Terminkalender futsch

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: Email und Termine
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):kielnet
    * Eingesetzte Antiviren-Software:avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):?
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Den Terminplaner konnte ich nur wenige Tage nutzen, nach mühsamen einrichten.
    Nun wird die Funktion Termin nirgends mehr aufrufbar.
    -
    Ich fand auch keine Importfunktion aus meinem alten XP Rechner....!

  • Hallo sauser, (<= Ist doch schön, begrüßt zu werden, oder?)

    Den Terminplaner konnte ich nur wenige Tage nutzen, nach mühsamen einrichten.

    ... und weil das Einrichten größerer Terminbestände naturgemäß immer sehr viel Zeit beansprucht, gehe ich mal davon aus, dass du sofort ein Backup deines vollständigen TB-Userprofils erstellt hast - und dieses auch weiterhin regelmäßig (täglich?) machst.
    Denn du weißt ja: ungesicherte Daten sind immer unwichtige Daten!


    Wie du sogar vollautomatisch eine Sicherung machtst, ist in vielen Forenbeiträgen beschrieben.
    Und in unserer umfangreichen Dokumentation kannst du sogar finden, wie du völlig Problemlos dein vollständiges TB-Userprofil von einem Rechner auf einen anderen übernehmen kannst. Ein mühevolles Importieren ist überhaupt nicht nötig, funktioniert aber selbstverständlich auch.
    Nur Lesen musst du diese schon selbst ...


    Unabhängig davon beantworten wir gerne darüber hinaus gehende Fragen.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • MOIN MOIN ,
    ich bekam hilfe durch einen Fachmann.
    Warum aber die Termine "wech" waren , bleibt ungeklärt.
    War wohl mein Klick-Fehler--
    Danke für die Sorge/Unterstüttzung
    Heinz