mail des aktuellen Jahres im (lokalen, archivierten) Unterrodner!


    Wer kann mir sagen/helfen, wie ich das Archiv der "lokalen Ordner" finde? In den "Einstellungen" sind nur die Archive der Mailkonten angeführt. Explorer findet nichts Einschlägiges mit "archiv". :(


    Ich hoffe auf Hinweise und Hilfe! Danke herzlich im Voraus!
    Hewolk

  • Hallo hewolk,

    Bei der "Jahreswechselwartung" habe ich - ohne viel darüber nachzudenken - einfach beim ersten Folder im "Lokale Ordner"-Baum "archivieren" geklickt.

    Es gibt meines Wissens in Thunderbird keine Möglichkeit, einen kompletten Ordner oder Unterordner zu archivieren mit einem Klick auf "Archivieren".
    Du kannst nur einzelne Nachrichten oder ein "Paket" von markierten Nachrichten archivieren.
    Wenn es sich um Nachrichten in den Lokalen Ordnern handelt, werden diese Nachrichten aber nicht automatisch im (standardmäßig nicht existierenden) Archiv-Ordner der Lokalen Ordner archiviert, sondern in dem Archivordner abgelegt, der in den Konten-Einstellungen > Kopien & Ordner > Nachrichtenarchiv des Ursprungskontos gewählt ist.
    Im Falle deines IMAP-Kontos wäre dies standardmäßig der Archiv-Ordner im IMAP-Kontos, sofern du nichts anderes eingestellt hast.
    Deswegen würde ich zunächst dort die Einstellung in Kopien & Ordner überprüfen.

    Hat wunderbar geklappt - NUR: Ich finde das Archiv nicht und habe keine einzige Mail des aktuellen Jahres im (lokalen, archivierten) Unterrodner!

    Gemäß meiner vorigen Erklärung solltest du zunächst nach einem "Archiv"-Ordner im Ursprungskonto suchen, also im IMAP-Konto.
    Wenn du ihn nicht siehst, muss er vielleicht erst noch abonniert werden.
    Falls der Ordner im IMAP-Konto angezeigt wird, musst du ihn möglicherweise "aufklappen", um seine Unterordner wie 2014, 2015, 2016 zu sehen, in denen sich die von dir archivierten Mails befinden könnten.


    Gruß
    Mapenzi

  • Herzlichen Dank, Mapenzi!


    Ihre/Deine Erklärung hat mich veranlasst, abermals auf die Suche zu gehen und siehe da: Ich würde fündig!


    Allerdings ... mir scheint, dass das, was ich fand, Ihre/Deine Darstellung nicht bestätigt (tut mir Leid, ich will nicht auf Besserwissen gehen!) Also ... das fand ich heraus:


    In meinem Profil (es gibt noch ein zweites), gibt es im Folder "Lokale Folder" tatsächlich einen Folder namens "Archiv" (nein ,... zwei mit gleichen Namen!) - das war der Grund, weshalb ich anfangs nicht fündig wurde. Es gibt da ein "archiv.sbd" und ein "archiv.sbd" in einem Unterfolder. Und beim weiteren Prüfen zeigte sich: "archiv.sbd" ist tatsächlich das Archiv (in derTB Client-Baumstruktur als "Komprimiertes Archiv" angezeigt, und das zweite "archiv.sb" ist mein von mir als normale Folder-Struktur angelegter (unter-)Folder "Archiv" (mit mehreren weiteren Unterfoldern).
    Summa summarum:
    (a) Meine ursprüngliche Frage ist redundant und irrelevant, weil ich die Baumstruktur nicht korrekt gelesen (bzw. interpretiert) habe.
    (b) TB macht völlig "logisch korrekt" ein Archiv (sogar nach Jahren getrennt!) im ausgewählten Folder der Baumstruktur "Lokale Folder".
    (c) TB transferiert die archivierten Mails der lokalen Folder NICHT zurück in das Ursprungs-IMAP-Konto, sondern legt ein (komprimiertes) Archiv als Unterornder neu an.
    (d) Mit ein Grund, dass ich falsch interpretierte war wohl, dass das Archiv im Explorer kein "Erstellundsdatum" nennt (da wäre mir das sofort aufgefallen, glaube ich,) wohl aber die darin befindlichen Dateien. (durch diese Daten bin ich erst auf meinen Irrtum aufmerksam geworden!)


    Was bleibt mir zu tun?
    (1) Mich zu entschuldigen, dass ich ein Thema aufgebracht habe, das in Wahrheit keines ist, weil ich wegen Namensgleichkeit einem Trugschluss aufgesessen bin. (Das heißt auch, dss ich nicht genau genug geschaut habe. Sorry.)
    (2) Mich herzlich und aufrichtig zu bedanken, dass mich ein hilfsbereiter Geist veranlasste, GENAU zu schauen und wirklich darauf zu achten, dass ich verstehe, was ich sehe (oder zu sehen glaube!).


    Also nochmals: Herzliches Danke! Und ein wunderbares Wochenende!
    Alles Liebe,
    HeWolK

  • In meinem Profil (es gibt noch ein zweites), gibt es im Folder "Lokale Folder" tatsächlich einen Folder namens "Archiv" (nein ,... zwei mit gleichen Namen!) - das war der Grund, weshalb ich anfangs nicht fündig wurde. Es gibt da ein "archiv.sbd" und ein "archiv.sbd" in einem Unterfolder. Und beim weiteren Prüfen zeigte sich: "archiv.sbd" ist tatsächlich das Archiv (in derTB Client-Baumstruktur als "Komprimiertes Archiv" angezeigt, und das zweite "archiv.sb" ist mein von mir als normale Folder-Struktur angelegter (unter-)Folder "Archiv" (mit mehreren weiteren Unterfoldern).

    Aus deiner Beschreibung werde ich nicht schlau.
    Das sieht mir eher nach einer handwerklich angelegten Archiv-Struktur aus als nach einem von Thunderbird angelegten Archiv.
    Auch habe ich noch nie einen Ordner "Komprimiertes Archiv" in der Konten/Ordnerliste in Thunderbird gesehen.


    Zum Vergleich stelle ich screen shots eines von TB erstellten Archivs ein.
    Im einen wird die Struktur des Archivs der Lokalen Ordner in der Konten/Ordnerliste gezeigt, im anderen die Struktur des selben Archivs in "Local Folders" im Profil:

  • Hallo Mapenzi,


    danke für die weitere Verfolgung des Themas!


    Ja, das stimmt, der zweite Archivfolder ist ein "handwerklich" von mir schon lange vorher angelegter Lokaler Folder (mit Unterfoldern).
    Das "Problem", das zu meiner ersten Anfrage führte, war ja mein Irrtum, dass ich das (von Thunderbid abgelegte) "Archiv" fälschlich für das von mir selbst angelegte Archiv (mit anderen Inhalten) verwechselt habe.
    Thunderbirds Archiv ist auch bei mir exakt so wie im obigen Screenshot.
    Um es eindeutig klar zu stellen: Meine urspüngliche Anfrage war unnötig!
    Ich habe das, was ich sah, falsch interpretiert und meinte, das Thunderbird-Archiv sei verschwunden! (... und konnte es anscheinend nicht finden, weil es in der Dateistruktur als "archives.*" abgelegt ist, während ich nach "archiv.*" gesucht habe.)
    Deshalb möchte ich hier noch mal wiederholen, was ich am 23. Januar 2016, 19:58 sagte: (1) Pardon! und (2) Danke! (der ganze Wortlaut ist dort zu finden.)
    Auf eine wunderbare neue Arbeitswoche!
    Alles Liebe,
    Hewolk

  • Allen Profis einen schönen Abend,


    mein Thunderbird 45.1.0 hat vor einigen Tagen alle lokalen Mailordner verloren, und es waren viele Ordner mit viel drin.


    Nach den oben stehenden Anleitungen habe ich im Verzeichnisbaum unter User\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\Mail\Local Folders nachgesehen, aber da sind nur 4 Daten namens Trash und Unsent.


    Was kann ich tun (außer trauern und mich über meine mangelnde Datensicherung ärgern)?


    Vielen Dank und viele Grüße
    Stefan.

  • Alarm aus!


    mein Beitrag von heute 17:31 beruht auf einem Fehler:
    Ich hatte früher mal für die lokalen Ordner nicht das Standard-UV verwendet, sondern ein selbstgemachtes, was datengesichert wird.
    Beim Ordner-Aufräumen habe ich an diesen Zusammenhang nicht gedacht und dem übergeordneten UV einen anderen Namen gegeben.
    Nachdem ich das in Thunderbird korrigiert habe, ist alles wieder wie vorher.


    Viele Grüße
    Stefan.