Speicherdauer von Emails - Emails von 2015 sind verschwunden!

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.7.02
    * Betriebssystem + Version:Win XP - und Zugriff von 2 PC im Heimnetzwerk
    * Kontenart (POP / IMAP):Imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):T-Online
    * Eingesetzte Antiviren-Software:G-Data
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):G-Data
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    :huh: Vor kurzem habe ich festgestellt, das meine Emails mit Datum vor dem 1.1.2016 weg sind. Und zwar auch in allen Unterordern .
    Das ist suboptimal. Wie kann das geschehen? Mein Speichervolumen hat erst 5% erreicht. :(
    Wer kann mir weiterhelfen, bitte..... ?( Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Eigentlich fand ich das Programm bisher recht gut.
    Kleines weiteres Problem: es lassen sich keine Ordner und Unterordner mehr zu den bereits vorhandenen hinzufügen.
    Da dies mein erster Beitrag bzw. meine erste Frage ist, bitte ich zu entschuldigen, wenn irgendetwas an der Form nicht i.O. ist.

  • Hallo Derrolf,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du verwendest IMAP. T-Online hat als Standardeinstellung bei IMAP 90 Tage Aufbewahrungszeit für die Ordner. Dies musst Du dort in den Einstellungen bei T-Online selbst (Webmail-Zugang per T-Online-E-Mail-Center) für jeden Ordner auf unbegrenzt einstellen und dies speichern.


    Zu den anlegbaren Ordnern hast Du je nach Tarif inklusive der T-Online-Ordner maximal 30 oder maximal 60 Ordner zur Verfügung:




    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Vielen Dank Feuerdrache,


    danke für die Antwort. Werde es gleich ändern.
    Das ist alles plausibel, nur bin ich selbst nicht darauf gekommen,
    weil ich früher den T-online-Account und danach mal Outlook verwendet hatte
    - und da gab es das Problem nicht.


    Schöne Grüße
    Derrolf

  • Hallo,
    das Problem mit dem Löschen nach 90 Tage gab es bei t-online schon immer. Wenn es bei dir nicht aufgetreten ist, könnte es sein, dass du früher ein POP-Konto hattest oder bei IMAP alle Mails in lokale Ordner kopiert hast, dort sind sie vor dem Zugriff des Servers sicher.
    Da Thunderbird by default das sog. "Bereithalten von Nachrichten" aktiviert, werden alle Mails auf der Festplatte zwischengelagert. Daher besteht eine Chance, dass diese noch nicht gelöscht wurden (auch wenn man diese Mails nicht mehr sieht). Öffne also im Thunderbird-Profil den Ordner ImapMail und den Ordner secureimap.t-online.de und suche die Datei ohne Endung inbox. Öffne sie mit einem Editor und suche nach der Zahl 2015. Findest du genug Einträge, kann man diese Mails in Thunderbird auch wieder sichtbar machen. Man sollte dann die Datei inbox in den Ordner Mail\Local Folders kopieren, aber vorher unbedingt umbenennen , sonst wird der Posteingang dort gelöscht.


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw