'(Be)nutzer, denen Sie folgen'

  • Hallo!


    Noch habe ich keine Erfahrung damit, da ich in keinem sozialen Netzwerk bin und es genug Foren gibt, die sowas nicht haben, was ich besser finde.
    Wer klärt mich auf?


    Gruß =Shark=

  • Hallo,


    wer Dir folgt, wird über all Deine Beiträge hier im Forum und eventuell Lexikon informiert. Es ist keine Funktion, die seitenübergreifend in Deine Privatsphäre eingreift. Wenn ich Dich also toll finde, kann ich Dir folgen und "an Deinen Lippen hängen", um all Deinen Worten zu lauschen. Wenn ich mir Gedanken mache, dass Du im Forum herumpöbelst, kann ich mich ebenfalls über all Deine Beiträge informieren lassen.


  • 1. wer Dir folgt, wird über all Deine Beiträge hier im Forum und eventuell Lexikon informiert. 2. Wenn ich Dich also toll finde, kann ich Dir folgen und "an Deinen Lippen hängen", um all
    Deinen Worten zu lauschen.
    3. Wenn ich mir Gedanken mache, dass Du im Forum herumpöbelst, kann ich mich ebenfalls
    über all Deine Beiträge informieren lassen.

    Hallo Thunder!


    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Das 'Folgen' ist mir noch ziemlich unangenehm.


    Zu 1: Kannst Du bitte noch erklären wieso doppelte Infos wie erfolgen (auch an den Verfolgten)?
    Wann kommt was und warum ins Lexikon?
    Zu 2: Meine Güte! Mich soll gar keiner toll finden, höchstens meine Beiträge. Ist das nicht anstrengend?
    Zu 3: Darauf kannst Du lange warten. Hab Anfang April nach fast 3500 Posts wegen Pöbelns und Mobbing
    meinen Account in einem Forum gelöscht.


    Ich versuche noch, mich reinzufinden.


    Gruß =Shark=

  • N'Abend!


    Du kannst die "Folgen"-Funktion hier im Forum im Großen und Ganzen einfach ignorieren. Ich sehe das hier in erster Linie als Tool für die Moderatoren und mich als Admin, um im Ausnahmefall Leuten zu folgen. Wenn einem jemand folgt, so wird dies im Profil auch angezeigt. Wenn Dich jemand nervt, dann wende Dich an einen Moderator oder an mich. Letztlich bin ich in diesem System auch kein Profi in Sachen "Folgen" und kenne bestimmt auch nicht alle Gegebenheiten genau.

  • Hallo =Shark=,


    ich wills mal etwas anders erklären.
    In einem öffentlichen Forum kann jedermann, sogar als nicht angemeldeter Benutzer, jeden einzelnen geposteten Beitrag lesen.
    Beispielsweise lesen die meisten Moderatoren fast alle Beiträge mit - schon um bei bestimmten Entgleisungen oder Verstößen gegen die Forenregeln regulierend einzugreifen. Und das kann, wie schon geschrieben, jeder so machen.
    Die Funktion des "Folgens" ist nach meinem Verständnis nichts anderes, als dass ich die Flut der Beiträge etwas filtern kann. (Ich habe das allerdings noch nie genutzt => siehe oben.)



    Wann kommt was und warum ins Lexikon?

    Wann: Wenn einer der fleißigen Autoren sich die Zeit nimmt, dort einen Beitrag zu schreiben.
    Warum: In der Hoffnung, dass ein interessierter Anwender sich dort selbst informiert. (Klick doch einfach mal drauf. Es schadet keinesfalls ... .)



    Meine Güte! Mich soll gar keiner toll finden, höchstens meine Beiträge. Ist das nicht anstrengend?

    Jeder kann jeden Beitrag lesen und auch beantworten. Ganz ohne "Folgen"- oder gar "Like"-Button.



    OK?


    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • N'Abend!


    Du kannst die "Folgen"-Funktion hier im Forum im Großen und Ganzen einfach ignorieren. Ich sehe das hier in erster Linie als Tool für die Moderatoren und mich als Admin, um im Ausnahmefall Leuten zu folgen. Wenn einem jemand folgt, so wird dies im Profil auch angezeigt. Wenn Dich jemand nervt, dann wende Dich an einen Moderator oder an mich. Letztlich bin ich in diesem System auch kein Profi in Sachen "Folgen" und kenne bestimmt auch nicht alle Gegebenheiten genau.

    N'Abend auch, Thunder!


    Diese Deine Aussage ist doch mal etwas, was das Herz erfreut ('thumb up')! Hab ich pos. registriert und werde u.U. darauf zurückkommen! So etwas mag ich!
    :)
    Gruß =Shark=

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.


    Hallo (hättest Du nicht mit Peter diesen Beitrag abgeschlossen, hätte ich die Anrede anders gewählt)!
    Ne Nachfrage wäre u.U. nicht verkehrt!


    Zu 1: Ne gute Erklärung von Dir, die mich spürbar entlastet!
    Zu 2: Auch gut. Hab dort fleißig vor meiner Registrierung gelesen, aber bin nicht wirklich fündig geworden. Dafür nutze ich TB schon zu lange.
    Zu 3: Da kommt doch gleich diese Frage auf: Welche Folgen hat das Nicht-'Folgen'?


    OT: Bin total kaputt, da ich den ganzen Tag busy war.
    :)
    Gruß =Shark=

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Betrifft:
    "Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen!
    graba, S-Mod."


    Hallo graba!


    Tut mir leid, wenn es bei Dir wie ein Vollzitat ankam, aber infolge Deiner Löschung sind die von mir im Zitat eingefügten Änderungen verlorengegangen. Somit besteht zwischen meiner Antwort und den Zitat-Änderungen kein Bezug mehr. Schade.
    BTW: In der Regel kürze ich Zitate immer, aber diesmal sind meine Änderungen offensichtlich nicht angekommen. Eure Mimik für die Verwendung von Zitaten ist sehr gewöhnungsbedürftig.


    Gruß =Shark=

  • Hallo,


    Wenn ich das (irgendwo hier) richtig gelesen habe, seid Ihr doch schon dabei, auf eine neuere Foren-SW umzusteigen.


    BTW: Hat sich mal jemand von den Moderatoren SMF 2.0.11 von Simple Machines angeschaut? Dort ist Vieles einfacher und direkter als hier. ;)


    Gruß =Shark=

  • Diese Frage habe ich bereits gestern beantwortet mit einem neuen Thread. Ist das ok?