wenn Mails unter Thunderbird Mail De auf Laptop gelesen automatisch auf S4 mini löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen)


    Hallo,
    ich bin ganz neu hier und habe ein Problem.
    Bis jetzt hatte ich auf meinem alten Computer Outlook und auf meinem S4mini ist ein anders e-mail Programm installiert (automatisch - ist scheinbar eine email Android App).


    Nun war es immer so, daß meine Mails automatisch auf mein S4mini geleitet worden sind (habe auf dem S4mini das so angelegt) dort konnte ich die Mails lesen und gut war. Habe ich dann auf meinem Computer mein Outlook gestartet, dann sind diese Mails auf meinem S4mini automatisch gelöscht worden (was super praktisch war!) und auf meinem Outlook waren sie automatisch draufgeblieben und ich konnte mit ihnen arbeiten.


    Das ist jetzt leider nicht mehr so. Meine mails sind auf Laptop unter Thunderbird, aber sie bleiben wenn ich Thunderbird auf dem Laptop starte weiter auf meinem S4 mini erhalten und werden eben nicht mehr automatisch gelöscht.


    Könnt ihr mir bitte helfen? Was ich eben genau brauche ist, daß meine Mails auf dem S4mini automatisch gelöscht werden, sobald ich Thunderbird auf dem Laptop öffne.

  • Hallo,


    um den Helfern die Arbeit zu erleichtern, sollte die erwünschten Informationen gegeben werden:

  • * habe mir das neueste thunderbird runtergeladen
    * win 10
    * imap
    * t-online
    * mcafee


    das sind die Daten auf dem Tablett


    auf dem Handy - nun ja es ist ein S4 mini, das ist pop3 eingestellt - habe auch schon versucht auf imap zu ändern, das ging aber nicht.

  • Hallo,
    du hast auf deinem Computer ein POP-Konto und auf dem Handy ein IMAP-Konto.
    Rufst du auf deinen PC das Postfach ab, werden alle abgerufenen Mails automatisch au dem Server gelöscht und damit auch im IMAP-Konto des Handys.
    Ist in den Servereinstellungen des Kontos (auf dem PC) die Option "Nachrichten auf dem Server belassen" jetzt zufälligerweise aktiviert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • also ich hab gerade nachgeschaut: sowohl auf dem Handy wie auch auf dem laptop bei Thunderbird ist beim Eingangsserver POP3-Server securepop.t-online.de eingegeben.
    Und beim Thunderbird auf dem Laptop ist "Nachricht auf dem Server belassen" aktiviert.

  • sowohl auf dem Handy wie auch auf dem laptop bei Thunderbird ist beim Eingangsserver POP3-Server securepop.t-online.de eingegeben.

    OK, habe ich mich geirrt, aber solange der Haken dort gesetzt ist, werden sie zumindest, wenn du vom PC abrufst, nicht gelöscht.
    Im Allgemeinen ist es unüblich, auf einem Handy ein POP-Konto einzurichten, weil du immer damit rechnen musst, wenn du nicht aufpasst, dass dein Handy speichermäßig Probleme bekommt.
    Mein Vorschlag daher: auf dem Handy das gleiche Konto als IMAP verwenden (vermutlich kann man POP nicht in IMAP umwandeln) und danach kurz überlang das POP-Konto zu löschen bzw. zu deaktivieren. Achte darauf, keine Mails durch diese Aktion versehentlich zu löschen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe jetzt sowohl auf dem Laptop unter Thunderbird und auch auf dem S4mini auf Pop bzw. Pop3 eingestellt.
    Imap geht irgendwie nicht.
    Jetzt habe ich es wenigstens so, daß - wie auch immer ich das geschafft habe - das die Mails auf dem Handy verschwinden, sobald ich sie auf dem Laptop im Thunderbird lösche, nicht sehr optimal, wie ich finde, aber immerhin, sie bleiben dann nicht auf dem Handy. Aber so richtig glücklich bin ich damit noch nicht...


    Ich habe jetzt nochmals in mein Konto von Thunderbird geschaut -da ist der Punkt "Nachrichten auf dem Server belassen" mit seinen Unterpunkten angeklickt. Was passiert, wenn ich den Haken dort wegmache? Wäre das vielleicht die Lösung?

  • Jetzt habe ich es wenigstens so, daß - wie auch immer ich das geschafft habe - das die Mails auf dem Handy verschwinden,

    passt nicht hierzu:


    Ich habe jetzt nochmals in mein Konto von Thunderbird geschaut -da ist der Punkt "Nachrichten auf dem Server belassen"

    Verschwinden dürften die Mails auf dem Handy nur, wenn
    1) Du ein IMAP-Konto auf dem laptop hättest (hast du aber nicht)
    2) "Nachrichten auf dem Server belassen" deaktiviert hättest.
    Wenn du bei dem Kästchen den Haken entfernst, wird jede Mail, die auf dem Laptop abrufst, auf dem Server gelöscht.
    Was dann mit den Mails auf dem Handy passiert, hängt von der dortigen App ab. Bei POP müssten die Mails auf dem Handy verbleiben und bei IMAP gelöscht werden. Auf einem Handy haben aber solche Apps noch einige Zusatzfunktionen, so dass bei bestimmten Einstellungen vielleicht auch auf dem Server gelöschte Mails verschwinden.
    Welche App benutzt du?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • sorry, dass ich jetzt erst antworte, irgendwie bekomme ich keine Benachrichtigungen...


    ok, irgendwie habe ich es geschafft, das meine Mails jetzt sowohl auf dem Thunderbird wie auch auf dem Handy erscheinen und sobald ich sie auf dem Thunderbird in den Papierkorb lösche und auch dann aus dem Papierkorb lösche, verschwinden sie auf dem Handy automatisch. Das finde ich momentan nicht soooo gut, andererseits hilfts aber auch , habe ich mir überlegt, Übersicht und Platz im E-mail Programm bei Thunderbird zu behalten, weil man so ja automatisch regelmäßig die Mails verarbeitet und/oder löscht. Muß ich schon automatisch machen, da die Speicherkapazität meines Handys sonst ganz schnell muckt...
    Das war eben bei Outlook nicht so - einmal das Outlook nur gestartet sind dort automatisch alle Mails abgerufen worden und gleichzeitig auf dem Handy dann sofort verschwunden. Ich war dann aber auch so nachlässig und habe die Mails nur kurz, sehr kurz überflogen, sie dann aber auf Outlook unbearbeitet gelassen - und somit eine totale Masse an unbearbeiteten Mails dort auf Outlook - Hauptsache sie waren auf dem Handy verschwunden.
    Vielleicht ist es besser so wie es jetzt ist um gar nicht erst mal mehr die Übersicht da zu verlieren...


    Mit dem Häkchen nochmals - du schreibst - sie verschwinden dann komplett auf dem Server - das heißt dann hier im Laptop bei Thunderbird würden sie automatisch nach lesen verschwinden? Nein, das soll es ja auch nicht, ich möchte schon selbst entscheiden, was mit welcher Mail wie passiert.


    Du fragst nach der Mail auf dem Hand : das war da eine voreingestellte Mail, scheint ne App zu sein. Da steht nur E-mail.


    Etwas gefällt mir noch nicht, irgendwie, ich habe jetzt auf dem Laptop ja 2 Email Programme am laufen, und beide melden sich auch schön brav, sobald eine Mail kommt (bei der voreingestellten kommt die Meldung auch ohne das ich dort drinnen bin, bei Thunderbird erscheint die Benachtigung wenn ich in Thunderbird drinnen bin).
    Voreingestellt ist hier ein Mailprogramm "Mail" -da steht Posteingang T-online Mail. Keine Ahnung. Das läuft ja jetzt parallel zum Thunderbird. Ist das sinnig? Ich wüßte aber auch nicht, wie und wo ich das abstellen bzw. deaktivieren könnte? Ich habe ja auch eine t-online email Adresse von daher.... gut wenn ich über T-online Kundencenter dort ins Mailprogramm gehe komme ich auch zu meinen Mails...
    Ich weiß irgendwie nicht.. so glücklich bin ich mit 2 parallel laufenden E-mail Programmen nicht... Thunderbird gefällt mir viel besser, ich bin ja erst zu Thunderbird jetzt gekommen da mir das voreingestellte nicht gefallen hat.
    Was sagt ihr/du dazu?

  • Das war eben bei Outlook nicht so - einmal das Outlook nur gestartet sind dort automatisch alle Mails abgerufen worden und gleichzeitig auf dem Handy dann sofort verschwunden.

    Ja, wenn das bei bei Outlook schon by default so eingestellt ist. Kann man aber auch dort ändern.


    Mit dem Häkchen nochmals - du schreibst - sie verschwinden dann komplett auf dem Server - das heißt dann hier im Laptop bei Thunderbird würden sie automatisch nach lesen verschwinden? Nein, das soll es ja auch nicht, ich möchte schon selbst entscheiden, was mit welcher Mail wie passiert.

    Wenn du bei einem IMAP-Konto Mails löscht - egal auf welchem Gerät - werden sie immer auch auf dem Server gelöscht und umgekehrt (auf dem Server gelöscht, verschwinden sie in allen Mailklienten). Verhindern kann man das nur so, dass man entweder eben nicht löscht oder die Mails in ein nicht IMAP-Konto (oder lokale Ordner) kopiert.
    Es gibt aber bei POP eine Einstellung "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie aus dem Posteingang gelöscht werden".
    Hattest du diese vielleicht mal aktiviert?
    Zu deinen anderen Fragen äußere ich mich später, weil jetzt weg muss.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, das Problem besteht leider immer noch . Es ist schon ein Problem, denn jede Mail kommt wirklich auf dem Laptop unter Thunderbird an und auch auf dem S4 mini - was ja auch so von mir gewollt ist . ABER: ich möchte, daß es wie früher ist -Sobald ich die Mails auf dem Laptop unter Thunderbird abrufe möchte ich, daß sie auf dem S4 mini automatisch gelöscht werden.
    Das war schon super praktisch . Leider muß ich momentan jede Mail auf dem S4 per Hand löschen....


    Habt ihr noch einen Tipp für mich?

  • ABER: ich möchte, daß es wie früher ist -Sobald ich die Mails auf dem Laptop unter Thunderbird abrufe möchte ich, daß sie auf dem S4 mini automatisch gelöscht werden.

    Dafür gibt es nur eine Lösung:
    für den PC ein POP-KOnto. Das löscht bei Abruf die Mails auf dem Server.
    Auf dem Smartphone ein IMAP-Konto. Dann verschwinden die Mails, die auf dem Server gelöscht wurden.
    Es gäbe auch die Möglichkeit mit einem Filter in einem IMAP-Konto auf dem PC, Mails bei Abruf auf dem Server löschen zu lassen. Dafür braucht man nur die Mails bei Abruf per Filter in einen lokalen Ordner verschieben(!) lassen. Das entspricht dann aber wieder einem POP-Konto.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.



    Hallo,
    Thunderbird auf dem Laptop ist ein POP-Konto (securepop.t-online.de) und bei Servereinsteillungen ist bei Nachrichten auf Server belassen ein Haken, Lösche Nachrichten vom Server nach 14 Tagen ein Haken, Nachrichten vom Server löschen, wenn sie auf dem Posteingang gelöscht werden ist auch ein Haken.



    Auf dem S4mini lässt sich kein IMAP-Konto einstellen - wenn ich unter Manuelle Einrichtung und dann auf IMP-Konto gehe kommt eine Fehlermeldung und wenn ich auf automatisch einrichten gehe, wird automatisch ein POPkonto eingerichtet (POP3-Server securepop.t-online.de)

    2 Mal editiert, zuletzt von graba ()

  • bei Servereinsteillungen ist bei Nachrichten auf Server belassen ein Haken, Lösche Nachrichten vom Server nach 14 Tagen ein Haken, Nachrichten vom Server löschen, wenn sie auf dem Posteingang gelöscht werden ist auch ein Haken.

    Wenn das funktionieren sollte müsste der Haken dort weg. Ob die anderen Funktionen klappen ist eine andere Frage, das kann von Server zu Server verschieden sein, denn alle drei aufgeführten Funktionen sind nicht Bestandteil des POP-Protokolls.
    Mit anderen Worten verlassen kann man sich darauf nicht.
    Wenn der Mailklient im Smart kein IMAP will, dann tausche ihn aus. Ich selbst verwende K9. Eigentlich sollte das dem Handy egal sein, ob POP oder IMAP.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Auf dem S4mini lässt sich kein IMAP-Konto einstellen - wenn ich unter Manuelle Einrichtung und dann auf IMP-Konto gehe kommt eine Fehlermeldung und wenn ich auf automatisch einrichten gehe, wird automatisch ein POPkonto eingerichtet (POP3-Server securepop.t-online.de)

    Hallo,


    Die Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht mit mit einem GMX-Konto auf einen Sony-Smartphone mit Android, dass beim automatsichen Einrichten ohne Nachfrage ein POP3-Konto eingerichtet wurde. Kurze Recherche im Web brachte Hilfe: Beim Anlegen des Konto absichtlich Fehler machen, z.B. beim Passwort. Dann scheitert die automatische Einrichtung und man muss (oder darf) es manuell machen - und dabei kann man dann endlich auch IMAP wählen. Bei mir hat das auf Anhieb geklappt, bei dir wäre zu klären, was die erwähnte Fehlermeldung ganz konkret besagt bei manueller Einrichtung als IMAP-Konto. Generell aufgeben würde ich an der Stelle aber noch nicht.


    So lange du auf dem Smartphone weiter POP-Abruf nutzt, hast du ja eine Kopie deiner Mails direkt auf dem Smartphone - und ob du danach per PC die Mails auf dem Server löscht oder nicht, ist für die Kopie auf dem Smartphone völlig egal.


    MfG
    Drachen

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.



    ich habe das gerade versucht . genauso wie du es beschrieben hast. Aber dann kam die Fehlermeldung "Einrichtung wurde nicht abgeschlossen - Verbindung zum Server nicht möglich" - hast du dazu noch eine Idee?

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Verbindung zum Server nicht möglich

    Hallo,


    ohne nähere Informationen ist das freies Raten, sorry. Eventuell ist die Adresse des Servers falsch, das ist für mich noch die wahrscheinlichste Ursache.


    Du musst übrigens nicht immer die kompetten Beiträge zitieren, das macht es nur sehr unübersichtlich.


    MfG
    Drachen

  • Hallo,
    bei K9 ist es aber so, dass man beim Einrichten eines Kontos den richtigen Servernamen eingeben muss, und 95% alle Provider haben hier bei POP und IMAP-Konten unterschiedliche Namen (bis auf Freenet.de). Ich gebe also dadurch selbst vor, ob ich IMAP oder POP haben möchte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw