Posteingang Lokale Ordner

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.6
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): greenmail
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Microsoft Security Essentiels
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Ja
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo Helfer
    Seit Wochen verschiebt sich die Startseite zum Posteingang.
    Anschliessend hängt sich Thunderbird auf und ich muss neu starten.
    Dann wird der Posteingang blockiert und ich kann keine E-Mails mehr bearbeiten.
    So alle 3 Tage muss ich mit dem Wiederherstellungspunkt wegen Thunderbird durchführen.


    Mehrmals habe ich Thunderbird gelöscht und neu installiert!
    mehrmals habe ich die msf-Datei repariert!


    Was kann ich tun, wo liegt der Fehler?


    Besten Dank und herzliche Grüsse
    Paul

  • Hallo
    Wenn der Fehler auftritt, kann der abgesicherte Modus nicht eingestellt werden.
    Heute habe ich wieder, wie beinahe jeden Tag, den Wiederherstellungspunkt bedienen müssen.


    Wenn in der Nacht von Windows Updates geladen werden, trritt der Fehler anschliessend immer auf.


    Ich habe die kritschen Stellen vom Wiederherstellungspunkt beigelegt.


    Was der Fehler ist, da bin ich schlicht überfordert.


    Herzliche Grüsse
    Paul

  • Wenn der Fehler auftritt, kann der abgesicherte Modus nicht eingestellt werden.

    Vermutlich hast du den Update Bug von Thunderbird 38.x.x + Lightning.


    Wenn du Thunderbird nicht über das Hilfe-Menü im abgesicherten Modus neu starten kannst, musst du Thunderbird beenden.
    Dann die Umschalttaste gedrückt halten, TB starten und im folgenden Dialog-Fenster auf den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" drücken.
    Wenn dein Problem im abgesicherten Modus nicht mehr auftritt, gehe ins Menü Extras > Add-ons > Erweiterungen und deaktiviere Lightning.
    Beende TB, starte TB im normalen Modus und überprüfe, ob dein Problem behoben ist.
    Gehe ins Hilfe-Menü und stelle fest, welche TB-Version derzeit installiert ist.
    Falls du durch die Wiederherstellung die Version 38.5.1 hast, deaktiviere vorerst das automatische Update in den Einstellungen > Erweitert > Update.