Absender bzw. Adressaten bestimmten Ordner zuweisen

  • * Thunderbird-Version: 38.7.2
    * Betriebssystem + Version: Win7, 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, freenet, web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows



    Hallo verehrtes Forum,


    ich suche mich dumm und dämlich:


    Wie kann ich die Absender eingehender Mails oder die Adressaten ausgehender Mails dauerhaft bestimmten Ordnern zuweisen?
    Und diese Zuordnung soll dann unbedingt auch angezeigt werden, vielleicht in der Spalte 'Ablageort'.


    Die betreffenden Mails sollen NICHT automatisch in den Ordnern verschwinden, denn das erschwert die Übersicht,
    sondern nur anzeigen, dass sie schon zugeordnet sind - und welchem Ordner.
    Ich möchte sie dann - am besten per Tastendruck - selbst verschieben, sobald ich dazu bereit bin.


    Beispiel:


    - Ich erhalte eine Mail von gewinnbenachrichtigung@lotto mit der Meldung, dass ich 1 Mio gewonnen habe (kommt bei mir sehr oft vor :-))
    - Ich teile Thunderbird mit, dass Mails von diesem Absender dem Ordner "Glücksspiel" zugewiesen werden.
    - Die Mail erhält jetzt - schon im Posteingang - eine entsprechende Kennzeichnung z.B. Ablageort "Glücksspiel"
    - Mehr passiert nicht! Erst wenn ich einen Button oder einen Shortcut drücke, wird die Mail archiviert.


    Das ist doch eigentlich ganz einfach, oder?
    Ich finde unter tausend Millionen Filter-Erklärungen und einigen Addons, die ausprobiert habe, einfach nicht das, was ich brauche.


    PS: Vielleicht kennt ja noch jemand das E-Mail Programm PostMe (Classic) von Thomas Oppermann. Hier konnte man alle
    Mails, die man vorher einmalig 'registriert' hatte, einzeln oder alle auf einmal mittels eines einzigen Tastendruckes (F8) in
    die zugewiesenen Ordner verschieben.


    Freue mich sehr über Lösungsvorschläge
    yuup

  • Hallo yup,


    das regelst Du über die Filterfunktion von Thunderbird.


    Beim Erstellen des Filters schaltest Du einfach den automatischen Filteraufruf aus. Du kannst nämlich für jeden Deiner Filter individuell bestimmen, ob dieser automatisch (bei Kontoaufruf) gestartet wird oder nur von Dir manuell. Du kannst sogar beides individuell kombinieren, wenn beispielsweise Dein Provider nur bestimmte größere Zeitintervalle beim Kontoabruf zulässt.


    Da ein Bild (manchmal) mehr als tausend Worte sagt:



    Den Haken bei Nachrichtenabruf entfernen (dies also ausschalten).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    2 Mal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()