Schriftgröße => Email verfassen

  • Thunderbird-Version: 38.7.2
    Betriebssystem: Windows 7
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: GMX
    Eingesetzte Antivirensoftware: Eset NOD32 8.0
    Firewall: Windows eigene


    Hallo zusammen!


    Was mich schon länger stört:


    Wenn ich auf eine empfangene Email antworte, ist mein geschriebener Text kleiner, als wenn ich eine neue Email ohne Antworten schreibe.


    Zur Verdeutlichung habe ich mal ein paar Screenshots gemacht


    Antwort auf eine Email vor dem Abschicken (Wurde automatisch auf Variable Breite geändert):


    _________________________________________________________________________________



    Empfangene Email (Text ist deutlich kleiner):


    _________________________________________________________________________________



    Text im Verfassen-Fenster (Eingestellte Schrift Verdana bleibt erhalten):


    _________________________________________________________________________________



    Empfangene Email ohne Antworten:



    _________________________________________________________________________________



    Einstellungen:




    _________________________________________________________________________________



    Einstellungen:




    _________________________________________________________________________________



    Einstellungen:


    _________________________________________________________________________________


    Frage:


    Was kann ich tun, damit die größere Schriftgröße Verdana auch bei einer Antwort-Email, die der Empfänger bekommt, erhalten bleibt und sich nicht automatisch verkleinert?


  • Abermals nachgefragt....


    Da ich weiß, dass andere Nutzer dieses Problem auch haben, kennt jemand vielleicht auch eine Lösung.


  • Hallo,


    da die meisten Helfer kein HTML verwenden, wissen wir auch nicht alles darüber.
    Bei dir steht unter "Schriftarten für:" Lateinisch.
    Geh mal dort auf "andere Schreibweisen". Hast du dann andere Einstellungen was die Schriftgröße angeht?
    Für beide Zeichenkodierungen verwendet Thunderbird nämlich dann verschiedene Schriftarten.
    Mehr Ideen habe ich nicht, werde aber gerne mal in den nächsten Tagen testen.
    Übrigens steht bei dir unter "Fester Breite" "Verdana". Diese ist aber keine Festbreitenschrift. Dieser Eintrag ist für Reintextnachrichten gedacht. Reintext ist nur Courier, Courier New und noch eine andere.
    Die Schriftart neben "Sans serif" dagegen ist für HTML-Mails. Spiele mal etwa mit der
    Einstellung "minimale Schriftgröße". Diese blockiert manchmal die anderen eingestellten Größen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bei dir steht unter "Schriftarten für:" Lateinisch.
    Geh mal dort auf "andere Schreibweisen". Hast du dann andere Einstellungen was die Schriftgröße angeht?

    Habs umgestellt auf "andere Schreibweisen" und werde es testen.


  • Das Umstellen hat nur dann Auswirkungen, wenn bei beiden Einstellungen nicht die exakt gleichen Werte vorhanden sind.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Mental,


    bei mir ist die Schriftgröße beim Verfassen einer neuen Email und beim Beantworten einer erhaltenen Email gleich - sowohl im Verfassen-Fenster als auch später bei der Anzeige der gespeicherten Nachrichten.


    Jedenfalls solange in der beantworteten Email keine Änderungen der Schrift vom Absender vorgenommen worden sind. Überprüfe deshalb mal den Quelltext der gespeicherten und der beantworteten Nachrichten.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)