Masterpasswort musste 2x eingegeben werden

  • Hallo zusammen.


    ich habe eine Frage: ich musste gestern einmalig 2x das Masterkennwort eingeben. Jetzt habe ich Sorge, dass es sich um eine Art Phishing gehandelt haben könnte. Kann dies sein oder kennt jemand dieses Problem ebenfalls?


    Vielen Dank vorab

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Ich musste es schon bis zu viermal eingeben. Es stört mich nur wenig, da ich das Kennwort halbautomatisch über Keepass eingeben lasse, das die Eingabemaske "gelernt" hat, also sofort erkennt.
    Phishing auf eine solche Art hätte ich noch nie gesehen. Bei Phishing wirst du auf eine Webseite gelockt - wenn man sich denn überhaupt anlocken lässt. Einem erfahrenen User sollte das nicht passieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es stört mich nur wenig, da ich das Kennwort halbautomatisch über Keepass eingeben lasse, das die Eingabemaske "gelernt" hat, also sofort erkennt.

    Hallo mrb,
    könntest Du das einmal beschreiben wie Du das machst?
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo,


    wenn Thunderbird auf die gespeicherten, normalen Passwörter zugreifen möchte, verlangt er ja nach dem Master-Passwort. Es gibt verschiedene Szenarien, die dazu führen, dass der Master-Passwort-Dialog nun mehrfach (quasi übereinander) angezeigt wird:


    1.) Man ist "zu langsam": Thunderbird wartet schon ein paar Minuten und wollte in der Zeit schon mehrfach die Konten abrufen (z.B. wegen der Einstellungen in den Konten-Einstellungen).
    2.) OAuth wird zusätzlich zu klassischen Authentifizierungs-Verfahren genutzt (z.B. von Gmail). Hier ist Thunderbird noch nicht verbessert worden, um das als gemeinsame einmalige Abfrage des Master-Passworts abzufangen.
    3.) mhh... vielleicht nochmehr.


    Wenn der Dialog für das Master-Passwort nun mehrfach angezeigt wird, braucht man nur einmal das Master-Passwort korrekt einzugeben. Die weiteren Dialogfelder kann man einfach mit der Eingabetaste bestätigen - Thunderbird wird sich nicht daran stören und der Zugriff auf die normalen Passwörter funktioniert.


    Um das Phänomen der mehrfachen Master-Passwort-Dialoge etwas zu mildern (hilft aktuell bei Problem Nummer 2), kann man das Add-on "StartupMaster" verwenden. Wenn man aber zu lange den Master-Passwort-Dialog ignoriert, wird dennoch wiederholt das Dialogfeld übereinander geöffnet, da Thunderbird halt mit Problem Nummer 1 konfrontiert ist.


    Ich denke, ich brauche nicht zu sagen (und mache es dennoch), dass man sein (Master-)Passwort sofort ändert, wenn man den Verdacht auf Phishing hat...

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • könntest Du das einmal beschreiben wie Du das machst?

    Nicht ganz einfach zu beschreiben.
    Du öffnest Thunderbird, wartest auf die Passwortabfrage ohne auf OK zu drücken, du lässt sie also erst mal so geöffnet stehen (wichtig!), bis die KeePass-Einstellung beendet ist.
    Als erstes fügt man in KeePass einen neuen Eintrag hinzu mit dem Passwort für Thunderbird's Passwortmanager. Im Passwort-Editor (Edit-Entry) geht man auf "Auto-Type". Das obige Kästchen aktivieren, Den zweiten (unteren) Button aktivieren und dort in das Feld {PASSWORD}{ENTER} hinzufügen.
    Rechts darunter auf "Hinzufügen" klicken. Dann im sich geöffneten neuen Fenster im oberen Feld "Zielfenster" rechts auf das Dreieck (Pfeil) klicken und dort suchst du nach der geöffneten Thunderbird-Passwortabfrage also nach dem Thunderbird-Symbol und dem Text daneben "...Passwort erforderlich". Dann aktivierst du dort wieder den zweiten Button (benutzerdefinierte Tastensequenz verwenden), in dessen Feld ebenfalls {PASSWORD}{ENTER} steht. Das war*s auch schon, dann auf OK drücken.
    Dann muss man unter Extras --> Einstellungen --> Integration den systemweiten Hot-Key einstellen. Ich verwende die Kombination Strg+Alt+A.
    Wenn du jetzt das nächste Mal Thunderbird öffnest bei aktiviertem Passwortmanager und das Passworteingabefeld poppt auf, drückst du einfach die systemweite Tastenkombination und das Passwort wird automatisch eingefügt. Ich verwende das System nicht nur für Thunderbird sondern auch für andere Programme, die nach einem Passwort verlangen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()