TB 45, Neuinstallation mit altem Profil

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: TB 45
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 (US)
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Yahoo New Zealand, eigene Domain
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): McAfee


    Guten Tag.
    Wir sind ältere User (nicht hauen, es gibt sie einfach, die Alten!) in etwas prekärer Situation, weil wir alles selbst machen müssen, wir leben auf einem Schiff, derzeit in Südafrika.
    Ich habe nach einem Rechnerdiebstahl versucht, von W 7 kommend auf dem neuen W10-Notebook TB neu aufzusetzen, aber zum Erhalt der alten Mails das alte Profil übernommen; das habe ich schon öfter mit Erfolg gemacht. Auch eine Migration von W7 auf W10 hat Thunderbird ohne Schwierigkeiten mitgemacht (allerdings mit einem etwas jüngeren, nicht so voll gestopften Alt-Profil).


    Frage 1:
    Kann ich Thunderbird neu - und vielleicht eine deutsche Version - herunterladen, neu aufsetzen, alle Adressen neu hinzufügen und dann aber zumindest einen Teil der alten Ordner "herüberholen", oder kann ich nur das gesamte alte Profil übernehmen, mit all dem Crap, der sich dort mittlerweile angesammelt hat?



    Leider verhielt sich bei dem Problem-Profil TB schon zuvor häufig zickig, vielleicht, weil genau dieser Vorgang schon zu oft wiederholt wurde, die enthaltenen Mails sind teilweise schon so alt wie unsere Reise (nämlich von 2007).
    Seit heute früh möchte außerdem der neue Windowsrechner keine Mails mehr von unserer Hauptadresse (@xy-xyz.de) abrufen, von den anderen Rechnern, Tablet etc. sehr wohl, es liegt also nicht am Server.
    Ich habe bereits Thunderbird und Firefox (das mir seit Anbeginn dauernd "nicht antwortende Skripts" beschert) mit deaktivierten Add-ons neu gestartet, was aber keinen Unterschied machte.


    Auch die Eingabe von zusätzlichen Mailkonten erwies sich als hakelig, hat aber gestern im 3. Versuch dann noch funktioniert - hier gab es vielfaches Abwehren der richtigen Kennworte.
    Alles sehr seltsam, bislang lief das immer glatt.



    Ich suche mir einen Wolf - vielleicht hat jemand zumindest die Kenntnis, wo ich hier fündig werde? Oder vielleicht lässt sich die Frage auch schnell beantworten?


    Gruß und Dank
    Else

    Einmal editiert, zuletzt von ElseLange ()

  • Hallo,

    Kann ich Thunderbird neu - und vielleicht eine deutsche Version - herunterladen, neu aufsetzen, alle Adressen neu hinzufügen und dann aber zumindest einen Teil der alten Ordner "herüberholen", oder kann ich nur das gesamte alte Profil übernehmen, mit all dem Crap, der sich dort mittlerweile angesammelt hat?

    Man könnte schon, wäre aber nicht empfehlenswert.
    Ich würde ein neues Profil hinzufügen, die notwendigen Daten importieren und dann das alte Profil deaktivieren.
    Das gleiche gilt für Firefox.


    Kontenart (POP / IMAP): beides

    Was bedeutet das? Hast dasselbe Konto auf mehrere Geräten? Sind das nun alles IMAP-Konten oder POP oder gar gemischt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dankeschön!
    Ich werde es probieren und mich wieder melden.


    zu der IMAP-Frage - ich hatte eines der GMX-Accounts als IMAP konfiguriert, grundsätzlich sind es POP-Accounts.
    Ich habe den Unterschied zwischen den beiden Kontoarten nie begriffen (obwohl ich es gestern nochmals versucht habe...). Doch, ich verstehe den Unterschied, aber ich bin verunsichert, was die unterschiedlichen Äußerungen zum offline-Gebrauch der Mails betrifft.

  • Wenn du auf einem Gerät IMAP und auf anderen POP hast - also gemischt - kann es passieren, dass das IMAP-Konto immer leer bleibt, wenn du zuerst die POP-Konten bedienst. Bei einem POP-Konto ist es normal, dass die Mails bei Abruf auf dem Server gelöscht werden. Da IMAP ja ein Spiegelbild des Servers ist, verschwinden die in POP abgerufenen Mails sofort auch im IMAP-Konto. Es sei denn, man verwendet dort die Option""Nachrichten auf dem Server belassen"
    IMAP soll die Mails über einen Mailklienten komfortabel auf dm Server verwalten, Das ist die Grundidee. Die ist aber leider auch in Thunderbird unterlaufen worden und zwar durch das sog "Bereithalten von Nachrichten". Dadurch werden Mails auch offline lesbar. Das sollte man aber nicht als Sicherung ansehen. Sicher sind Mails vor dem Serverzugriff ert, wenn sie vorher in lokale Ordner (also nicht-IMAP-Ordner) kopiert/verschoben wurden. Automatisch kann man das mit Filtern erreichen. Handhabt man das so, ähnelt das IMAP-Konto einem POP-Konto und man kann so die jeweiligen Vorteile beider Kontenarten vereinigen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Alte Frage, gleiche Voraussetzuungen, nur dass der betroffene Rechner fast ein Jahr geruht ha - wir hatten zwischenzeitlich einen anderen besorgt, der jetzt aber seinen Geist aufgibt. Mittlerweile habe ich diesen neuen auf Geschwindigkeit bringen können, jetzt brauche ich ihn wirklich, und damit ein funktionierendes TB.


    Ich habe den funktionierenden Altrechner mit funktionierendem TB, habe den Profilordner auf Stick gezogen und übertragen, so weit so gut, nur dass das TB keine Mails abrufen möchte. Hm. Bastel, bastel.
    Profiles.ini ist umbenannt...


    Nächste schlaue Idee (?) - installiere TB sauber neu. Getan - aber beim Übertragen des alten Profils, was bisher immer geklappt hat, erscheinen die Mailordner nicht mehr, nur der von der Hauptadresse und ein paar "ausgewählte" Unterordner. Hm. JEtzt bin ich zurück auf den vorherigen Zustand, alles da, aber die Mail-Ordner unterscheiden sich nicht.


    Das war jetzt eine Verständnisfrage.




    Hauptproblem ist, dass TB keine Mails abruft, überhaupt keine, aber ich kann senden!


    Herrje.
    Gruß aus Brasilien

    Einmal editiert, zuletzt von ElseLange ()

  • Wie peinlich ist das denn...


    Da sitzt man in der birnenerweichenden Tropenhitze und überlegt, ob man vielleicht wwas übersehen hat. Und sucht noch einmal das Forum ab. Und findet den EIGENEN alten Thread vom vorigen Jahr....


    Es war das Antivir Pro, das das Empfangen behinderte!


    Danke für eventuelle Geduld!
    Andrea aus Brasilien

  • Hallo,

    Es war das Antivir Pro, das das Empfangen behinderte!

    trotz der "birnenerweichenden Tropenhitze" hat die "Birne" ;) ja doch noch irgendwie funktioniert. Wie so häufig war die sog. Sicherheitssoftware wieder mal die Übeltäterin.
    Schön, dass du dein Problem selbst lösen konntest, und danke für die Information!


    Und tröste dich, bald wird es wieder minimal "kühler". ;)