Neuinstallation vonTB ohne Datenverlust

  • Guten Abend zusammen,


    nach einem Virus, mit dem ich schon in Behandlung war und noch bin, habe einige Programme bei mir einen Schlag schräg. So kann ich in TB z.B. keine Mails mehr löschen, was wirklich nervt. Ich möchte das Programm neu installieren. Ich habe jetzt mit Moz-BackUp ein Backup gemacht. Kann ich es jetzt neu Installieren oder muss ich das alte Programm vorher deinstallieren? Ich will natürlich keine Mails und keine EInstellungen verlieren. Deswegen hab ich gerade ein wenig Nervensausen. Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand beisteht.

  • Hallo und willkommen im Forum!



    So kann ich in TB z.B. keine Mails mehr löschen, was wirklich nervt.

    Hast du überprüft, ob die entspr. Papierkörbe überhaupt vorhanden sind und nicht fehlen?

    Ich möchte das Programm neu installieren. Ich habe jetzt mit Moz-BackUp ein Backup gemacht. Kann ich es jetzt neu Installieren oder muss ich das alte Programm vorher deinstallieren?

    Das wird nicht viel helfen, schadet aber auch nicht. Wie empfehlen moz-Backup nicht.Warum sicherst du das Thunderbird-Profil nicht händisch?
    Profile verwalten (Anleitungen)
    In den meisten Fällen (falls der Programmordner wirklich beschädigt ist), würde es auch Deinstallieren gehen.


    Ich will natürlich keine Mails und keine EInstellungen verlieren.


    Da Thunderbird Programm und Daten strikt trennt, wird das Profil weder beim Deinstallieren noch Neuinstallieren angerührt. Trotzdem empfehlen wir eine Sicherung vorher zu machen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    nach einem Virus, mit dem ich schon in Behandlung war und noch bin, ...

    Das Sichern der Daten ist ein wichtiger Schritt. Im nächsten Schritt solltest Du aber sicherstellen, dass die Behandlung erfolgreich abgeschlossen ist; ggf. muss dazu der Rechner komplett neu aufgesetzt werden.
    Bevor Du die Daten dann zurückspielst, muss die Infektionsquelle geklärt sein. Wenn es eine E-Mail war, muss das TB-Profil bereinigt werden. Sonst fängst Du Dir den Virus möglicherweise gleich wieder ein. Gleiches gilt natürlich für Office-Dokumente usw. .


    Gruß


    Susanne

  • Vielen Dank für Eure Antworten.


    Au Man. Bei zwei Profilen fehlt der Papierkorb. Dort kann ich keine Mails löschen. Bei dem dritten geht es. Wie bekomm ich denn nun meinen Papierkorb zurück...

  • Achja, du hast unsere obligatorischen Fragen gar nicht beantwortet und ganz einfach gelöscht. Da ich jetzt nachfragen müsste - was ich aber nicht tue - mache ich Sendepause bis zur kompletten Beantwortung, sorry.


    Die Fragen lauteten:


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Okay. Sorry. Dachte, das diese Informationen für die Update-Frage nicht relevant sind. Tut mir leid.


    Also


    * Thunderbird-Version: 38.7.0
    * Betriebssystem + Version: Wondows Vista Home Premium (Version kann ich nicht finden. Auf jeden Fall 32-Bit. Updates hab ich immer gemacht...)
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Vodafone, 1&1
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): DSL-Easybox 802


    Hoffe damit gehts. VIelen Dank.

  • Bei deiner ursprünglichen Frage,waren die ja auch irrelevant, aber beim Thema Papierkorb nicht mehr.
    Thunderbird beenden, das Thunderbird-Profil aufrufen
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dort im Ordner, welcher dem Servernamen entspricht, nach der Datei trash (ohne Endung) suchen. Die wird dort aber nicht sein, also in ein anderes Konto schauen, diese Datei kopieren und an die richtige Stelle des Ordners, in dem du zuerst warst, kopieren und eine evtl vorhandene trash.msf löschen.
    Du kannst aber auch im Windows Explorer einen Rechtsklick in ein freies Feld machen dann Neu-->Textdokument auswählen und ein leere Datei erzeugen. Die muss dann in trash ohne Endung umbenannt werden, auch wenn Windows meckern sollte. Dann die oben beschriebene Kopieraktion durchführen und die trash.msf löschen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo ihr beiden,


    seid ihr euch sicher, dass sich die Mühe zu diesem Zeitpunkt lohnt? Ich möchte nochmals (und dann gebe ich Ruhe) an diesen Punkt erinnern:

    nach einem Virus, mit dem ich schon in Behandlung war und noch bin, habe einige Programme bei mir einen Schlag schräg.

    (Hervorhebung durch mich)


    Für mich klingt das nicht danach als ob man sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt um den Trash des TB sorgen sollte.


    Gruß


    Susanne

  • Okay. Jetzt habe ich verstanden, dass ich mich erst mal um den Virus kümmern soll. Das mache ich und habe ich gemacht. Und von kompetenter Stelle habe ich mir sagen lassen, dass der Rechner sauber ist.


    Ich kann jetzt die Mails, die ich in dem Postfach, dass vom verschwinden des Mülleimers nicht betroffen war, nicht mehr anzeigen. Was kann ich jetzt machen?


    Vielen Dank für alle HIlfe und alle Rückmeldungen.

  • Noch ein Nachtrag. ICh hab TB nochmal neu installiert. Ich kann meine Mails der letzten 7 oder acht Tage lesen. Den Rest nicht. Es ist also kein Problem der Anzeige. Sind die einfach futsch...?

  • Also, wenn dein Computer einen Virus hatte, kann dir kein Fachmann der Welt garantieren, dass dein PC sauber ist. Hier hilft nur ein kompletter Neuaufsetzen von Windows mit vorherigen Formatieren.


    Ich kann meine Mails der letzten 7 oder acht Tage lesen. Den Rest nicht. Es ist also kein Problem der Anzeige. Sind die einfach futsch...?

    Öffne das Thunderbird-Profil und die Dateien ohne Endung(!) wie inbox, sent, drafts usw. mit einem Editor (ab Wordpad).
    Dort sind alle Mails nacheinander aufgelistet und man kann anhand des Datum genau erkennen, ob Mails fehlen oder nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw