ownCloud-Kalender oft plötzlich deaktiviert

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Lightning-Version: 4.7
    * Betriebssystem + Version: Win7
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Free AV
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-FW


    Hallo,


    bin neu hier im Forum, deshalb als erstes ein Dankeschön allen fleißigen Helfern. :thumbup:


    Ich synchronisiere 8 Kalender über das gleiche ownCloud-Konto. Das funktionierte seit über 1 Jahr recht gut.
    Mein Problem: Seit einigen Wochen sind immer mal wieder alle oC-Kalender bis auf einen deaktiviert. Ziemlich sicher dann, wenn ich TB neu starte, aber öfters auch mal, wenn mein Rechner im Ruhezustand war. Ich muss dann für alle Kalender einzeln die Eigenschaften aufrufen, das Häkchen bei "Diesen Kalender aktivieren" setzen und nach OK in der Kalenderauswahl noch ein Häkchen setzen, damit die Termine wieder mit angezeigt werden. X( 
    Wie gesagt, einer der oC-Kalender bleibt angezeigt, ansonsten auch noch der Wunderlist-Kalender, der nicht über oC synchr. wird. Den "Privat"-Kalender von TB habe ich selbst dauerhaft deaktiviert.


    Hier im Forum habe ich schon 2 Threads gefunden, in denen Nutzer das gleiche Problem hatten:
    Sämtliche Kalender plötzlich schreibgeschütz und deaktiviert...
    Offline-Unterstützung bei Netzwerkkalender per CalDAV in TB 38.2
    Das scheint sich dort aber mit einem früheren Update erledigt zu haben. Bei mir ist das erst später aufgetreten. (Kann den genauen Zeitpunkt leider nicht mehr sagen.)


    Was tun? Hat jemand eine Idee?


    Gruß,
    Nano

  • Hallo Nano und willkommen im Forum.


    Hast Du die Offline Unterstützung eingeschaltet?
    Wenn ja schalte sie zum Test einmal aus.


    Ich benutze einen Radicale Server und habe keine Probleme damit.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,


    danke für das Willkommen und die Antwort.


    Die Offline-Unterstützung war bei allen Kalendern eingeschaltet. Habe sie jetzt mal abgeschaltet, dann synchronisiert, TB geschlossen und wieder geöffnet. Ergebnis: Es waren wieder fast alle Kalender deaktiviert. ;( Allerdings war es jetzt ein anderer Kalender, der noch aktiviert war.


    Ich bin auch schon in mich gegangen, ob ich an dem Kalender-Handling in letzter Zeit was geändert habe. Bin mir aber keiner Schuld bewusst. Unsere Android-Geräte mit unterschiedlichen Kalender-Apps arbeiten ohne Probleme.


    Gruß,
    Nano

  • Hallo EDV-Oldi,


    ich glaube, ich habe die Ursache gefunden! ^^:)8o Dein Tipp hat nicht direkt geholfen, aber indirekt:
    Ich habe also alle oC-Kalender abbestellt, neu erstellt und synchronisiert. Dann TB geschlossen und wieder gestartet. Beim Öffnen war ich gleich im Reiter "Kalender" und es waren auch alle Kalender aktiv. Über TB lagen 2 Fenster zur Eingabe des Master-Passwortes vom TB-Sicherheitsmodul. Ich habe also im obersten Fenster mein Master-PW eingegeben und dann (wie wahrscheinlich meistens beim Start) das zweite PW-Eingabefenster ohne Eingabe weggeklickt, denn die einmalige Eingabe sollte doch reichen oder? Dann sah ich aber, dass jetzt fast alle Kalender inaktiviert wurden und die zugehörigen Termine verschwanden. Da schwante es mir, dass es mit der Nichteingabe des PW zusammenhängt. :huh: 
    Also alle Kalender wieder "zu Fuß" aktiviert, TB zu- und wieder aufgemacht und dann in beiden Fenstern das Master-PW eingegeben - und siehe da, alle Kalender blieben aktiviert. :thumbsup: 
    Es sieht also so aus, als würde Lightning die Kalender deaktivieren, wenn es sie zum Start wegen des fehlenden PW nicht synchronisieren kann. Unklar ist mir aber, warum dann einer der oC-Kalender trotzdem aktiv bleibt. Naja, soll mir egal sein, wenn ich jetzt weiß, wie ich die Klippe umschiffe.


    Danke nochmal für die Hilfe und viele Grüße,
    Nano

  • Über TB lagen 2 Fenster zur Eingabe des Master-Passwortes vom TB-Sicherheitsmodul. Ich habe also im obersten Fenster mein Master-PW eingegeben und dann (wie wahrscheinlich meistens beim Start) das zweite PW-Eingabefenster ohne Eingabe weggeklickt, denn die einmalige Eingabe sollte doch reichen oder?

    Hallo Nano,
    im normal Fall ja, aber beim Thunderbird nicht.
    Aus diesem Grunde habe ich die Erweiterung StartupMaster installiert.
    Mit dieser Erweiterung braucht man das Passwort nur einmal einzugeben.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,


    die StartupMaster Erweiterung habe ich mir auch gleich installiert. Funktioniert wie erwartet. Super Tipp, danke.
    Ich sehe, hier kann man noch was lernen!


    Gruß,
    Nano