Der Kalender in Thunderbird zeigt keine Einträge an, Synchronisiert aber Einträge

  • Ich selbst habe keinen Kalender bei web.de, aber zum Testen einen bei deren Schwester GMX. Das funktioniert einwandfrei.
    Bei edvoldi fuktioniert auch der Kalender bei web.de. Deshalb denke ich eher nicht, dass es am TB liegt. Ich habe keine weitere Idee zur Lösung, außer dass Du und der Oldi vielleicht die Einstellungen mal penibel vergleicht.
    Vielleicht ist auch Dein Kalender selbst angeschlagen. Deshalb ist der Vorschlag vom Oldi, einen neuen Kalender anzulegen, gut.

  • Hallo edvoldi,


    Nein, ich habe im Namen keine Umlaute.


    Das Problem begann so um den 15. Februar. Vorher habe ich seit der Kalender von
    WEB.de zu syncen geht (Ca. 2 Jahre) keine Schwierigkeiten gehabt.
    Wie gesagt, dass Problem ist einfach so aufgetreten, ohne das ich etwas verändert habe.


    VG Anton

  • Hallo edvoldi,



    Nein, ich habe im Namen keine Umlaute.



    Das Problem begann so um den 15. Februar. Vorher habe ich seit der Kalender von
    WEB.de zu syncen geht (Ca. 2 Jahre) keine Schwierigkeiten gehabt.
    Wie gesagt, dass Problem ist einfach so aufgetreten, ohne das ich etwas verändert habe.



    VG Anton


    Edit: Die Dublette dieses Beitrags habe ich gelöscht. graba, S-Mod.

    Edited once, last by graba ().

  • Hallo,
    hatte das gleiche Problem. Es trat einfach so mitten in der Woche (vorige Woche) auf.
    Hatte weder Updates noch sonst was gemacht [ha, ha, das sagen immer alle ;-)].
    Auch nach einem Update auf die aktuelle Version von ThBird am darauf folgenden Montag keine Aenderung,
    also war/ist das Verhalten von der Version unabhaengig.
    Parallel dazu war der Zugriff auf andere Kalender (+ ich nutze einige!) problemlos moeglich.
    Allerdings nutze ich einen Kalender mit meiner Partnerin gemeinsam + wir hatten beide ploetzlich keine Anzeigen mehr,
    obwohl Termineintraege in Richtung Web.De von ThBird aus funktionierten. Also wirklich genau gleiches Verhalten wie ganz zu Anfang im thread beschrieben.
    Keine Anzeigen mehr + das auf unterschiedlichen Geraeten + von unterschiedlichen Benutzerprofilen aus.
    Kalender abmelden + neu anlegen: gleicher "Erfolg" :-(
    Ein Versuch von einem Rechner, auf dem zuvor noch kein ThBird installiert war: gleicher "Erfolg". :-(


    Die Meldungen in der Fehlerkonsole von TBird sind eindeutig + insofern alle Hinweise von oben leider kein bisschen hilfreich, sorry.
    Bei mir waren die Meldungen z. B.:

    Code
    1. "Warnung: Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: KalenderName. (Allerdingsist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren.) Fehlercode: DAV_REPORT_ERROR. Beschreibung: Es wurde ein Fehler beim Lesen des Kalenders festgestellt:https://kalender.web.de/begenda/dav/KalenderName@web.de/calendar. Der Kalender wurde deaktiviert bis er sicher genutzt werden kann.Quelldatei:file:////... Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/rnvp38nt.default/extensions/.../calendar-js/calCalendarManager.jsZeile: 960"
    2. +
    3. "Warnung: Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: KalenderName. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: READ_FAILED. Beschreibung:Quelldatei:file://///... /Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/rnvp38nt.default/extensions/.../calendar-js/calCalendarManager.jsZeile: 960"


    Der Hinweis auf die Quelldatei sagt NICHT, dass dort (also im ThBird) der Fehler liegt!
    Das Problem liegt (wie die Meldungen richtig "sagen") im Kalender, in dem es offensichtlich (mindestens) einen korrupten Termin gibt.
    - Als 1. habe ich im Web.De-Frontend (Firefox) alle Termine geloescht, die seit voriger Woche + bis Ende 2016 existierten, auch alte Serientermine. Keine Aenderung.
    - Dann habe ich Screenshots von allen Terminen (in der Zukunft; der Rest war mir egal) gemacht, um sie wieder eintragen zu koennen.
    - Dann habe ich ALLE Termine im Web.De-Frontend (Firefox) geloescht. Bingo!
    Jetzt geht wieder alles. :-)
    Ist schmerzlich, aber so ist es halt.
    Irgendwie hatte ich (oder meine Partnerin) - wodurch auch immer - einen faulen Eintrag erzeugt, der sich so auswirkte.
    Ich meld mich in dem Forum wieder ab, wollte/will nur, weil ich hier mitgelesen hatte, loesen helfen.
    Bitte also, was ich eh hoffe, keine mails an die von mir eingetragene MailAdresse + keine Weitergabe der Daten an Dritte. Dankeschoen.
    Herzliche Gruesse
    + viel Erfolg!

    Edited once, last by graba: Code-Tags gesetzt ().

  • Hallo,

    Ich meld mich in dem Forum wieder ab, wollte/will nur, weil ich hier mitgelesen hatte, loesen helfen.

    Du darfst gern bleiben. Helfer sind hier stets willkommen, vor allem, wenn sie gleich eine Lösung aufzeigen. :-)


    Also, MischDichRuhigMalWeiterEin.


    insofern alle Hinweise von oben leider kein bisschen hilfreich, sorry.

    Das ist allerdings nicht ganz korrekt. Es gab ja mehrfach den Vorschlag, einen ganz neuen Kalender anzulegen. Damit wäre das Problem dann ebenfalls behoben gewesen.


    Interessant wäre natürlich, wenn ihr (Du und Anton) herausbekommen könntet, was an dem jeweils faulen Eintrag das Faule war und wie der Fehler in den Kalender kam: ob durch Lightning, den Webclient oder ein Smartphone. Vielleicht gibt es eine Eigenschaft, die der Web.de-Kalender nicht unterstützt oder umgekehrt Lightning nicht?


    Das wäre doch ein weiterer Grund, noch einen Moment hier zu verweilen.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo IchMischMichMalEin,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Thunderbird-Forum! :)


    Susanne hat vollkommen recht, mische Dich ruhig weiter ein und im Forum mit ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich habe jetzt lange versucht, einen "faulen" Eintrag in meinem Kalender zu finden. Habe die Termine jahreweise auf Web.de importiert und immer wenn zu viele Termine im Kalender sind, zeigt TB nichts mehr an. Es lag also nicht an einem faulen Termin, sondern einfach ab einer gewissen Anzahl an Terminen kam es zu Problemen. Das war bei mir zw. 700 bis 800 Einträgen.
    Gelöst habe ich das Problem, indem ich alle Einträge in der Vergangenheit einfach gelöscht habe (und dann wohl in Zukunft einfach weniger Termine ausmache ;-)

  • Es lag also nicht an einem faulen Termin, sondern einfach ab einer gewissen Anzahl an Terminen kam es zu Problemen. Das war bei mir zw. 700 bis 800 Einträgen.

    Da sprichst Du etwas an! Zumindest früher war es doch so, dass web.de zumindest bei den kostenlosen Konten vergleichsweise einen nur sehr geringen Speicherplatz angeboten hat. Vielleicht ist genau das die Ursache, dass die Kalender einfach zu groß geworden sind?

  • zumindest bei den kostenlosen Konten vergleichsweise einen nur sehr geringen Speicherplatz angeboten hat.

    Hallo Susanne,
    das wäre eine Möglichkeit.
    Es gibt aber mit dem Provider und Google auch ein Problem bei ca, 1000 Einträgen und das schon sehr lange.
    Ich werde Philipp das Problem einmal schildern, vielleicht gibt es den Entwicklern weitere Hinweise.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,


    ich habe den Faden jetzt noch einmal von Beginn an gelesen und bin von der Speicherplatzproblematik nun doch weniger überzeugt. Zumindest beim Anton spricht dagegen, dass er weiterhin neue Einträge bei web.de anlegen kann:

    Wenn ich einen neuen Kalendereintrag in Thunderbird mache wird dieser mit dem Kalender von WEB.de synchronisiert.

    Ich werde Philipp das Problem einmal schildern, vielleicht gibt es den Entwicklern weitere Hinweise.

    Gute Idee. Vielleicht geben die Meldungen, die Lightning vom Server erhält ja noch etwas mehr her, z.B. welcher Eintrag genau zum Fehler führt.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo zusammen,


    Yahoo! bietet mittlerweile 1 TB Speicherplatz.



    Wem das dann nicht reicht, dem ist nicht mehr zu helfen ... :mrgreen:


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • [OT]


    Hallo graba,


    Vielleicht ist auch dem nicht zu helfen, der bei diesem Provider ein Konto hat? :D


    zweifelsohne hast Du prinzipiell recht; jedoch bei der andauernden Inflation der Gockelkonten und der Komplettverwaltung aller E-Mail-Konten durch viele Nutzer eines Schlaufernsprechers oder der bevorzugten Nutzung von Webmail durch eine Vielzahl von Gockelnutzern spielt das aber mittlerweile eine geringere Rolle.


    Im übrigen hat manchereiner auch Testkonten oder "Mülleimerkonten", die jederzeit entsorgt werden können. :D


    Gruß
    Feuerdrache


    [/OT]

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • [OT]

    Vielleicht ist auch dem nicht zu helfen, der bei diesem Provider ein Konto hat?

    Der Gedanke schoss mir auch durch den Kopf. Hab' mich dann aber nicht getraut, weil ich meine feuerfeste Kleidung grad in der Reinigung habe. ;-)
    [/OT]

  • [OT]


    Hallo Susanne,


    Hab' mich dann aber nicht getraut, weil ich meine feuerfeste Kleidung grad in der Reinigung habe. ;)


    mit dem Feuer speien gehe ich sehr sparsam um, schließlich ist das die Lebensversicherung aller Drachen. ;)


    Gruß
    Feuerdrache


    [/OT]

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • So für die User hier im Faden die Probleme mit dem WEB.de Kalender haben, die Antwort vom Lightning-Entwickler.


    Am besten calendar.debug.log und calendar.debug.log.verbose anstellen und nach genauen logs fragen. Daraus lässt sich evtl erkennen wo der Fehler liegt. Außerdem URL überprüfen, die Meldung aus Kommentar 25 deutet drauf hin. Ansonsten weiß ich nicht so genau was da los ist,da sind so viele verschiedene Beiträge zu unterschiedlichen Themen.
    Leider kann ich auch nicht sagen was das für log Dateien sind.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo zusammen,


    ich Danke IchMischMichMalEin ganz doll, da er einen Weg gezeigt hat um mit
    TB wieder den Kalender von WEB.de anzuzeigen.


    Ich habe also meine zukünftigen Termine und Aufgaben außerhalb des Kalenders
    gesichert und dann den Kalenderinhalt bei WEB.de gelöscht.


    Im Anschluss habe ich in TB das alte Profil gelöscht, ein neues erstellt und den Kalender neu eingebunden.


    Alles funktioniert wieder einwandfrei.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Anton

  • Hallo Lightning-Experten,
    seit Wochen erscheint im CalDav synchronisierten Kalender links ein
    Warndreieck mit dem Hinweis "Dieser Kalender ist momentan nicht
    verfügbar". Ich synchronisiere diesen mit dem Kalender auf Web.de.
    Einträge im Lightning-Kalender erscheinen nicht, die Terminspalte bleibt
    vollkommen leer, auch der Eintrag eines neuen Termins erscheint im
    Lightning-Kalender nicht, wird aber einwandfrei in den Web-Kalender
    synchronisiert. Dieser Zustand tauchte erstmals mitte Februar nach einem
    Update auf, trotz weitere Updates ist das Problem bis heute nicht
    behoben. Momentan arbeite ich mit Thunderbird 45.1.0, die
    Lightning-Version lautet 4.7.1.



    Wer kennt eine Lösung ?


    Edit: Auf obigen Beitrag bitte nur hier Lightning zeigt Termin-Einträge nicht an antworten! graba, S-Mod.

    Edited once, last by graba ().