Sprache der Benutzerobrfäche

  • Hallo,


    nach dem letzten Update des Ubuntu stehen im Thunderbird alle Menüs und Ordner auf Englisch.
    Warum? Und wie bekomme ich sie wieder auf Deutsch?



    Vielen Dank
    joker





    * Thunderbird-Version: 38.0
    * Betriebssystem + Version: Ubuntu /Gnome

  • Hallo Joker, und willkommen im Forum!


    Ich bin zwar kein Ubuntu-Nutzer (kann also mit meinem Tipp völlig falsch liegen!), aber unter openSUSE liegt in den Repos neben dem eigentlichen Programmpaket noch jeweils ein Paket "MozillaThunderbird-translations-common". Dieses muss mit installiert werden.
    Dann kann ich im Add-on-Manager > Sprachen aus 24 Sprachen auswählen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke,
    ist also nicht so einfach. Da lebe ich vorerst noch mit dem englischen...
    Jo

  • Hallo Joker,


    also ich kann deine Antwort auf meine Hilfestellung beim besten Willen nicht verstehen.
    Du gehst in die Paketverwaltung deines Betriebssystems und suchst dort den Thunderbird. Dabei siehst du sofort, ob die von mir genannte Sprachdatei herunterladbar oder gar schon installiert ist. Du müsstest auch gleich nach dieser Datei suchen können.


    Unter openSUSE sieht das so aus wie im Screenshot dargestellt aus.


    Und nochmal: ich nutze kein Ubuntu, bin mir aber ganz sicher, dass die hier mitlesenden Ubuntu-Nutzer sofort korrigierend eingreifen werden, falls ich etwas total falsches geschrieben habe.


    MfG Peter


    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    es war ein bisschen anders:
    Zuerst habe ich die Synaptic-Paketverwaltung installiert. Das von Dir genannte Paket war da nicht zu finden.
    Dafür habe ich thunderbird-locale-de gefunden und installiert.
    Nun kann der Vogel wieder deutsch.


    Trotzdem vielen Dank!
    Jo

  • Hallo joker,


    Das von Dir genannte Paket war da nicht zu finden.
    Dafür habe ich thunderbird-locale-de gefunden und installiert.


    das ist gut möglich, dass in den verschiedenen Linux-Distributionen unterschiedliche "locale"-Dateien verfügbar sind oder Namensunterschiede. Auch Linux Mageia 5 kennt die "thunderbird-locale-de".
    Hauptsache, Du hast diese jetzt installiert und weißt gegebenenfalls wo Du suchen musst.


    Ich bin jedenfalls dankbar für die von Peter_Lehmann beschriebene "SUSE"-Eigenheit, was die Sprachpakete für den Donnervogel betrifft. :)


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier