Avast Footer entfernen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version:Windows NT 6.3; WOW64; rv:38.0
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): posteo
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    ich bekomme von einem Bekannten eine Email über Thunderbird mit diesem Footer von Avast:
    "Avast-Logo IMG
    Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
    www.avast.com"


    Wie kommt dieser Footer in die Mail? Wie kann ich der Person helfen es zu entfernen?
    Vielen Dank

  • Hallöchen!


    Hallo,
    ausgehende E-Mails vom Scannen ausnehmen.Bez. Scannen ein- u. ausgehender E-Mails einige interessante Anmerkungen von Peter_Lehmann zum Einsatz eines Virenscanners


    Wie immer trifft Peter hier den Nagel auf den Kopf ... und das wirklich punktgenau! Vor allem der Teil über on-access ist für mich sehr interessant, da ich unter Linux so etwas ja nicht wirklich kenne. Aus dem Grund habe ich inzwischen auf meinem Rechner HAVP installiert, was nun als Proxy beim Rechner meines Sohnes seine Arbeit verrichtet. Allerdings nur in den verschiedenen Browsern, das bei vielen Games ein Proxy nicht als vorteilhaft bezeichnet werden kann!


    Natürlich war er ziemlich erstaunt über die Meldung, die er plötzlich in einem der verwendeten Browser bekam. Mir hingegen zeigte die Meldung, daß sich mein Söhnchen da wohl auf ein nicht von mir genehmigtes Terrain begeben hat!


    Ach ja, folgendes mache ich nicht auf dem Windows 7 meines Sohnes:


    Ich boote meine Rechner in regelmäßigen Zeitabständen von einer aktuellen Knoppicillin-DVD.


    Ich verwende die Kaspersky Rescue Disk und der Rechner steht auch noch neben mir. so daß ich die Wege meines Sohnes im Internetverfolgen kann!


    Zwischendurch kommen allerdings auch der AdwCleaner und Malwarebytes so daß ich annehmen kann, daß der Rechner "sauber" ist.


    Leider hat die Kiste den Fehler, daß kein Linux darauf funktionieren möchte. Ich bin also gezwungen, daß auf dem Rechner meines Sohnes Windwos 7 läuft, obwohl es wirklich alle benötigten Programme auch unter Linux gibt! Ich habe da wohl einen Fehlkauf getätigt und mich ncht genug erkundigt, aber das ist uns wohl schon allen passiert...

  • Hallo,

    Ich verwende die Kaspersky Rescue Disk

    Die von mir erwähnte DVD ist eigentlich nichts anderes - nur viel mehr. Auf ihr starten hintereinander 3 bis 4 tagaktuelle (!) AV-Scanner (aus dem Gedächtnis: Bitdefender, Kaspersky, Clam-AV und, wenn ich mich recht erinnere, Antivir).
    Es ist immer interessant zu sehen, dass so mancher Scanner bei irgend einer Datei die Stirn runzelt - und seine Kollegen nichts gegen diese Datei haben. In solch einem Fall handelt es sich zumeist um einen "False positiv". Es kann aber auch sein, dass ein paar Stunden später die anderen Scanner diese Datei als einen gefährlichen Schädling identifizieren, den sie vor ein paar Stunden noch nicht kannten. (Eine derartige Datei ist dann schnell zu Virus-Total hochgeladen und von ~20 Scannern getestet.)
    Und genau deswegen (und weil auch das Lesen der "beigelegten" c´t keinesfalls dümmer macht!) empfehle ich immer wieder die desinfec´t!
    Hier ein Link zum Nachlesen (nicht zum Download!): Desinfec't - Download - heise online


    Aber egal, welches System ihr nutzt, hauptsache ihr tut es!



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    ausgehende E-Mails vom Scannen ausnehmen.Bez. Scannen ein- u. ausgehender E-Mails einige interessante Anmerkungen von Peter_Lehmann zum
    Einsatz eines Virenscanners

    Also ich finde nur die Option under Einstellung/Sicherheit: "Anti-Virus-Software ermöglichen, eingehende Nachrichten unter Quarantäne zu stellen."
    Aber nicht wie ich diesen ausgehenden Mailtraffics Scan und diesen Avast Footer wegbekomme. Bei Peter_Lehmann steht:


    "Im Gegensatz dazu bezeichne ich den automatischen Scan des ausgehenden Mailtraffics (auf einem ganz normalen Clientrechner, wie wir ihn alle benutzen) sowohl als völlig sinnfrei, und vor allem als sehr problematisch!"


    Als ich Win7 nutzte und Avira, hatte ich nie so eine Footer in meinen Thunderbird Mails, jetzt nutze ich Linux,...
    Also ich stehe noch auf dem Schaluch, wie ich der Person mit dieser Konfiguration helfen kann.
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version:Windows NT 6.3; WOW64; rv:38.0
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): posteo
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast