e-mails können nicht abgerufen und versendet werden.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: aktuell 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: windows 10 home, version 1511
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX) : @online.de, gmx,de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: avast free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): win 10 intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): fritzbox 7490 update aktuell 06.60



    hallo,


    seit gestern kann ich in thunderbird von meine diversen e-mail-konten keine mails mehr abrufen und versenden.
    ich bekomme dann folgende meldung:
    auch der grüne downloadbalken reagiert nicht weiter. beim internetanbieter hatte ich angerufen. dort im webmailer erscheinen die mails. es werden also von thunderbird-client offensichtlich keine verbindungen zum @online.de und gmx.de-server mehr aufgebaut. die einstellungen in tb sind unverändert geblieben. auch eine de- und installation von tb war erfolglos.


    mfg

  • Hallo,
    da bei mir alle Konten auch die von GMX und t-online normal funktionieren, kann ich mir eigentlich nur Avast Free als Ursache vorstellen oder deine Servereinstellungen stimmen nicht. Poste die zur Sicherheit mal.
    Also Servernamen, Passworteinstellung, Sicherheit (SSL usw) und Ports.


    In Avast solltest du die Email-protection komplett ausstellen und auch die Überwachung verschlüsselter Nachrichten/Verbindungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo,


    vielen dank für deine antwort.


    ich habe avast vorübergehend mal deaktiviert und durch eine test-mail über thunderbird selber und vom webmailer @online.de festgestellt, dass avast die ursache des problemms ist.


    wo kann ich in avast die Email-protection komplett ausstellen und auch die Überwachung verschlüsselter Nachrichten/Verbindungen?


    mfg
    neddy

  • Hallo,
    das kann ich dir nicht sagen. Das erste geht aber, weil ich Avast mal früher hatte und den Mailschutz abgestellt hatte. Ob es über die zweite Option verfügt (in der kostenlosen Version) kann ich nicht sagen, halte es aber für wahrscheinlich, da fast alle AV-Programme damit "glänzen" wollen.
    Frage mal im Avast-Forum.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()