Smartphone erkennt Servereinstellungen nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Win 7 / home edition
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirus pro
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): windows firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): speetpot w 723 v-typ A VoIP



    Bei Versuch, mein bestehendes E-Mail-Konto im Smartphone einzurichten, kommt immer ddie Fehlermeldung, Server wird nicht gefunden.
    Vorgehen:
    gebe genaue Serverdaten - wie in Thundebird-Einstellungen angegeben - ein, habe jedoch kein Erfolg.


    Für Eure Hilfe vielen Dank! Gruß wirbel

    Einmal editiert, zuletzt von wirbel ()

  • Danke, aber ich weiß nicht, wie ich das ändern kann??? Hatte es ja erst in Word, aber diese Datei wird vom Forum nicht anerkannt.


    Jetzt habe ich es doch noch hinbekommen!!


    Gruß von wirbel

    Einmal editiert, zuletzt von wirbel ()

  • Hallo Wirbel,


    der smtp von t-online funktioniert bei mir mit den Daten, wie sie T-Online in Deinem Screenshot nennt. Vermutlich hast Du beim Eingeben einen Fehler gemacht.


    securesmtp.t-online.de
    Port 465
    Passwort, normal
    SSL/TLS


    Für IMAP:
    secureimap.t-online.de
    Port 993
    Passwort, normal
    SSL/TLS


    Btw, Du hast Deinen Benutzernamen nur in einem der beiden Bilder überdeckt. Und auch dort scheint er durch, ist also lesbar.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    danke, es hat geklappt. Nun muss ich noch sehen, wo ich das Ganze als erledigt markieren kann.
    Uns vor allem muss ich versuchen, meinen Anhang noch zu löschen, ich hoffe das geht noch?!


    Gruß von Wirbel

  • Hallo wirbel,


    als erledigt markieren kannst Du das Thema durch Setzen eines Häkchens oben. Einfach mal ganz hoch scrollen. Deine eigenen Beiträge kannst Du nachträglich bearbeiten und dort dann die Bilder löschen.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Wirbel,


    ich habe mir mal erlaubt, die Überschrift deines Eröffnungsbeitrages zu korrigieren. Dieser kann zur Verwirrung führen ... .
    Dein ja nun gelöstes Problem hat absolut nichts damit zu tun, dass dein Smartphone (der Mailclient deines Smartphones) keine Einstellungen aus dem Thunderbird erkennt. Dieses geht nämlich überhaupt nicht. Ein Client (hier: der des Smartphones) kann niemals so einfach die Einstellungen eines anderes Clients (hier: die des TB) auslesen. Es können nur beide auf den gleichen Server zugreifen, und benötigen deshalb beide die identischen Zugangsdaten.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!