nach Update auf TB 45.0 lassen sich Mails nicht mehr öffnen

  • Bei mir taucht seit dem Update auf TB 45.0 sowohl im Vorschaufenster als auch bei Öffnen der Mails nur "Lade ..." auf.
    Heruntergeladen werden sie tadellos.
    Die Vorgängerversion funktioniert tadellos, aber das kann doch keine echte Lösung sein.
    Wenn ich die Mail auf den Desktop "verschiebe" und dort per Doppelklick
    öffne tauch die Mail immerhin als Textmail auf, aber das ist recht
    kompliziert ...




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 10
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): O²
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirus pro
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern

  • Hallo,


    tritt ein solches Problem nach einem größeren Update von Thunderbird auf, sollte man zunächst einen Test im abgesicherten Modus von TB machen, da Add-ons häufig mit der neuen Thunderbird-Version nicht mehr kompatibel sind, wenn Entwickler sie nicht für die neue Version aktualisiert haben.


    In deinem Fall könnte es sich um "Thunderbird Conversations" handeln, für das es inzwischen die mit TB 45 kompatible Version 2.11.1 gibt: https://addons.mozilla.org/de/…/gmail-conversation-view/


    Gruß

  • Danke!
    Das war's tatsächlich. Ich hatte den Artikel schon kurz überflogen, aber in der Add-on-Liste nicht richtig hingesehen. Und auf diese Erweiterung kann ich gut verzichten.
    Ich hatte mich auf das automatische "Überprüfen" der Kompatibilität mit Erweiterungen verlassen ...